Bauen in medizinischen Einrichtungen: erfolgreiche Tagung am UKW

Planerische Prozesse standen im Mittelpunkt der vom Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit in Kooperation mit dem Universitätsklinikum Würzburg, der Bayerischen Architektenkammer, der Bayerischen Ingenieurskammer Bau und der Bayerischen Krankenhausgesellschaft organisierten Tagung. 250 Teilnehmer (Hygieniker, Pflegedienstangehörige, Architekten, Fachplaner,  MA von Behörden und Verwaltungen, Sicherheitsingenieure) diskutierten Planungsprozesse,  Kommunikation beim Planen und Umgang mit neueren regulatorischen Entwicklungen, letztere am Beispiel von Verdunstungskühlanlagen. Spezifische Themen wie die Gestaltung von Einrichtungen für die Pflege frühgeborener Kinder und von Hybrid-OPs zeigten beispielhaft die Komplexität von Planungs- und Gestaltungsprozessen auf, die bei der Neubauplanung für mehrere Jahrzehnte nachhaltig wirksam sein sollen. Die Planung des Brandschutz verdeutlichte die Bedürfnisse eines wesentlichen Aspekts der Bauplanung, der im Einklang mit anderen Funktionalitäten zwingend umzusetzen ist. Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stabsstelle Krankenhaushygiene sei herzlich für die Organisation der Tagung in Zusammenarbeit mit Frau Prof. Höller und ihrem Team vom LGL gedankt.
Prof. Dr. Ulrich Vogel

Programm: https://www.byak.de/Akademie/Pdf/BYAK_MedizinischesBauen-EinladungA4.pdf

Vorträge zum Download:

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Öffnungszeiten:

Telefon:  

Prof. Dr. med. Ulrich Vogel
Leiter der Stabsstelle
+49 931 31-46802

Dr. med. Marc Hagemeister MPH
+49 931 31-83928

Sekretariat:
Stephanie Mühlbauer
+49 931 31-80585

E-Mail:

vogel_u@ ukw.de

hagemeiste_m@ ukw.de

muehlbauer_s@ ukw.de

Fax:

Leitung:
+49 931 201-6046918

Sekretariat:
+49 931 201-6046948

Anschrift:

Stabsstelle Krankenhaushygiene des Universitätsklinikums |
Institut für Hygiene und Mikrobiologie | Josef-Schneider-Str. 2 | Gebäude E1 | 97080 Würzburg | Deutschland