Unsere Leistungsschwerpunkte

Unsere Fachärztinnen und Fachärzte sind für die gesamte arbeitsmedizinische Betreuung zuständig. Wir unterstützen alle Beschäftigten beim Arbeitsschutz, bei der Unfallverhütung und Gesundheitsprävention.

Arbeits- und Gesundheitsschutz

Unsere Betriebsärztinnen und -ärzte verfolgen das Ziel, gesundheitlich optimale Arbeitsbedingungen zu schaffen und Unfällen vorzubeugen.
Lesen Sie hier mehr über den Arbeits- und Gesundheitsschutz bei uns.

Arbeitsmedizinische Untersuchungen

Bei unseren arbeitsmedizinischen Untersuchungen liegt der Fokus auf der individuellen eventuellen Gefährdung am Arbeitsplatz und die frühzeitige Erkennung von arbeitsbedingten Risiken. Sie haben Fragen zu diesem Thema? Dann besuchen Sie unsere Seite zu arbeitsmedizinischen Untersuchungen.

Impfungen und Impfberatung

Beschäftigte im Gesundheitswesen sind in erhöhtem Maße gefährdet, sich mit bestimmten Krankheiten zu infizieren. Deshalb bieten wir in unserer Betriebsärztlichen Untersuchungsstelle die Möglichkeit, sich kostenfrei gegen bestimmte Erkrankungen, die besonders relevant für den medizinisch-klinischen Alltag sind, impfen zu lassen.
Alle Informationen erhalten Sie auf unserer Seite zu Impfungen und Impfberatung.

Tropen- und reisemedizinische Versorgung

Bei Auslandsreisen stehen wir den Beschäftigten mit unserer tropen- und reisemedizinischen Rundum-Versorgung zur Verfügung. Wir beraten zu Gesundheitsrisiken, Impfungen sowie anderen vorbeugenden Maßnahmen und sind Ansprechpartner bei Beschwerden nach der Reise. Mehr Informationen erhalten Sie auf unserer Seite zur Tropen- und Reisemedizin.

Suchtprävention

In Zusammenarbeit mit der Universität Würzburg bieten wir Unterstützung bei auffälligem Verhalten im Zusam-menhang mit Suchtmittelgebrauch. Wir sind Ansprech-partner für Betroffene und Kollegen sowie für Vorgesetz-te. Unsere präventiven Maßnahmen werden ergänzt durch Hilfsangebote und allgemeine Informationen und Aufklärung zu diesem Thema. Genauere Informationen finden Sie auf den Seiten unserer Suchtprävention.

Mutterschutz

Sobald eine unserer Mitarbeiterinnen eine bestehende Schwangerschaft meldet, ist das Klinikum verpflichtet, ihren Arbeitsplatz nach besten gesundheitlichen Möglichkeiten zu gestalten. Sie finden auf unseren Seiten zum Mutterschutz alle Informationen rund um die optimale Versorgung während Schwangerschaft oder Stillzeit.

Betriebliches Eingliederungsmanagement

Unsere Betriebsärztinnen und Betriebsärzte unterstützen nach langer Krankheit dabei, ein passendes Eingliede-rungsverfahren für Sie zu finden. Wir sind vertraut mit den betrieblichen Anforderungen und haben ein offenes Ohr. Alles weitere erfahren Sie auf unseren Seiten zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement.

Bildschirmarbeitsplatzbrillen

Zu bestimmten Fällen kann eine Bildschirmarbeitsplatzbrille sinnvoll sein, z.B. wenn die Person älter als 50 Jahre ist und mit der bisher vorhandenen Brille kein ausreichendes Sehrvermögen zu erzielen ist.

Fahrerlaubnis-Verordnung, Führerscheinrecht

Wir unterstützen die Arbeitgeber und die Arbeitnehmer in allen Fragen des Führerscheinrechts. Zur Festellung der Eignung sind geeignete Untersuchungseinrichtungen vorhanden.

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Publikumsverkehr:

Montag, Dienstag, Mittwoch,
von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
und 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
und 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Freitag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Telefon:

Verwaltung:
+49 931 31-82470 oder
+49 931 31-81270

Terminvereinbarung:
Telefon (extern)
+49 931 31-82472

Telefon aus dem Klinik- oder Uni-Netz:
82472


Anschrift:

Betriebsärztlicher Dienst der Universität Würzburg | Josef-Schneider-Str. 2 | Haus D4 | 97080 Würzburg | Deutschland