Stellenbörse des Universitätsklinikums Würzburg

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote. Bitte beachten Sie: In der Regel werden Stellen für Beschäftigte mit Hochschulabschluss in den Kliniken im wissenschaftlichen Bereich veröffentlicht. Stellen für Beschäftigte ohne Hochschulabschluss zählen - mit Ausnahme der Stellen aus dem Pflege- und Funktionsdienst sowie der Verwaltung - zum nichtwissenschaftlichen Bereich, auch wenn sie im Bereich der Forschung angesiedelt sind.

Bei Fragen zu den einzelnen Stellenangeboten wenden Sie sich bitte an die jeweils in den Anzeigen angegebenen Ansprechpartner.

Informationen zu unseren Ausbildungsstellen in den Gesundheitsfachberufen finden Sie bei unserem Staatlichen Beruflichen Schulzentrum für Gesundheitsberufe.

Informationen zum Umgang mit Ihren Daten

Wissenschaftlicher Bereich

Eingestellt am: 18.10.2018

Early Stage Researchers (ESR; PhD canidate) PHD Position (f/m) 1/078 18.10.18

Gesucht von: Neurologische Klinik und Poliklinik , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

We are searching an Early Stage Researchers (ESR;... mehr Infos

We are searching an Early Stage Researchers (ESR; PhD-candidate) for the project “Neuroinflammation in pain and nerve degeneration and regeneration in peripheral neuropathies“. The project will be based at the Department of Neurology of the University Hospital of Würzburg (UKW), Germany, and forms part of the TOBeATPAIN consortium funded by the European Commission under the H2020 research programme. TOBeATPAIN is an Innovative Training Network, which offers a research-based training programme for 11 young scientists on how to investigate the underlying mechanisms of pathological pain in neurodegenerative diseases, musculoskeletal conditions and peripheral neuropathies, with the ultimate aim to delineate novel therapeutic strategies. TOBeATPAIN combines the expertise of 5 leading academic institutions, 2 pharmaceutical companies and 1 SME, together with 1 non-profit research charity and 2 SMEs, from 4 European countries. It is expected that the candidate will register for and work towards a PhD degree, with the aim of completing this within the fixed term of appointment. The candidate will also be expected to work closely with the other Early Stage Researchers, both at own and at other participating institutions; to go on secondment at one or more of TOBeATPAIN institutions, and to participate to the Network-wide training program.


Job purpose
The post-holder will contribute to research investigations in collaboration with and under the supervision of Prof. C. Sommer in order to realise the objectives and development of the research training programme of TOBeATPAIN (Targeting neuroinflammation to combat pathological pain in neurodegenerative diseases and chronic pain syndromes).


Objectives of the PhD position
The PhD position title is “Neuroinflammation in pain and nerve degeneration and regeneration in peripheral neuropathies“.  The balance of pro- and anti-inflammatory mediators after nerve injury and in polyneuropathies not only determines painfulness of the disease, but also modulates nerve degeneration and regeneration. This project will use innovative techniques to evaluate the profiles of pro- and anti-inflammatory cytokines and chemokines from human samples and their interaction.
The role-holder will be seconded by Bionorica (Austria) (3 months) for LC-MS bioanalytical investigation of blood samples and by Department of Physiology, University of Jena, Germany (Dr. Ebersberger) for in-vivo neurophysiology.


Requirements
Master degree in any Biomedical Sciences, excellent laboratory skills.
Excellent command of the English language., preferably good command of the German language.


Please note there are strict „eligibility requirements“ which apply to all Marie Skłodowska-Curie Early Stage Researchers.


At the time of the appointment:
1) Applicants must not have resided or carried out his/her main activity (work, studies, etc.) in Germany for more than 12 months in the 3 years immediately before appointment under the project; and
2) Applicants shall also be in the first four years of their research careers at the time of appointment by the host organisation and have not been awarded a doctoral degree. For more information on Marie Skłodowska-Curie Innovative Training Networks (ITNs), see http://ec.europa.eu/mariecurieactions.


The post-holder will be employed on a 3-year full-time basis with a competitive salary in accordance with the Marie Skłodowska-Curie Actions regulations for Early Stage Researchers.


Allowance
The post is full time and fixed term for a period of 3 years. You will be offered a salary plus mobility allowance and, if applicable, a family allowance in line with the funding body rules. Salary will be a fixed salary rate of approximately 3.650€ per month including a single person’s mobility allowance or approximately 4.150€ per month which includes a married person’s/dependents allowance. Applications of people with special needs are particularly welcome.

 


Send applications to Prof. Dr. Claudia Sommer, sommer@ uni-wuerzburg.de before Nov. 30, 2018.

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 15.10.2018

Apothekerin / Apothekers 1/074 15.10.18

Gesucht von: Apotheke des Universitätsklinikums Würzburg , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

In der Apotheke des Universitätsklinikums Würzburg ist zum ... mehr Infos

In der Apotheke des Universitätsklinikums Würzburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Apothekerin / Apothekers

in Vollzeit zu besetzen.


Die Apotheke versorgt ca. 1600 Betten in 22 Kliniken. Sie bietet alle üblichen Leistungen einer modernen Universitätsapotheke und ist zugelassen als Weiterbildungsstätte für Klinische Pharmazie sowie Arzneimittelinformation. Darüber hinaus ist sie Arzneimittelinformationsstelle der Bayerischen Landesapothekerkammer. Weitere Angaben finden Sie unter: http://www.apotheke.ukw.de/


Ihre Hauptaufgabengebiete werden sein:

  • Aseptische Herstellung patientenindividueller Arzneimittel
    (Zytostatika, Lösungen zur parenteralen Ernährung und Produkte im Rahmen von klinischen Prüfungen)
  • Vorbereitung und Dokumentationen im Rahmen von klinischen Prüfungen
  • Stationsbegehungen nach § 14 Abs. 6 ApoG sowie §32 ApBetrO


Wir suchen

  • eine/n engagierte/n, kontaktfreudige/n Kollegin/en mit fundiertem Fachwissen und guten kommunikativen Fähigkeiten
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Standardsoftware werden vorausgesetzt
  • Kenntnisse in SAP und ZENZY sind wünschenswert


Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem engagierten und kollegialen Team.


Die Stelle ist vorläufig befristet auf ca. 2 Jahre.


Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und erwarten Ihre Unterlagen bis 04.11.2018. Die Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) richten Sie bitte an:

 

Universitätsklinikum Würzburg, Apotheke
Frau Dr. Mareike Kunkel
Innere Aumühlstr. 3, 97076 Würzburg
Tel. 0931 / 201-53900
Kunkel_M1@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 10.10.2018

Postdoctoral Fellows (PhD) and Clinician Scientists (MD) (f/m)

Gesucht von: Universität Würzburg - CCCM Mainfranken - Mildred-Scheel-Stiftung , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

The Faculty of Medicine is currently establishing a new... mehr Infos

The Faculty of Medicine is currently establishing a new center for cancer research, which is funded by a grant from the German Cancer Aid (Deutsche Krebshilfe). The center ("Mildred-Scheel Nachwuchszentrum" (MSNZ)) is dedicated to excellent tumor research and will support joint research projects of medical and life sciences researchers.  Researchers in this center will interact closely with the Comprehensive Cancer Center (CCC) Mainfranken, a joint institution of the University Hospital and the University of Würzburg focusing on cancer medicine and tumor research.  For the MSNZ, we look for


Postdoctoral Fellows (PhD) and Clinician Scientists (MD)


OUR OFFER

  • Joint appointment by the MSNZ and a clinical department or a research group of the University or the University Hospital
  • Intellectual support and funding for your own research project including funding for a technician or a Ph.D. student and consumables
  • Access to shared laboratories at the MSNZ
  • Professional skills training
  • Close collaborations with both the University and the University Hospital


APPLY IF YOU HAVE

  • Completed Ph.D. or MD Thesis
  • Strong interest in molecular or translational oncology
  • Strong motivation to set up an independent research Project
  • For Postdoctoral Fellows: up to 4 years research experience after your PhD
  • For Clinician Scientist: License to practice medicine in Germany, i.e. “Approbation als Arzt/Ärztin” or “Berufserlaubnis nach §10 der Bundesärzteordnung”


We are broadly interested in current topics of molecular oncology, including, for example, the role of deregulated transcription and protein turnover in tumorigenesis, interactions of tumor cells with the host immune system as well as new chemical-biological approaches to control tumor growth.

Applications of people with special needs are particularly welcome.
 
Information about the research groups and clinical departments that participate in the MSNZ can be found at www.biozentrum.uni-wuerzburg.de/msnz.

To apply, please electronically submit a CV, a list of publications and a one-page outline of your research interests, indicating the research group you would like to work with. The deadline for the application is November 15th, 2018. The University of Würzburg and the University Hospital Würzburg are equal opportunities employers. Women, therefore, are especially encouraged to apply. Applications of people with special needs are particularly welcome.


Please contact:
Ms. Sandra Stoudek
E-mail:
sandra.stoudek@ uni-wuerzburg.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 10.10.2018

Young Investigator Groups (f/m) 1/072 10.10.18

Gesucht von: Universität Würzburg - CCCM Mainfranken - Mildred-Scheel-Stiftung , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

The Faculty of Medicine is currently establishing a new... mehr Infos

The Faculty of Medicine is currently establishing a new center for cancer research, which is funded by a grant from the German Cancer Aid (Deutsche Krebshilfe). The center ("Mildred-Scheel Nachwuchszentrum" (MSNZ)) is dedicated to excellent tumor research and will house independent research groups led by both medical and life sciences researchers.  It will interact closely with the Comprehensive Cancer Center (CCC) Mainfranken, a joint institution of the University Hospital and the University of Würzburg focusing on cancer medicine and tumor research.  For the MSNZ, we look for

Young Investigator Groups (f/m)


OUR OFFER

  • Early scientific independence for excellent postdoctoral researchers
  • Funding to lead a research group for five + three years
  • Professional skills training
  • Close collaborations with both the university and the university hospital


APPLY IF YOU HAVE

  • Between 2 and 6 years of research experience after your doctorate (PhD, MD)
  • An exceptional scientific record
  • An innovative research project in molecular or translational oncology
  • Strong motivation to set up and lead your own research group


We are broadly interested in current topics of molecular oncology, including, for example, the role of deregulated transcription and protein turnover in tumorigenesis, interactions of tumor cells with the host immune system as well as new chemical-biological approaches to control tumor growth.


Information about the MSNZ can be found at www.biozentrum.uni-wuerzburg.de/msnz.


To apply, please electronically submit a CV, a list of publications and a two-page outline of your project to the MSNZ.


Applications of people with special needs are particularly welcome.


The deadline for the application is November 15th, 2018. The University of Würzburg and the University Hospital Würzburg are equal opportunities employers. Women, therefore, are especially encouraged to apply.

 

Contact Information
Ms. Sandra Stoudek
E-mail:
sandra.stoudek@ uni-wuerzburg.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 12.10.2018

Ärzte (w/m) 1/070 12.10.18

Gesucht von: Medizinische Klinik und Poliklinik I, Abteilung Kardiologie , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

Die Medizinische Klinik und Poliklinik  I, Abteilung... mehr Infos

Die Medizinische Klinik und Poliklinik  I, Abteilung Kardiologie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ärzte (w/m)

in Teil- oder Vollzeit (50-100%)

 

in einem dreijährigen Forschungsprojekt zu innovativer kardialer Bildgebung mit MRT/Echo.

 

Wir bieten Ihnen…

  • ein vielseitiges Aufgabengebiet im Bereich der patientennahen Forschung in einem hochmotivierten interdisziplinären Team mit Medizinern und Physikern
  • Zugang zum kompletten Spektrum der kardiologischen Diagnostik, insbesondere Kardio-MRT/Echo
  • Bei Interesse Zugang zu einer fundierten Ausbildung im Bereich der experimentellen Methodenentwicklung und Forschung im Bereich Kardio-MRT
  • strukturierte Einführung und Qualifikation in klinischer Forschung auch mit der Möglichkeit eigene Projekte entwickeln und aufbauen zu können
  • Möglichkeit zu Promotion und Habilitation im Bereich Kardiologie
  • Möglichkeit zur kombinierten wissenschaftlichen und klinischen Ausbildung als „clinician scientist“
  • volle Weiterbildungsermächtigung im Bereich Innere Medizin/Kardiologie
  • individuelle Arbeitszeitmodelle, zunächst ohne Dienstverpflichtung

 

Wir wünschen uns…

  • Approbation als Arzt
  • Interesse an klinischer Wissenschaft im Bereich von Kardio-MRT/Echo
  • Interesse an Methodenentwicklung und Grundlagenwissenschaft im Bereich der Kardio-MRT ist ein Vorteil, aber keine zwingende Voraussetzung
  • sehr gutes Englisch
  • Freude an individueller Patientenbetreuung
  • klinische Vorerfahrung in der Kardiologie/Inneren Medizin ist von Vorteil, aber keine Voraussetzung
  • Sorgfalt, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit

 

Die Vergütung erfolgt gemäß TV-Ä. Die Stelle ist zunächst befristet für 3 Jahre. Es besteht ein grundsätzliches Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Für Fragen steht Ihnen Herr Dr. Oberberger (oberberger_j@ukw.de) zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung, bevorzugt elektronisch als eine PDF-Datei an:

Dr. J. Oberberger

Universitätsklinikum Würzburg

Medizinische Klinik und Poliklinik I

Oberdürrbacher Straße 6

97080 Würzburg

oberberger_j@ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 10.10.2018

Scientific Coordinator as a managing director (f/m) 1/071 10.10.18

Gesucht von: Universität Würzburg - CCCM Mainfranken - Mildred-Scheel-Stiftung , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

The Faculty of Medicine is currently establishing a new... mehr Infos

The Faculty of Medicine is currently establishing a new center for cancer research, which is funded by a grant from the German Cancer Aid (Deutsche Krebshilfe). This center ("Mildred-Scheel Nachwuchszentrum" (MSNZ)) will house independent research groups led by both medical and life sciences researchers and is dedicated to excellent tumor research.  It will interact closely with the Comprehensive Cancer Center (CCC) Mainfranken, a joint institution of the University Hospital and the University of Würzburg focusing on cancer medicine and tumor research.  For the MSNZ, we look for a


Scientific Coordinator as a managing director (f/m)

  • As coordinator of the MSNZ, you will be part of the MSNZ team and closely interact with the Interdisciplinary Center of Clinical Research (IZKF) and the CCC Mainfranken. Your tasks will include:
  • Establishment and maintenance of partner contacts in the frameworks of MSNZ (e.g. industry contacts, technology transfer)
  • Management of all administrative processes regarding budgeting and third-party funds
  • Design and maintenance of the MSNZ website
  • Organization of scientific events (CCC, MSNZ) and supervision of the committee work
  • Participation in international career fairs
  • Concept, design and implementation of an online scientific career toolkit


Requirements:

We are looking for a highly motivated and proactive person with a degree in life sciences and a knack for organizing. An excellent command of the English language is a prerequisite, as well as a good knowledge of German. You should enjoy interacting with people and be able to effectively communicate with different target groups (postdocs, group leaders, administrators, support staff etc.). While working as a part of a team, you should also enjoy taking over responsibility for your focus area and be able to represent the MSNZ to external and internal partners. We will give preference to candidates with additional experience in science management, project management or career counseling, especially if carried out in an international setting or demonstrating international mobility.


The initial contract will be for 5 years. Salary is according to the German TVL E 13. Applications of people with special needs are particularly welcome.


To apply, please electronically submit a CV, a list of publications and a two-page outline of your project to the MSNZ.


The deadline for the application is November 15th, 2018. The University of Würzburg and the University Hospital Würzburg are equal opportunities employers. Women, therefore, are especially encouraged to apply.


Contact Information
Ms. Sandra Stoudek
E-mail:
sandra.stoudek@ uni-wuerzburg.de

 

 

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 01.10.2018

Biometriker (w/m) 1/069 01.10.18

Gesucht von: Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz Würzburg (DZHI) - Clinical Research Unit (CRU) , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

Das Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz Würzburg (DZHI)... mehr Infos

Das Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz Würzburg (DZHI) erforscht als integriertes Forschungs- und Behandlungszentrum die Grundlagen der Herzinsuffizienz und entwickelt innovative Konzepte zur Behandlung dieser weit verbreiteten Erkrankung. Der neue multidisziplinäre Ansatz des DZHI bietet ein gleichermaßen attraktives Umfeld für klinische Spitzenforschung und qualitativ hochwertige Patientenversorgung.

Für die Clinical Research Unit (CRU) des DZHI suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Biometriker (w/m)
in Voll- oder Teilzeit


Ihr Profil:
Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Mathematik oder Mathematischen Statistik und fundierte Kenntnisse statistischer Verfahren inkl. der Anwendung entsprechender Statistik-Software (z. B. SAS, R, SPSS). Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung in der biostatistischen Auswertung von Datensätzen aus klinischen Studien und der biometrischen Beratung sowie über Expertise in Data Mining Strategien. Eigenes wissenschaftliches Interesse an statistischer Methodenfortentwicklung ist willkommen.

Ihre Aufgaben:
Sie sind verantwortlich für die methodische Unterstützung der Kooperationspartner des DZHI in Konzeption, Durchführung, Auswertung und Publikation von klinischen Studien sowie für die biometrische Unterstützung bei der Vorbereitung von Drittmittelanträgen (Fallzahlschätzung, Metaanalysen, Auswertungen bereits vorliegender Daten), ferner für die Anwendung spezieller Studiendesigns für Phase I/II-Studien. Einarbeitung in spezielle bioinformatische und statistische Auswerteverfahren bei hochdimensionalen Datensätzen z. B. aus molekulargenetischen Studien und aus der molekularen Bildgebung wird erwartet.

Ihre Möglichkeiten:
Wir bieten eine vielseitige Tätigkeit in einem hoch motivierten Team mit sehr gutem kollegialem Klima, den interdisziplinären Dialog und die Partnerschaft mit den Wissenschaftlern des DZHI – einem Zentrum der medizinischen Spitzenforschung. In Lehre und Forschung besteht eine enge Kooperation mit dem Lehrstuhl für Epidemiologie und Biometrie.

Die Vergütung erfolgt gemäß TV-L. Die Stelle ist zunächst befristet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung – bevorzugt elektronisch als eine pdf-Datei –  an dzhi@ ukw.de


Deutsches Zentrum für Herzinsuffizienz Würzburg
Bettina Dammenhain
Straubmühlweg 2a, Haus A9
97078 Würzburg

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 17.07.2018

Assistenzärzte (w/m) 1/054 17.07.18

Gesucht von: Klinik für Thorax-, Herz- und Thorakale Gefäßchirurgie des Universitätsklinikums Würzburg , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

Wir suchen für den Bereich Thoraxchirurgie (Leiter Prof.... mehr Infos

Wir suchen für den Bereich Thoraxchirurgie (Leiter Prof. Dr. med H. Aebert) in der Klinik für Thorax-, Herz- und Thorakale Gefäßchirurgie des Universitätsklinikums Würzburg (Direktor Prof. Dr. R.G. Leyh)


Assistenzärzte (w/m)


Wir führen in unserer Klinik Eingriffe des gesamten Spektrums der beiden Fachgebiete von minimal-invasiv / roboterassistiert bis zu großen Reoperationen mit Ausnahme der speziellen Kinderherzchirurgie durch. Etwa 500 Thoraxeingriffe tragen zur Gesamtzahl von jährlich ca. 2300 Operationen bei. Die Klinik verfügt über eine eigene Intensivstation mit 12 und eine Intermediate Care Station mit 10 Plätzen. Die beiden Normalstationen haben 42 Betten mit der Möglichkeit zur telemetrischen Überwachung.


Ihre Aufgaben umfassen

  • die Ausübung bzw. Überwachung aller üblichen Tätigkeiten im OP und auf den Stationen, wo Sie durch zahlreiche Mitarbeiter ärztlicher Assistenzberufe einschließlich „Physician Assistants“ bei Aufnahme und Entlassung der Patienten, Blutentnahmen, Dokumentation etc. unterstützt werden.


Das Konzept der Klinik

  • ermöglicht eine breite curriculare Weiterbildung in den Fachgebieten von der Basischirurgie bis zur Intensivmedizin.


Wir suchen

  • freundliche und lernwillige Kolleginnen und Kollegen, die Patienten auf ihrem Weg durch ein modernst ausgestattetes Universitätsklinikum begleiten möchten.

 

Voraussetzung ist

  • die einwandfreie Beherrschung der Deutschen Sprache in Wort und Schrift auf hohem Niveau.
  • Ein Einstieg ist in allen oben genannten Weiterbildungsbereichen und -stufen möglich.
  • Wir begrüßen die Mitarbeit an wissenschaftlichen Projekten und bieten alle Möglichkeiten für eine akademische Karriere.
  • Die Teilnahme am Haus- und Rufdienst der Klinik ist vorgesehen nach Durchlaufen der entsprechenden Vorbereitungszeit.

 

Die Vergütung richtet sich nach TVL-Ä. Für weitere Informationen steht Ihnen der Bereichsleiter der Thoraxchirurgie, Herr Prof. Dr. med. H. Aebert, unter der Rufnummer 0931 201-33001 zur Verfügung.

 

Ihre schriftliche Bewerbung – sehr gerne auch per Email - richten Sie bitte an:

 

Universitätsklinikum Würzburg
Klinik und Poliklinik für Thorax-, Herz- und Thorakale Gefäßchirurgie
Herrn Prof. Dr. med. H. Aebert 
Oberdürrbacher Str. 6 Haus A1 97080 Würzburg
E-Mail:
Aebert_H@ ukw.de
www.htc-wuerzburg.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 26.03.2018

Oberärztin/Oberarzt Thoraxchirurgie Nr. 1/029 26.03.18

Gesucht von: Klinik und Poliklinik für Thorax-, Herz- und Thorakale Gefäßchirurgie zum 26.03.2018

Die Klinik und Poliklinik für Thorax-, Herz- und Thorakale... mehr Infos

Die Klinik und Poliklinik für Thorax-, Herz- und Thorakale Gefäßchirurgie des Universitätsklinikums Würzburg, (Direktor: Univ.Prof.Dr.R.G.Leyh) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n


Oberärztin/Oberarzt Thoraxchirurgie
in Voll- oder Teilzeit


Die Klinik für Thorax-, Herz- und Thorakale Gefäßchirurgie führt im Jahr ca. 2000 Operationen durch, davon 500 Eingriffe aus der Thoraxchirurgie.  Die Klinik verfügt über eine eigene Intensiv-station mit 12 Plätzen auf der auch große thoraxchirurgische Eingriffe nachbehandelt werden sowie eine intermediate care Station mit 8 Betten.  Die beiden Normalstationen haben 46 Betten, die an eine zentrale Überwachungseinheit angeschlossen sind. 


Ihre Aufgaben umfassen das gesamte Spektrum der Thoraxchirurgie und der minimal-invasiven endoskopischen Chirurgie. Wir bieten die Gelegenheit zur wissenschaftlichen Tätigkeit/Habilitation in einer modernen Infrastruktur.


Wir suchen eine/n Facharztkollegen/in bzw. Kollegen/in mit der Teilgebietsbezeichnung Thorax-chirurgie mit Erfahrung in der interdisziplinären Zusammenarbeit. Eine große Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Interesse an der Mitarbeit im bestehenden interdisziplinären Thoraxzentrum ist erwünscht. Die Bereitschaft zur Übernahme und Entwicklung von Forschungsprojekten mit Grundlagenfächern sowie der Übernahme von Führungs- und Ausbildungsaufgaben wird voraus-gesetzt. Die Arbeitszeiten können flexibel gestaltet werden.


Die Vergütung erfolgt gemäß TVL-Ä.  Grundsätzlich sind Teil- oder Vollzeitbeschäftigungen möglich. Die Stelle ist zunächst befristet.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Für weitere Informationen steht Ihnen der Klinikdirektor, Herr Univ.Prof. Dr. Leyh, unter der Rufnummer 0931 201-33001 zur Verfügung. Wenn Sie sich weiter über unsere Klinik informieren möchten, finden Sie uns im Internet unter: www.ukw.de

 

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte innerhalb bis spätestens 28.04.2018  sehr gerne auch per E-Mail - zusammengefasst in einer pdf-Datei - an Leyh_R@ ukw.de oder per Post an:

 

Universitätsklinikum Würzburg
Klinik und Poliklinik für Thorax-, Herz- und Thorakale Gefäßchirurgie
Direktor Professor Dr. med. R. Leyh
Oberdürrbacherstr. 6 97080 Würzburg

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 19.03.2018

PostDoctoral Research Scientist Nr. 1/026 19.03.18 (80-100%, TV-L, 21-24 months) Protein Engineering/Autoimmune Disease Models

Gesucht von: University Hospital, Wuerzburg, Germany , Eintrittszeitpunkt: Summer 2018

Team AIM Biologicals (AutoImmunity Modifying Biologicals)... mehr Infos

Team AIM Biologicals (AutoImmunity Modifying Biologicals) at Würzburg University Hospital, Germany, aims to develop new biomolecules for targeted therapy of Multiple Sclerosis and other autoimmune diseases.


We are inviting applications for a


PostDoctoral Research Scientist (80-100%, TV-L, 21-24 months)
Protein Engineering/Autoimmune Disease Models


AIM Biologicals are adaptable soluble proteins to selectively inhibit antigenspecific
immune responses. Based on this platform technology lead molecules
for treatment of neuroinflammatory autoimmune diseases shall be designed
and tested.

 

Your challenge:

Optimizing the production and purification of AIM Biologicals. Evaluating their quality and efficacy in vitro (antigen-specific Treg induction, flow cytometry, ELISA) and in vivo (EAE & OT1 Ova models).


Your profile:
we are looking for a highly motivated scientist who likes to think outside of the box. Experience with immunological and biochemical techniques and with animal experiments, preferably in a neuroinflammatory or autoimmune context will be an asset.
AIM Biologicals is a project with 3-4 coworkers lead by Dr. Valentin Bruttel in
Prof. Jörg Wischhusen´s group at the University Hospital Würzburg. The project
has a translational focus and shall lead to a Biotech spin off.


This position is to be filled in summer 2018. Part-time employment is possible.


The University Clinics of Würzburg is an equal opportunity employer and aims to increase the proportion of women in science. Applicants with disabilities are preferred when equally qualified.


Please email your application (motivation letter, CV, certificates, list of publications, recommendations) as one PDF document until April 15, 2018 to Bruttel_V@ ukw.de. Unfortunately, application materials cannot be returned and travel expenses cannot be covered.


Please contact  Dr. Valentin Bruttel (Bruttel_V@ ukw.de) for further inquiries.

Please be sure to quote reference no. 1/026

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 05.03.2018

Zahnarzt (w/m) Nr. 1/023 05.03.18

Gesucht von: Zentrum für Zahn-, Mund- und Kiefergesundheit - Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik zum 01.05.2018

Das Zentrum für Zahn, Mund- Kiefergesundheit sucht für die ... mehr Infos

Das Zentrum für Zahn, Mund- Kiefergesundheit sucht für die Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik zum 01.05.2018 einen

Zahnarzt (w/m)

 

Der/die Bewerber/in sollte Freude an der Patientenversorgung auf höchstem Niveau haben, und bereit sein, an den wissenschaftlichen Studien der Klinik  mitzuarbeiten.
Im Rahmen dessen besteht die Möglichkeit zur Promotion oder Habilitation; eine  engagierte Mitarbeit bei der Studentenausbildung wird erwartet

 

Die wissenschaftlichen und klinischen Aktivitäten der Klinik erstrecken sich über die
Gebiete

  • Implantatprothetik
  • Keramikrestauratione
  • virtuelle Zahnersatzplanung
  • klassische Prothetik sowie
  • Funktionsdiagnostik und –Therapie

 

Die Vergütung erfolgt gemäß TV-Ä. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt  eingestellt.
Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen  - gerne auch per
E-Mail in einer PDF-Datei richten Sie bitte an keupp_g@ ukw.de oder an:

 

 

Universitätsklinikum Würzburg
Zentrum für Zahn-, Mund- und Kiefergesundheit
Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik
Prof. Dr. Marc Schmitter
Pleicherwall 2, 97070 Würzburg

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 19.01.2018

Informatiker/-in Nr. 1/007

Gesucht von: Stabsstelle Servicezentrum Medizin-Informatik (SMI) , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst/sofort

Die Stabsstelle Servicezentrum Medizin-Informatik (SMI) des... mehr Infos

Die Stabsstelle Servicezentrum Medizin-Informatik (SMI) des Universitätsklinikums Würzburg sucht für die Betreuung des Datennetzes und der Sicherheitskomponenten zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Informatiker/in (FH) (w/m)

 

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Konfiguration und Management von Switches und Routern
  • Administration von Firewall- und VPN-Systemen
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Netzwerk-Infrastruktur im Klinikum

 


Ihr Profil:

  • Sie verfügen entweder über ein erfolgreich abgeschlossenes Informatik- oder ein naturwissenschaftliches Fachhochschulstudium.
  • Die verantwortliche Übernahme von Projektaufgaben und die Entwicklung von Problemlösungen gehören zu Ihren Stärken.
  • Sie haben Erfahrung mit Umgang mit Netzwerkkomponenten
  • Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Integrität aus
  • Sie besitzen eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung

 

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und interessante Herausforderung in einem engagierten Team mit einem offenen Arbeitsklima,
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten,
  • Vergütung und Rahmenbedingungen gern. TV-L
  • Jobticket

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Bitte senden Sie bis zum 16. Februar 2018 Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen -bevorzugt per E-Mail - an:

 

Universitätsklinikum Würzburg
Stabsstelle Servicezentrum Medizin-Informatik,
z. Hd.: Herr Matthias Bauhuber,
Josef-Schneider-Str. 2, 97080 Würzburg,
Telefon 0931/201-55549
E-Mail:
SMI_Sekretariat@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 11.01.2018

Psychologin/Psychologen mit Diplom- oder Masterabschluss 1/003 com 11.01.18

Gesucht von: Kinderklinik und Poliklinik , Eintrittszeitpunkt: sofort

Das Frühdiagnosezentrum/Sozialpädiatrisches Zentrum der... mehr Infos

Das Frühdiagnosezentrum/Sozialpädiatrisches Zentrum der Kinderklinik und Poliklinik des Universitätsklinikums Würzburg (Direktor: Prof. Dr. C. P. Speer) sucht ab sofort eine/n


Psychologin/Psychologen mit Diplom- oder Masterabschluss
in Teilzeit (50 %)
als Krankheitsvertretung mit der Option der Weiterbeschäftigung

 

  • Wir betreuen Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsauffälligkeiten und Behinderungen aller Altersstufen und Schweregrade.
  • Wir arbeiten ausschließlich ambulant und haben einen Schwerpunkt im Bereich der Diagnostik.
  • Wir suchen eine freundliche Persönlichkeit mit Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
  • Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem multidisziplinären Team.

 

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 27.01.2018 an:

 

Universitätsklinikum Würzburg
Kinderklinik und Poliklinik
Prof. Dr. C. P. Speer
Josef Schneider Straße 2 97080 Würzburg
Tel: 0931 201-27832 (Sekretariat)

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 13.12.2017

Master's degree (Masterarbeit) Nr. 1/085 vom 13.12.17

Gesucht von: Department of Medicine II - Hematology/Oncology zum 01.02.2018

The Hemibody lmmunotherapy Lab (Lead: Gernot Stuhler and... mehr Infos

The Hemibody lmmunotherapy Lab (Lead: Gernot Stuhler and Thomas Bumm) at the University Hospital Würzburg I Germany (Department of Medicine II - Hematology/Oncology; Chair: Prof. Dr. Hermann Einsele)

is inviting applications for a Master`s degree


  • Ultimate goal is to develop two Hemibodies for clinical application within the next two years in Würzburg.


Job description:

Our lab is developing novel highly effective T-cell activating antibodies, so called Hemibodies. The hemibodies are able to target tumor cells, expressing an aberrant antigen signature on their cell surface, while healthy bystander cells are spared.

The focus of your master thesis will be pre-clinical development of Hemibodies against Multiple Myeloma. You will work in an interdisciplinary research team in the field of hemibody development (protein expression, isolation and purification) and hemibody testing (in vitro on different human Myeloma cell lines and in vivo in mice).

Your qualification:

  • Experience in Biotechnology, Bioengineering, or equivalent,
  • Expertise in recombinant protein production.
  • You work proactively with a high hands-on mentality,
  • You are a strong team player with excellent communication skills and willing to work in a R&D project,
  • The position requires an excellent command of English, both spoken and written.

Your key tasks:

  • Develop and implement up- and downstream processes for the production of antibodies,
  • Cultivate prokaryotic and eukaryotic cells in bioreactors, separate, purify and polish antibodies,
  • Scale up processes and technologies from bench to pilot scale,
  • Support the analytical group's activities to design, develop, characterize and validate analytical and quantification methods,
  • Develop and maintain corresponding documentation (SOPs) and batch specifications,
  • Work in close collaboration with other team members and external partners, including presentation of project work,
  • Train and supervise technical staff.
  • Establish and work with humanized murine models in vivo.


The project will start in January or February 2018.


The University Hospital Würzburg has implemented an equal opportunity policy towards disabled applicants, who will be preferentially considered in case of equivalent qualifications.


Application: Please send your CV and previous references as a single combined PDF file by email to: PD Dr. Gernot Stuhler stuhler_g@ ukw.de

 

 

 

 

 

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 13.12.2017

Doctoral Thesis Position Nr. 1/084 vom 13.12.2017 for Antibody Development/Protein Enginering (f/m)

Gesucht von: Universitiy Hospital Würzburg - Hemibody Immunotherapy Lab zum 01.02.2018

The Hemibody Immunotherapy Lab (Lead: Gernot Stuhler) at... mehr Infos

The Hemibody Immunotherapy Lab (Lead: Gernot Stuhler) at the University Hospital Würzburg/Germany (Dept. of Medicine II, Chair: Prof. Einsele) is inviting applicants for a


Doctoral Thesis Position for

Antibody Development/Protein Engineering (f/m)

 

Our group has been decisively involved in the generation and translation of bi-specific antibodies from bench to bedside (Bargou, Science 2008). The Hemibody Lab introduces the next generation of engineered antibody derivatives, so called hemibodies, for combinatorial immunotherapy of cancer.

 

Your challenge: construction of novel recombinant antigen-binders for with extended specificity. Expression and processing of proteins in different prokaryotic and eukaryotic cell systems, for innovative hemibodies with defined characteristics. You will investigate and optimize efficacy and pharmacokinetic of the antibody derivatives in vitro and in humanized animal models in vivo.

 

Your profile: Applicants for this position must have a strong interest in immunology, biochemistry and molecular biology. The applicant will have an extraordinary level of work ethic and enthusiasm, a team- and result-oriented work style, excellent communication and organizational skills, the ability to face scientific challenges with creativity and dedication. Experience with recombinant expression of challenging proteins is of advantage.

 

Your team: Our lab and department provides a stimulating and nurturing environment with a team of experienced, dedicated scientists.

 

The Department of Medicine at the University Hospital Würzburg runs one of the largest Clinical Phase I Trial Unit in Germany, which provides numerous opportunities for bench to bedside interaction, education and clinical translation.

 

The doctoral candidate will be able to participate in the mentoring of PhD-/MD-program for 3 years (extendible) and contribute to lab management and organization.

 

Application: Please send your CV to: Gernot Stuhler Stuhler_g@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 19.03.2018

PostDoctoral Research Scientist (80-100%, TV-L, 21-24 months) Nr.1/026 19.03.18

Gesucht von: University Hospital Wuerzburg Team AIM Biologicals , Eintrittszeitpunkt: Summer 2018

Team AIM Biologicals (AutoImmunity Modifying Biologicals)... mehr Infos

Team AIM Biologicals (AutoImmunity Modifying Biologicals) at Würzburg University Hospital, Germany, aims to develop new biomolecules for targeted therapy of Multiple Sclerosis and other autoimmune diseases.


We are inviting applications for a

 

PostDoctoral Research Scientist (80-100%, TV-L, 21-24 months)
Protein Engineering/Autoimmune Disease Models


AIM Biologicals are adaptable soluble proteins to selectively inhibit antigenspecific
immune responses. Based on this platform technology lead molecules
for treatment of neuroinflammatory autoimmune diseases shall be designed
and tested.

 

Your challenge:

Optimizing the production and purification of AIM Biologicals. Evaluating their quality and efficacy in vitro (antigen-specific Treg induction, flow cytometry, ELISA) and in vivo (EAE & OT1 Ova models).


Your profile:
we are looking for a highly motivated scientist who likes to think outside of the box. Experience with immunological and biochemical techniques and with animal experiments, preferably in a neuroinflammatory or autoimmune context will be an asset.
AIM Biologicals is a project with 3-4 coworkers lead by Dr. Valentin Bruttel in
Prof. Jörg Wischhusen´s group at the University Hospital Würzburg. The project
has a translational focus and shall lead to a Biotech spin off.


This position is to be filled in summer 2018. Part-time employment is possible.


The University Clinics of Würzburg is an equal opportunity employer and aims to increase the proportion of women in science. Applicants with disabilities are preferred when equally qualified.


Please email your application (motivation letter, CV, certificates, list of publications, recommendations) as one PDF document until April 15, 2018 to Bruttel_V@ ukw.de.

Unfortunately, application materials cannot be returned and travel expenses cannot be covered.


Please contact  Dr. Valentin Bruttel (Bruttel_V@ ukw.de) for further inquiries.

weniger Infos

PDF herunterladen

Nichtwissenschaftlicher Bereich

Eingestellt am: 15.10.2018

Medizinisch-technische/n Assistenten/Assistentin - MTA (w/m) 2/207 15.10.18

Gesucht von: Medizinischen Klinik und Poliklinik I - Endokrinologischen Routinelabor (Hormonlabor) zum 01.01.2019

An der Medizinischen Klinik und Poliklinik I ist im... mehr Infos

An der Medizinischen Klinik und Poliklinik I ist im Endokrinologischen Routinelabor (Hormonlabor) zum 1. Januar 2019 die Stelle eines/einer


Medizinisch-technische/n Assistenten/Assistentin - MTA (w/m)
in Teilzeit

zu besetzen.


Ihr Aufgabengebiet umfasst

  • die Bestimmung von Hormonen in einem sehr gut ausgestatteten endokrinologischen Routinelabor.
  • Ihr vorwiegendes Einsatzgebiet ist die Durchführung eines breiten Spektrums immunologischer Tests, die überwiegend mit modernen Laborautomaten durchgeführt werden.
  • Daneben besitzt die Qualitätssicherung hohen Stellenwert.
  • Das Labor ist werktags besetzt, eine reguläre Wochenend- und Nachttätigkeit ist nicht vorgesehen.

Das Labor

  • verfügt in Zusammenarbeit mit der Zentraleinheit Klinische Massenspektrometrie über zwei hochmoderne Flüssigkeitschromatographie-Tandemmassenspektrometer.
  • Bei Interesse und Eignung ist eine Einarbeitung in diese Technik möglich und wünschenswert.

Vorausgesetzt wird eine

  • abgeschlossene Berufsausbildung als medizinisch-technische/r Assistent/in,
  • eine ausgeprägte Motivation zur Arbeit in einem interdisziplinären Team sowie
  • die Bereitschaft zu sorgfältiger, selbständiger und eigenverantwortlicher Tätigkeit.
  • Berufserfahrung in einem Labor der Krankenversorgung,
  • ein sicherer Umgang mit der EDV und
  • Kenntnisse in Qualitätssicherung im Rahmen der RiliBÄK sind vorteilhaft.


Die Vergütung erfolgt gemäß TV-L. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine anschließende Entfristung wird jedoch angestrebt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Für Fragen steht Ihnen Herr Dr. med. Timo Deutschbein sehr gerne zur Verfügung (Kontaktaufnahme per Email: (deutschbein_t@ ukw.de).


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den erforderlichen Bewerbungsunterlagen. Senden Sie diese bitte, bevorzugt per Email und zusammengefasst in einer PDF-Datei, an Prof. Dr. Martin Fassnacht (fassnacht_m@ ukw.de).

 

Universitätsklinikum Würzburg
Zentrum Innere Medizin (ZIM)
Medizinische Klinik und Poliklinik I
Schwerpunkt Endokrinologie und Diabetologie
Prof. Dr. Martin Fassnacht
Oberdürrbacher Straße 6 97080 Würzburg

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 19.10.2018

Schreibkraft / Medizinische Fachangestellte (MFA) (w/m) 2/213 19.10.18

Gesucht von: Klinik und Poliklinik für Urologie und Kinderurologie , Eintrittszeitpunkt: sofort

 

 

Die Klinik und Poliklinik für Urologie und... mehr Infos

 

 

Die Klinik und Poliklinik für Urologie und Kinderurologie (Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. Hubert Kübler) sucht ab sofort zur Verstärkung ihres Teams eine

 

 

Schreibkraft / Medizinische Fachangestellte (MFA)  (w/m)

oder ähnliche Qualifikation
in Teilzeit (50%)

 

 

zur Optimierung des Patientenmanagements vor allem des Entlaßmanagements

 

 

Ihr Aufgabenbereich

Entlastung und Unterstützung der Ärztinnen und Ärzte für den administrativen Bereich, z.B. bei der Arztbrieffertigstellung in enger Zusammenarbeit mit dem ärztlichen Team, Terminierungen von Untersuchungen Aktenverwaltung

 

Wir suchen eine motivierte, freundliche und gewissenhafte Persönlichkeit, die gerne in einem Team arbeitet und Freude an der Arbeit hat.

 

Voraussetzungen

Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, EDV-Kenntnisse (SAP-Kenntnisse von Vorteil), Teamfähigkeit und großes Engagement sind erwünscht

 

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem angenehmen Betriebsklima.

 

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Die Stelle ist zunächst befristet zu besetzen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter der Rufnummer 0931 201-32001, zur Verfügung.

 

 

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie  bitte, sehr gerne per E-Mail zusammengefasst in einer PDF-Datei, an: Riedl_M@ ukw.de

 

 

 

Universitätsklinikum Würzburg

Klinik und Poliklinik für Urologie und Kinderurologie

Herrn Univ.-Prof. Dr. med. Hubert Kübler

Oberdürrbacher Str. 6, 97080 Würzburg

www.ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 18.10.2018

Medientechniker/in 2/211 18.10.18

Gesucht von: Universitätsklinikums Würzburg - Stabsstelle Servicezentrum Medizin-Informatik (SMI) , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

Die Stabsstelle Servicezentrum Medizin-Informatik (SMI) des... mehr Infos

Die Stabsstelle Servicezentrum Medizin-Informatik (SMI) des Universitätsklinikums Würzburg sucht für die Betreuung der Medientechnik in Hörsälen und Seminarräumen eine(n)
 

Medientechniker/in

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Wartung der Hörsaal- u. Seminarraumtechnik (Beamer, Funkmikrofone, Mediensteuerungen, Hörsaal-PCs) in den verschiedenen Campus-Gebäuden
    Vor-Ort Support bei Problemen in Vorlesungen
  • Betreuung der Anwender bezüglich der Medientechnik beim Planen und Durchführen von Veranstaltungen/Kongressen und Einweisen von Hilfspersonal
  • Durchführung und Unterstützung von Neubau/Umbau von medientechnischen Anlagen
  • Einrichten und Durchführen von Videoübertragungen

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine Ausbildung als Veranstaltungs- oder Medientechniker/in oder vergleichbare frühere Ausbildung wie Radio- u. Fernsehtechniker/in oder Ausbildung als Elektriker/in mit Erfahrung in Medientechnik
  • Sie haben gute Grundkenntnisse in den Windows-Betriebssystemen Windows 7 und Windows 10 sowie Basiskenntnisse in Netzwerktechnik
  • die eigenverantwortliche Übernahme von Projektaufgaben und die Entwicklung von Problemlösungen gehören zu Ihren Stärken.
  • Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Integrität aus
  • Sie besitzen eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung und gute Umgangsformen
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und interessante Herausforderung in einem engagierten Team mit einem offenen Arbeitsklima,
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten,
  • Vergütung und Rahmenbedingungen gem. TV-L
  • Jobticket


Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie bis zum 30. November 2018 Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt per E-Mail an:


Universitätsklinikum Würzburg
Stabsstelle Servicezentrum Medizin-Informatik,
z. Hd.: Herr Matthias Bauhuber,
Josef-Schneider-Str. 2, 97080 Würzburg,
Telefon 0931/201-55549
E-Mail:
SMI_Sekretariat@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 15.10.2018

Pharmazeutisch-technischen Assistentin/Assistenten (PTA) 2/210 15.10.18

Gesucht von: Apotheke des Universitätsklinikums Würzburg , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

In der Apotheke des Universitätsklinikums Würzburg sind zum... mehr Infos

In der Apotheke des Universitätsklinikums Würzburg sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt drei Stellen einer/eines

Pharmazeutisch-technischen
Assistentin/Assistenten (PTA)

in Vollzeit zu besetzen.


Die Apotheke versorgt ca. 1600 Betten in 22 Kliniken. Sie bietet alle üblichen Leistungen einer modernen Universitätsapotheke und ist zugelassen als Weiterbildungsstätte für Klinische Pharmazie sowie Arzneimittelinformation. Darüber hinaus ist sie Arzneimittelinformationsstelle der Bayerischen Landesapothekerkammer. Weitere Angaben finden Sie unter: http://www.apotheke.ukw.de/


Ihre Hauptaufgabengebiete werden sein:

  • Aseptische Herstellung patientenindividueller Arzneimittel  (Zytostatika, Lösungen zur parenteralen Ernährung und Produkte im Rahmen von klinischen Prüfungen)
  • Vorbereitung und Dokumentationen im Rahmen von klinischen Prüfungen
  • Ambulante Abrechnung von Zubereitungen

 

Gute Kenntnisse

  • im Umgang mit Standardsoftware werden vorausgesetzt
  • Kenntnisse in SAP und ZENZY sind wünschenswert


Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem engagierten und kollegialen Team.


Die Stellen sind vorläufig befristet auf ca. 2 Jahre.


Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und erwarten Ihre Unterlagen bis 04.11.2018. Die Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) richten Sie bitte an:

 

Universitätsklinikum Würzburg, Apotheke
Frau Dr. Mareike Kunkel
Innere Aumühlstr. 3, 97076 Würzburg
Tel. 0931 / 201-53900
Kunkel_M1@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 15.10.2018

PEPP-Assistent/in bzw. Med. Dokumentationsassistenten/in 2/209 15.10.18

Gesucht von: Universitätsklinikum Würzburg - Geschäftsbereich 3 Finanzen und Controlling , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

Der Geschäftsbereich 3 – Finanzen und Controlling sucht für... mehr Infos

Der Geschäftsbereich 3 – Finanzen und Controlling sucht für die Abteilung 3.3 - Patientenservice/Medizincontrolling ab sofort eine/n


PEPP-Assistent/in bzw. Med. Dokumentationsassistenten/in
in Vollzeit


Ihre Aufgaben:

  • administrative und organisatorische Unterstützung der Ärzte bei der Verschlüsselung der Diagnosen und Therapien
  • Überwachung der vollständigen Verschlüsselung
  • optimiertes und korrektes Grouping der Falldaten zu einer PEPP - Pauschale
  • Teilnahme an Prüfungen des MDK sowie Führen von klärenden Gesprächen mit Ärzten vor und nach MDK-Prüfungen


Sie verfügen über:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Medizinische/r Fachangestellte/r bzw. Med. Dokumen-tationsassistent/in
  • fundierte und praktische Kenntnisse mit  ICD- und OPS-Katalogen, der Umsetzung der Kodierrichtlinien sowie den Abrechnungsbestimmungen nach der Vereinbarung über die pauschalierenden Entgelte
  • gute EDV-Kenntnisse (SAP-ISH wünschenswert)
  • schnelle Auffassungsgabe
  • hohe Motivation und Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein


Wir bieten Ihnen:

  • ein angenehmes, sehr kollegiales Betriebsklima 
  • eine umfassende qualifizierte Einarbeitung in einem aufgeschlossenen Team
  • sehr abwechslungsreicher, interessanter und verantwortungsvoller Aufgabenbereich 
  • leistungsgerechte Vergütung nach TV-L  
  • Gleitzeitregelung
  • alle Leistungen eines Arbeitgebers im öffentlichen Dienst inkl. Zusatzvorsorge (VBL)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Sportangebote für Beschäftigte


Die Stelle ist zunächst befristet.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis 29.10.2018 an:

 

Universitätsklinikum Würzburg
Geschäftsbereich 3 – Finanzen und Controlling
Frau Wiesenfelder Abteilung 3.3
Josef-Schneider-Str. 2 97080 Würzburg
patver_bewerbungen@ ukw.de

weniger Infos

Eingestellt am: 15.10.2018

Mitarbeiter/-in im International Office (halbtags)

Gesucht von: Universitätsklinikum Würzburg - Geschäftsbereich 3 Finanzen und Controlling - zum 19.12.2018

Der Geschäftsbereich 3 - Finanzen und Controlling -  sucht... mehr Infos

Der Geschäftsbereich 3 - Finanzen und Controlling -  sucht für die Abteilung 3.3 - Patientenservice/Medizincontrolling zum 19.12.2018 eine/n

Mitarbeiter/-in im International Office (halbtags)


Sie verfügen über:

  • eine erfolgreiche einschlägige Ausbildung
  • großes Engagement
  • hohe Einsatzbereitschaft und Motivation
  • schnelle Auffassungsgabe
  • selbständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • stets freundliches und kunden-/serviceorientiertes Auftreten
  • gute EDV-Kenntnisse (SAP-ISH wünschenswert)
  • sehr gute und verhandlungssichere Arabisch- und  Englischkenntnisse


Ihre Aufgaben:

  • administratives Casemanagement (Planung, Durchführung und Begleitung der Kran-kenhausaufenthalte internationale Patienten am UKW); u. a. Kommunikation mit Pa-tienten und/oder Vermittlern sowie Abrechnung und Kostensicherung der jeweiligen Aufenthalte.


Die Vergütung erfolgt gemäß TV-L. Die Stelle ist zunächst befristet.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie, gerne auch per E-Mail, bitte bis 16.11.2018 an:


Universitätsklinikum Würzburg
Geschäftsbereich 3 – Finanzen und Controlling
Frau S. Wiesenfelder - Abteilung 3.3
Josef-Schneider-Str. 2 97080 Würzburg
Wiesenfeld_S@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 08.10.2018

Medizinischen Fachangestellten (w/m)

Gesucht von: Universitätsklinikum Würzburg - Geschäftsbereich 3 – Finanzen und Controlling , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

Der Geschäftsbereich 3 – Finanzen und Controlling sucht für... mehr Infos

Der Geschäftsbereich 3 – Finanzen und Controlling sucht für die Abteilung 3.3 - Patientenservice/Medizincontrolling zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Medizinischen Fachangestellten

(ganztags)

 

zu besetzen.

 

Es handelt sich hier um eine Stelle im Aufnahmebereich unserer Zentralen Notaufnahme im ZIM/ZOM. Der Einsatz erfolgt in Form von Früh-, Spät-, Nacht- und Wochenenddiensten.

 

Sie verfügen über:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Arzthelferin/MFA
  • großes Engagement
  • hohe Einsatzbereitschaft und Motivation
  • schnelle Auffassungsgabe
  • selbständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • stets freundliches und kunden-/serviceorientiertes Auftreten
  • gute Englischkenntnisse/Englisch Konversation
  • gute EDV-Kenntnisse (SAP-ISH wünschenswert)
  • Kenntnisse in der Abrechnungssystematik eines Krankenhauses
  • Medizinische Nomenklatur

 

Wir bieten Ihnen:

  • ein angenehmes, sehr kollegiales Betriebsklima
  • umfassende qualifizierte Einarbeitung in einem aufgeschlossenen Team
  • sehr abwechslungsreicher, interessanter und verantwortungsvoller Aufgabenbereich
  • leistungsgerechte Vergütung nach TV-L
  • Gleitzeitregelung
  • alle Leistungen eines Arbeitgebers im öffentlichen Dienst inkl. Zusatzvorsorge (VBL)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Sportangebote für Beschäftigte

 

Die Stelle ist zunächst befristet.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie, gerne auch per E-Mail zusammengefasst in einer PDF-Datei, bitte bis spätestens 16.11.2018 an Patver_Bewerbungen@ ukw.de

 

 

Universitätsklinikum Würzburg
Geschäftsbereich 3 Finanzen und Controlling

Frau S. Wiesenfelder - Abteilung 3.3
Josef-Schneider-Str. 2 97080 Würzburg

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 02.10.2018

Patienten-Lotsen (w/m) 2/198 2.10.18

Gesucht von: Onkologisches Zentrum des Universitätsklinikums Würzburg zum 01.01.2019

Das Onkologische Zentrum des Universitätsklinikums Würzburg... mehr Infos

Das Onkologische Zentrum des Universitätsklinikums Würzburg sucht  zum 01.01.2019 für den Bereich Urologische-Onkologie einen 

Patienten-Lotsen (w/m)
in Teilzeit (50%)


Krebserkrankungen sind komplexe Erkrankungen, die eine langfristige Behandlung durch ein interdisziplinäres Team erfordern. Unsere Patienten-Lotsen begleiten ihre Patienten über den gesamten Zeitraum der Behandlung und sind dabei zentrale Ansprechpartner auch für Angehörige und mitbehandelnde Ärzte.  Für die interdisziplinären Behandlungsteams bieten sie wertvolle Unterstützung für den reibungslosen Ablauf der Behandlung.

Werden Sie Patientenlotse/in und verstärken Sie unser Team!

Ihr Aufgabenbereich umfasst:

  • Patientenbetreuung & Patientenberatung
  • Ansprechpartner/in für Angehörige und mitbehandelnde Ärzte/Ärztinnen
  • Kommunikation mit den ambulanten und stationären Teams 
  • Vor- und Nachbereitung der Tumorkonferenzen
  • Organisation fachklinikübergreifender Termine

Sie sollten folgende Qualifikationen und Eigenschaften mitbringen:

  • Medizinische Fachangestellte oder Gesundheits- und Krankenpflegerin, mit praktischer Erfahrung im onkologischen Bereich
  • Sie haben Freude am Umgang mit Patienten
  • Sie arbeiten gerne im Team und sind freundlich und kommunikativ
  • Sie können Ihre Arbeitszeiten im Rahmen der Teilzeitstelle flexibel einrichten
  • Sie sind gut organisiert und arbeiten gerne selbstständig
  • Sie haben gute EDV-Kenntnisse

Wir bieten:

  • eine interessante und vielseitige Arbeit an der Schnittstelle zwischen Patienten, Klinikärzten, Angehörigen und weiterbehandelnden Ärzten
  • strukturierte Einarbeitung durch eine erfahrene Patienten-Lotsin aus dem Lotsen-Team
  • Arbeit im Team und gleichzeitig Gestaltungsspielraum für den eigenen Aufgabenbereich
  • interne Fort- & Weiterbildungsmöglichkeiten


Die Vergütung erfolgt gemäß TV-L. Die Stelle ist vorläufig bis 31.12.2022 befristet, eine Verlängerung wird angestrebt
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über ihre Bewerbungsunterlagen, bevorzugt per E-Mail, zusammengefasst in einem PDF-Dokument, an: anmeldung_ccc@ ukw.de

Universitätsklinikum Würzburg
Onkologisches Zentrum
z.H. Fr. Priv.-Doz. Dr. J. Riese
Josef-Schneider-Str. 6 97080 Würzburg


Weitere Informationen zum CCC Mainfranken finden Sie unter www.ccc.uni-wuerzburg.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 01.10.2018

MEDIZINISCH-TECHNISCHE ASSISTENZ (MTA) 2/199 1.10.18

Gesucht von: Medizinische Klinik II zum 01.11.2018

Die Medizinische Klinik II sucht zum 01.11.2018 eine


MEDI... mehr Infos

Die Medizinische Klinik II sucht zum 01.11.2018 eine


MEDIZINISCH-TECHNISCHE ASSISTENZ (MTA)
in Vollzeit


Die Arbeit umfasst die Durchführung molekularbiologischer Verfahren für die hämato-onkologische Diagnostik der Medizinischen Klinik II und der Kinderklinik (DNA-Extraktion aus Blutproben, quantitative PCR-Verfahren, Generierung von Quantifizierungsstandards), sowie die Befunderstellung (SAP) und die Qualitätssicherung.

Sie arbeiten in einem netten Team von Kollegen/-innen, einschließlich medizinischen und naturwissenschaftlichen Doktoranden/-innen.

Geregelte Arbeitszeiten, sowie die Teilnahme an unseren Fortbildungsveranstaltungen sind für uns selbstverständlich.

Die Vergütung erfolgt gemäß TVL. Die Stelle ist vorerst bis zum 31.12.2019 zu besetzen, mit der Option auf Verlängerung.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Ihre Bewerbungsunterlagen mit detailliertem Lebenslauf, Zeugnissen, Angaben zu bisherigen Tätigkeiten senden Sie bitte an (gerne auch per Email):

Universitätsklinikum Würzburg
Medizinische Klinik II
Herrn Prof. Dr. rer. nat. Jürgen Löffler - WÜ4i, Haus C11
Josef-Schneider-Straße 2, 97080 Würzburg
loeffler_j@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 01.10.2018

Team Assistenten (w/m) 3/063 1.10.18

Gesucht von: Pflegedirektion - Schule für Operationstechnische Assistentinnen und Assistenten , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen
19... mehr Infos

Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen
19 Kliniken und zirka 1450 Betten zu den großen deutschen
Kliniken der Maximalversorgung.

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen Mitarbeiter (w/m)
für  die Stelle eines

Team Assistenten (w/m)
in Teilzeit (bis 75 %)

in der Schule für Operationstechnische Assistentinnen und Assistenten


Ihre Aufgaben:

  • Büromanagement und allgemeine administrative Verwaltungsaufgaben
    (z.B. Korrespondenz und E-Mails, Fax und Post, Terminüberwachung
    und -verwaltung, Führen von Übersichten)
  • Unterstützung bei der Bearbeitung von Personalangelegenheiten, im Bewerbungsmanagement und der Schulorganisation
  • erste Anlaufstelle für Auszubildende
     

Ihr Profil:

  • abgeschlossene  Ausbildung im kaufmännischen Bereich, Erfahrung im Büromanagement
  • Kenntnisse und sicherer Umgang in den Office-Anwendungen (Word, Excel, Outlook) wird vorausgesetzt
  • Erfahrung mit einem Schulverwaltungssystem ist von Vorteil
  • gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit
  • schnelle Auffassungsgabe und verantwortungsvolle, serviceorientierte Arbeitsweise
  • sicheres  Auftreten, Konfliktfähigkeit und Engagement


Unser Angebot:

  • ein modernes Arbeitsumfeld in einem innovativen Universitätsklinikum,  mit flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten
  • ein leistungsstarkes,  innovatives Team mit einem interessanten, verantwortungsvollen und abwechslungsreichen sowie
    anspruchsvollen Tätigkeits-/Aufgabenspektrum
  • individuelle Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, sowie 
  • Weiterbildungsmöglichkeiten innerhalb unserer eigenen Akademie
  • leistungsgerechte Vergütung nach TV-L


Für weitere Informationen steht Ihnen der zuständige Schulleiter, Herr Stanka, unter der Telefonnummer 0931 201-57110 gerne zur Verfügung.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Ihre Bewerbung senden Sie bitte, gerne auch per E-Mail, zusammengefasst in einem PDF-Dokument, an


Universitätsklinikum  Würzburg
Pflegedirektor Herr Günter Leimberger
Oberdürrbacher Str. 6 (A3 ZIM) 97080 Würzburg
Telefon 0931 201-57102
E-Mail:pflegedirektion@ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 01.08.2018

MTRA (w/m) 2/163 17.10.2018

Gesucht von: Institut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

Am Institut für Diagnostische und Interventionelle... mehr Infos

Am Institut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie (Direktor: Prof. Dr. M. Pham) ist ab sofort/baldmöglichst die Stelle einer/s

MTRA (w/m)
in Voll- oder Teilzeit zu besetzen.


Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, selbständiges Arbeiten sowie ein kollegiales und freundliches Arbeitsklima im Team.

Das Leistungsspektrum umfasst sämtliche diagnostische Methoden der Neuroradiologie (CT, MRT, Angiographie, Ultraschall). Der therapeutische Schwerpunkt liegt in der interventionellen Behandlung häufiger und seltener Gefäßerkrankungen des Gehirns, der Kopf-Hals-Region sowie der Wirbelsäule.


In der Kopfklinik stehen dem Institut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie modernste Großgeräte zur Verfügung: ein konventionelles Röntgengerät, zwei MRT-Geräte (beide 3 T), ein CT-Gerät (128-Zeiler) sowie zwei Angiographie- und Interventionsplätze. In der Kinderklinik wird ein weiteres 1,5 T-MRT gemeinsam mit dem Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie genutzt.


Wir suchen eine verantwortungsbewusste und gewissenhafte Persönlichkeit, die teamfähig, zuverlässig, engagiert und motiviert ist. Darüber hinaus setzen wir Freude im Umgang mit unseren Patienten ebenso voraus, wie eine abgeschlossene Berufsausbildung als MTRA. Die Teilnahme am Bereitschaftsdienst ist verpflichtend, ein sicherer Umgang mit EDV ist erwünscht.


Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet mit der Perspektive auf eine Entfristung. Es werden regelmäßige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte - gerne auch per Mail - an pham_m@ ukw.de

 


Universitätsklinikum Würzburg
Institut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie
Herr Prof. Dr. M. Pham
Josef-Schneider-Str. 11 ∙ 97080 Würzburg
www.ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 18.10.2018

Elektrotechniker/in bzw. Elektrotechnikermeister/in 2/151 18.10.18

Gesucht von: Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen zum 01.11.2018

Die Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und... mehr Infos

Die Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen sucht  zum nächstmöglichen Termin eine/n

Elektrotechniker/in bzw. Elektrotechnikermeister/in
in Vollzeit


Wir suchen ein/e Mitarbeiter/in mit folgenden Kenntnissen bzw. Fähigkeiten:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Elektrotechniker/in bzw. Elektrotechnikermeister/in
  • umfassende Kenntnisse im Bereich der Elektronik
  • technisches Verständnis zum Planen von elektrischen Anlagen
  • sowie EDV-Kenntnisse für Softwareinstallationen an Rechnern und Beamern

 

Ihr Aufgabengebiet 

  • selbstständige Reparatur und Wartungsarbeiten an Geräten und Messeinrichtungen der Klinik
  • Fehlersuche bei Schalt- und Steuerungssystemen, Qualitätssicherung an Messgeräten der Klinik
  • Konfigurieren von Sicherheitseinrichtungen, selbstständige Entwicklung von Schaltungen und Messverfahren in Zusammenarbeit mit Medizinern und Forschungsgruppen, Softwareinstallation,
  • Wartung, Instandhaltung und Weiterentwicklung der vorhandenen Multi-Media-Anlage und 3D-Projektionen, Bedienung der Medienanlagen bei Veranstaltungen.

Wir bieten

  • ein vielseitiges, interessantes Aufgabengebiet in einem angenehmen Betriebsklima sowie die Mitarbeit in einem motivierten Team

 

Die Vergütung erfolgt gemäß TV-L. Die Stelle ist zunächst auf 1 Jahr befristet.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Klingt gut?
Senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den erforderlichen Bewerbungsunterlagen – bevorzugt per E-Mail, zusammengefasst in einem PDF-Dokument, an Binder_C@ ukw.de

 

Universitätsklinikum Würzburg
Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten,
plastische und ästhetische Operationen
Herrn Prof. Dr. Dr. R. Hagen
Josef-Schneider-Str. 11 97080 Würzburg
Tel: 0931 201-21701

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 13.07.2018

Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin

Gesucht von: Elektrotechniker(in) bzw. Elektromeister(in) 2/122 13.07.18 oder Personen mit vergleichbarer Ausbildung für den Bereich Medizinphysik , Eintrittszeitpunkt: spätestens 1.11.2018

Die Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin am... mehr Infos

Die Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin am Universitätsklinikum Würzburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt (spätestens ab 1.11.2018) eine/einen

Elektrotechniker(in) bzw. Elektromeister(in) oder Personen mit vergleichbarer Ausbildung für den Bereich Medizinphysik
in Vollzeit


Folgende Tätigkeiten sind vorgesehen:

 

  • Durchführung von Messungen zur Emissionsüberwachung
  • Qualitätssicherung an Messgeräten
  • Betreuung der Abwasserauffanganlage für die Therapiestation

 


Die Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin am Universitätsklinikum Würzburg ist in der Region das größte Zentrum für die Untersuchung und Therapie von Patienten mit radioaktiven Stoffen und hat sich mit ihren Fachkräften aus den Bereichen der Medizin, Physik, Chemie und Biologie einen erstklassigen Ruf in Kompetenz und Patientenversorgung erworben. Innerhalb der Klinik ist die Medizinische Physik als eigenständiger Bereich zuständig für die komplexe Technik und für den Strahlenschutz.


Gesucht wird ein/e Mitarbeiter/in mit folgenden Kenntnissen bzw. Fähigkeiten:

 

  • handwerkliches Geschick
  • selbstständige Arbeitsweise, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Interesse an interdisziplinärem Arbeiten

 


Kenntnisse im Bereich der Strahlenphysik und Dosimetrie sowie EDV-Kenntnisse wären von Vorteil.

Wir erwarten, dass die Fachkunde für Strahlenschutzbeauftragte erworben wird.

 

Die Vergütung erfolgt gemäß TV-L. Die Stelle ist zunächst befristet.

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Ihre Bewerbung richten Sie bitte, bevorzugt per E-Mail in einem PDF-Dokument, spätestens bis zum 01.08.2018 an:

 

Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
Prof. Dr. Michael Laßmann
Oberdürrbacher Str. 6 97080 Würzburg
E-Mail:
lassmann_m@ ukw.de

weniger Infos

Eingestellt am: 20.11.2017

Medizinisch Technische/n Assistentin/-en (2/227)

Gesucht von: Neurologische Klinik und Poliklinik , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst


Medizinisch Technische/-n Assistentin/-en
in Voll-/Teilzeit... mehr Infos


Medizinisch Technische/-n Assistentin/-en
in Voll-/Teilzeit (80-100%)


Sie arbeiten im Labor für Liquordiagnostik und Klinische Neurochemie in einem gut eingespielten Team mit modernen Labormethoden und Techniken. Wegen der zu leistenden Rufbereitschaft sollte sich Ihr Wohnort im näheren Umkreis befinden. Wir erwarten eine selbstständige und gründliche Arbeitsweise, Engagement, Motivation und Teamgeist.

Die Vergütung richtet sich nach TV-L.

Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Bei Interesse richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (bevorzugt in einem einzigen pdf-Dokument) per Email an:


Universitätsklinikum Würzburg 
Neurologische Klinik und Poliklinik
z.Hd.Herrn Dr. M. Schuhmann
Josef-Schneider-Str. 11 97080 Würzburg
E-Mail: Schuhmann_M@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Pflegebereich

Eingestellt am: 12.10.2018

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) 3/064 12.10.18

Gesucht von: Pflegedirektion zum 01.01.2019

Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen 19... mehr Infos

Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen 19 Kliniken und zirka 1450 Betten zu den großen deutschen Kliniken der Maximalversorgung.

Wir suchen zum 01.01.2019 eine/-n

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
in Teil- oder Vollzeit

für den kardiologischen Bereich (mit Telemetrie),
die pulmologische / endokrinologische Station

mit 62 bzw. 31 Betten
und
für die Notfallambulanz mit integrierter Notaufnahmestation
mit 8 Liegen und 12 Betten

 

Ihr Einsatzgebiet:

Auf den Stationen der Medizinischen Klinik und Poliklinik I erwartet Sie ein breites Spektrum verschiedenster Krankheitsbilder aus dem Bereich der Inneren Medizin. Im Rahmen des Pflegeprozesses gehören eine selbstständige Planung, Durchführung und Evaluation zu Ihren Aufgaben. Sie arbeiten in einem multiprofessionellen Team, das die Planung und Durchführung spezieller Diagnostik und Therapien beherrscht. Dabei begleiten sie nach einer gezielten und strukturierten Einarbeitung ganzheitlich und umfassend die Patienten von der Aufnahme bis zur Entlassung. Hier haben Sie die Möglichkeit sich aktiv und kreativ in die Weiterentwicklung der Prozesse und Arbeitsstrukturen einzubringen.


Ihre Aufgaben:

  • patientenorientierte Pflege und Betreuung der Patienten nach den neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft und Praxis
  • Planung, Durchführung und Dokumentation der patientenorientierten Pflege im computergestützten System
  • Vorbereitung, Assistenz, Nachsorge und Überwachung bei/von komplexen, innovativen therapeutischen und diagnostischen Maßnahmen
  • kooperative und konstruktive Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zur Gesundheits- und Krankenpfleger/-in, gerne mit entsprechender Weiterbildung respektive großem Interesse an innovativer Diagnostik und komplexer Therapien
  • hohe Fach- und Sozialkompetenz und Engagement
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit in der eigenständigen Betreuung der Patienten
  • Bereitschaft und Eigeninitiative zu Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen

Das Klinikum bietet Ihnen:

  • jährliche Mitarbeitergespräche zu Ihrer persönlichen Kompetenzentwicklung und Förderung dieser durch innerbetriebliche Fort- und Weiterbildung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie anhand eines gezielt bedarfsgerechten Angebotes an Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • Unterkunft in einem unserer Appartementhäuser
  • unbefristeten Arbeitsvertrag mit Vergütung nach TV-L


Für weitere Informationen steht Ihnen die zuständige Klinikpflegedienstleitung, Frau Schöller, unter der Telefonnummer 0931 201-57112 gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Ihre vollständigen Bewerbung nebst Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte per Post oder online an:


Universitätsklinikum Würzburg
Pflegedirektor Herr Günter Leimberger
Oberdürrbacher Str. 6 (A3 ZIM) 97080 Würzburg
Telefon: 0931 201 - 57102
E-Mail:
pflegedirektion@ ukw.de
www.ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 19.10.2018

Sterilisationsassistenten (w/m) 3/066 19.10.18

Gesucht von: Pflegedirektion , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen19... mehr Infos

Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen19 Kliniken und zirka 1450 Betten zu den großen deutschen Kliniken der Maximalversorgung

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n

Sterilisationsassistenten (w/m/d)

für die

Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung
des Universitätsklinikums Würzburg


Ihre Aufgaben:

  • selbstständige, fachgerechte Aufbereitung von Medizinprodukten gemäß geltenden Richtlinien
  • Dokumentation nach Vorschrift und Qualitätsmanagement
  • Einhaltung und aktive Umsetzung der aktuell gültigen Vorschriften


Ihr Profil:

  • Affinität zur Genauigkeit
  • Bereitschaft zum Schicht-, Nacht- und Wochenenddienst
  • strukturierte und organisierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Engagement und Zuverlässigkeit
  • Grundkenntnisse in der EDV
    Abschluss der Fachkunde I und/oder Erfahrung
    in der Zentralsterilisation/Medizinprodukteaufbereitung wären wünschenswert


Das Klinikum bietet Ihnen:

  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem erfahrenen und
    kollegialen Team
  • ein anspruchsvolles und vielfältiges Aufgabengebiet
  • eine gezielte und strukturierte Einarbeitung
  • verschiedene Angebote- Qualifikationsentwicklung
  • Vergütung nach TV-L und die üblichen Sozialleistungen  des Öffentlichen Dienstes
  • Kinderbetreuung – Ferienbetreuung
  • Mobil- Firmen Abo


Für weitere Informationen steht Ihnen die zuständige Leitung, Frau Müller, unter der Telefonnummer 0931 201- 57113 gerne zur Verfügung.


Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Wir haben Ihr Interesse geweckt?


Dann richten Sie Ihre vollständige Bewerbung – gerne per E-Mail zusammengefasst in einer PDF-Datei – bis spätestens 16.11.2018 an

 

Universitätsklinikum Würzburg
Pflegedirektor Herr Günter Leimberger
Oberdürrbacher Str. 6 (A3 ZIM) 97080 Würzburg
Telefon 0931 201 – 57102
E-Mail
pflegedirektion@ ukw.de
www.ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 19.10.2018

Gesundheits- und Krankenpfleger/-in 3/065 19.10.18

Gesucht von: Pflegedirektion , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen 19... mehr Infos

Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen 19 Kliniken und zirka 1450 Betten zu den großen deutschen Kliniken der Maximalversorgung

 

 Sie sind auf der Suche nach einem interessanten, vielseitigem und fachlich anspruchsvollem Aufgabengebiet?

 Sie übernehmen gerne Verantwortung und schätzen eine kollegiale und multiprofessionelle Zusammenarbeit im Team?

 Sie wollen zielorientiert Ihre Fachkompetenz in diesem Team mit einbringen?

 

Dann können wir Ihr Interesse für die Stelle an unserer Stroke Unit mit neurologischer Notaufnahme

als Gesundheits- und Krankenpfleger/-in 
in Vollzeit

wecken!


Auf unserer überregional zertifizierten Stroke Unit, die über 8 Betten verfügt, sind Sie verantwortlich für die Pflege von überwachungspflichtigen Patienten nach Schlafanfällen. Ein weiteres Aufgabengebiet ist die Akutversorgung von neurologischen Patienten in der Notaufnahme.
Die patientenorientierte Versorgung steht immer im Vordergrund. Um gemeinsam den therapeutischen Erfolg sicherzustellen sind Sie Teil eines interdisziplinären Teams.


Sie haben…

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • den Qualifikationskurs „Stroke Unit“ oder „IMC“ bereits absolviert oder sind motiviert, diesen zu absolvieren
  • die Bereitschaft an Fort- und Weiterbildungen teilzunehmen
  • eine hohe Fach- und Sozialkompetenz, arbeiten verantwortungsbewusst und zuverlässig


Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes, vielseitiges und fachlich anspruchsvolles Tätigkeitsumfeld
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Qualifikationskurs „Stroke Unit“ oder „IMC“
  • jährlich zielorientierte Mitarbeitergespräche
  • Fort- und Weiterbildungsangebote der Akademie des Klinikums
  • vielseitige Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Unterkunft in einem unserer Appartementhäuser
  • Vergütung nach TV-L und die üblichen Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes


Für weitere Informationen steht Ihnen die Assistenz der Klinikpflegedienstleitung, Frau Mayer, unter der Telefonnummer 0931 201–57914 gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann richten Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung – gerne per E-Mail zusammengefasst in einer PDF-Datei - bis zum 16.11.2018 an:


Klinikum der Universität Würzburg
Pflegedirektor Günter Leimberger
Oberdürrbacher Str. 6 (A3 ZIM) 97080 Würzburg
Telefon 0931 201-57102
E-Mail:
pflegedirektion@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 01.10.2018

Team Assistenten (w/m) 3/063 01.10.18

Gesucht von: Pflegedirektion - Schule für Operationstechnische Assistentinnen und Assistenten , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen19... mehr Infos

Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen19 Kliniken und zirka 1450 Betten zu den großen deutschenKliniken der Maximalversorgung.

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen Mitarbeiter (w/m)
für  die Stelle eines

Team Assistenten (w/m)
in Teilzeit (bis 75 %)

in der Schule für Operationstechnische Assistentinnen und Assistenten


Ihre Aufgaben:

  • Büromanagement und allgemeine administrative Verwaltungsaufgaben
    (z.B. Korrespondenz und E-Mails, Fax und Post, Terminüberwachung
    und -verwaltung, Führen von Übersichten)
  • Unterstützung bei der Bearbeitung von Personalangelegenheiten, im Bewerbungsmanagement und der Schulorganisation
  • erste Anlaufstelle für Auszubildende
     

Ihr Profil:

  • abgeschlossene  Ausbildung im kaufmännischen Bereich, Erfahrung im Büromanagement
  • Kenntnisse und sicherer Umgang in den Office-Anwendungen (Word, Excel, Outlook) wird vorausgesetzt
  • Erfahrung mit einem Schulverwaltungssystem ist von Vorteil
  • gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit
  • schnelle Auffassungsgabe und verantwortungsvolle, serviceorientierte Arbeitsweise
  • sicheres  Auftreten, Konfliktfähigkeit und Engagement


Unser Angebot:

  • ein modernes Arbeitsumfeld in einem innovativen Universitätsklinikum,  mit flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten
  • ein leistungsstarkes,  innovatives Team mit einem interessanten, verantwortungsvollen und abwechslungsreichen sowie
    anspruchsvollen Tätigkeits-/Aufgabenspektrum
  • individuelle Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, sowie 
  • Weiterbildungsmöglichkeiten innerhalb unserer eigenen Akademie
  • leistungsgerechte Vergütung nach TV-L


Für weitere Informationen steht Ihnen der zuständige Schulleiter, Herr Stanka, unter der Telefonnummer 0931 201-57110 gerne zur Verfügung.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Ihre Bewerbung senden Sie bitte, gerne auch per E-Mail, zusammengefasst in einem PDF-Dokument, an


Universitätsklinikum  Würzburg
Pflegedirektor Herr Günter Leimberger
Oberdürrbacher Str. 6 (A3 ZIM) 97080 Würzburg
Telefon 0931 201-57102
E-Mail:pflegedirektion@ukw.de

weniger Infos

Eingestellt am: 01.10.2018

Pflegepädagoge/in (B.A.) 3/062 1.10.18

Gesucht von: Staatliche Berufsfachschule für Krankenpflege am Universitätsklinikum Würzburg , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

Unsere Schule verfügt über 190 Ausbildungsplätze in der... mehr Infos

Unsere Schule verfügt über 190 Ausbildungsplätze in der Gesundheits- und Krankenpflege in 6 Klassen.

Wir suchen in Vollzeitbeschäftigung einen/eine:


Pflegepädagoge/in (B.A.)

Die Stelle ist zunächst auf 20 Monate befristet mit der Möglichkeit, der Verbeamtung nach einem berufsbegleitenden Qualifizierungsjahr gem. QualVFL § 30 und dem Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen (u.a. unter 45 Jahre).

Wir wünschen uns:

  • Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin oder Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
  • hohe Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz
  • Interesse an zukunftsorientierten Konzepten
  • Organisationsgeschick
  • EDV-Kenntnisse
  • Berufserfahrung in der Pflege

Wir bieten Ihnen:

  • eine strukturierte Einarbeitung
  • einen modernen Arbeitsplatz mit Schulverwaltungsprogramm und Internetzugang
  • sieben moderne mit Internet, WLAN und Beamer ausgestattete Klassenräume
  • Möglichkeit der internen und externen Fortbildung
  • auf Wunsch eine Möglichkeit auf Personalunterkunft

Sie erhalten:

  • Vergütung nach TV-L, Entgeltordnung für Lehrkräfte

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich mit den üblichen Bewerbungsunterlagen an die

Staatliche Berufsfachschule für Krankenpflege
am Universitätsklinikum Würzburg
Straubmühlweg 8, Haus A 13, 97078 Würzburg

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für Rückfragen und Auskünfte steht Ihnen gerne die Leitung, Frau Hilse, Telefon 0931 201-50477 zur Verfügung.

 

 

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 01.10.2018

Gesundheits- und Krankenpfleger/-in 3/061 1.10.18 für die Station M63 der Nuklearmedizin

Gesucht von: itätsklinikum Würzburg - Pflegedirektion zum 01.12.2018

Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen
19... mehr Infos

Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen
19 Kliniken und zirka 1450 Betten zu den großen deutschen
Kliniken der Maximalversorgung.

Wir suchen zum 01.12.2018 in Teilzeit oder Vollzeit eine/-n

Gesundheits- und Krankenpfleger/-in
für die Station M63 der Nuklearmedizin
(davon 3 Betten Hämatoonkologie Medizin II)

Ihr Einsatzgebiet

Auf Station M63 erwartet Sie ein breites Spektrum verschiedenster Krankheitsbilder aus dem Bereich der Nuklearmedizin und Hämatoonkologie.
Im Rahmen des Pflegeprozesses gehören eine selbstständige Planung, Durchführung und Evaluation zu Ihren Aufgaben. Die Einarbeitung findet anhand eines strukturierten und gezielten Konzeptes statt. Sie arbeiten in einem multiprofessionellen Team, das die Planung und Durchführung spezieller nuklearmedizinischer und onkologischer Diagnostik und die Verabreichung komplexer Therapien beherrscht. Sie begleiten dabei ganzheitlich und umfassend die Patienten von der Aufnahme bis zur Entlassung. Hier haben Sie die Möglichkeit sich aktiv und kreativ in die Weiterentwicklung der Prozesse und Arbeitsstrukturen einzubringen.

Wir suchen eine Persönlichkeit mit

  • abgeschlossener Berufsausbildung zur/zum Gesundheits- und Krankenpfleger/-in, gerne auch mit onkologischer Weiterbildung respektive mit großem Interesse an der Nuklear- und Tumormedizin
  • hoher Fach- und Sozialkompetenz sowie Engagement
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit in der eigenständigen Betreuung der Patienten
  • Bereitschaft und Eigeninitiative zu Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Aufgeschlossenheit und Interesse an der Mitgestaltung und Weiterentwicklung der
  • Arbeitsstrukturen, Prozesse und der Entwicklung der Krankenpflege


Ihre Aufgaben

  • patientenorientierte Pflege und Betreuung schwerkranker, zum Teil überwachungspflichtiger und/oder isolierter Patienten nach den neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft und Praxis
  • Anleitung, Beratung und psychosoziale, psychoonkologische Betreuung der Patienten und deren Angehörigen gehören zu Ihrem Tätigkeitsfeld
  • Vorbereitung, ggf. Assistenz und Nachsorge von radioaktiven Therapien und das
  • Entsorgen radioaktiver Materialien unter Berücksichtigung aktueller Strahlenschutzbestimmungen
  • Vorbereitung, Umsetzung und Überwachung von komplexen, innovativen Chemo-,
  • Supportiv- und Antikörpertherapien
  • kooperative und konstruktive Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen


Wir bieten Ihnen

  • Kommunikation und Austausch mit den direkten Vorgesetzten auf Augenhöhe
  • individuelle Entwicklungsmöglichkeiten
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie anhand eines gezielt bedarfsgerechten
  • Angebotes an Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • Unterkunft in einem unserer Appartementhäuser
  • unbefristeten Arbeitsvertrag mit
  • Vergütung nach TV-L


Für weitere Informationen steht Ihnen die zuständige Klinikpflegedienstleitung, Frau Schöller, unter der Telefonnummer 0931 201-57112 gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Ihre vollständigen Bewerbung nebst Bewerbungsunterlagen  richten Sie bitte per Post oder per E-Mail an:


Universitätsklinikum Würzburg
Pflegedirektor Herr Günter Leimberger
Oberdürrbacher Str. 6 (A3 ZIM), 97080 Würzburg
Telefon: 0931 201 - 57102
E-Mail:
pflegedirektion@ ukw.de
www.ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m) 3/052 19.07.18 oder Gesundheits-und Kinderkrankenpfleger (w/m)

Gesucht von: Pflegedirektion zum 01.10.2018

Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen 19... mehr Infos

Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen 19 Kliniken und zirka 1450 Betten zu den großen deutschen Kliniken der Maximalversorgung.


Wir suchen zum 01.10.2018

Gesundheits- und Krankenpfleger oder Gesundheits-und Kinderkrankenpfleger (w/m)
(75-100%)
für die geburtshilflichen und gynäkologischen Stationen der Frauenklinik und Poliklinik

mit folgenden Leistungsschwerpunkten:

 

  • gynäkologische Onkologie und Chirurgie
  • postoperative Versorgung von Patienten mit gynäkologisch - onkologischen sowie
  • geburtshilflichen Eingriffen
  • stationäre Geburtshilfe und Stillanleitung
  • Neugeborenenpflege
  • Assistenz und Aufsicht bei Strahlen-, Chemo- und Schmerztherapien mit den Diagnosen Mammakarzinom, Ovarialkarzinom und Endometriumkarzinom
  • Planung, Durchführung und Evaluation von hochaufwendigen Pflegemaßnahmen
  • Begleitung der Patienten und Angehörigen in präfinalen Phasen
     

Wir wünschen uns:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m) oder Gesundheits-und Kinderkrankenpfleger (w/m)
  • selbständige, patientenorientierte Pflege
  • ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Aufgeschlossenheit gegenüber Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie an der Entwicklung der Krankenpflege
  • Bereitschaft zur kooperativen, engagierten und konstruktiven Zusammenarbeit mit allen Bereichen unseres Hause


Das Klinikum bietet Ihnen:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Unterstützung der Pflege durch die Bereitstellung eines Patientenbegleitdienstes sowie einer Stationssekretärin
  • qualifizierte Praxisanleiter für die Einarbeitung
  • die Möglichkeit zur Weiterbildung in der onkologischen Pflege
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch individuelle Dienstplanung
  • Vergütung nach TV-L und die üblichen Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes


Für weitere Informationen steht Ihnen der zuständige Klinikpflegedienstleiter, Herr Uhlmann, unter der Telefonnummer 0931 201– 26355 gerne zur Verfügung.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen  gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Ihre Bewerbung mit den erforderlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte – gerne auch per E-Mail in einer PDF-Datei an


Universitätsklinikum  Würzburg
Pflegedirektor Herr Günter Leimberger
Oberdürrbacher Str. 6 (A3 ZIM) 97080 Würzburg
Telefon 0931 201-57102
E-Mail:
pflegedirektion@ ukw.de

weniger Infos

Ausbildungsstellen

Momentan sind in diesem Bereich keine Stellen ausgeschrieben.