Stellenbörse des Universitätsklinikums Würzburg

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote. Bitte beachten Sie: In der Regel werden Stellen für Beschäftigte mit Hochschulabschluss in den Kliniken im wissenschaftlichen Bereich veröffentlicht. Stellen für Beschäftigte ohne Hochschulabschluss zählen - mit Ausnahme der Stellen aus dem Pflege- und Funktionsdienst sowie der Verwaltung - zum nichtwissenschaftlichen Bereich, auch wenn sie im Bereich der Forschung angesiedelt sind.

Bei Fragen zu den einzelnen Stellenangeboten wenden Sie sich bitte an die jeweils in den Anzeigen angegebenen Ansprechpartner.

Informationen zu unseren Ausbildungsstellen in den Gesundheitsfachberufen finden Sie bei unserem Staatlichen Beruflichen Schulzentrum für Gesundheitsberufe.

Wissenschaftlicher Bereich

Eingestellt am: 19.01.2018

Informatiker/-in Nr. 1/007

Gesucht von: Stabsstelle Servicezentrum Medizin-Informatik (SMI) , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst/sofort

Die Stabsstelle Servicezentrum Medizin-Informatik (SMI) des... mehr Infos

Die Stabsstelle Servicezentrum Medizin-Informatik (SMI) des Universitätsklinikums Würzburg sucht für die Betreuung des Datennetzes und der Sicherheitskomponenten zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Informatiker/in (FH) (w/m)

 

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Konfiguration und Management von Switches und Routern
  • Administration von Firewall- und VPN-Systemen
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Netzwerk-Infrastruktur im Klinikum

 


Ihr Profil:

  • Sie verfügen entweder über ein erfolgreich abgeschlossenes Informatik- oder ein naturwissenschaftliches Fachhochschulstudium.
  • Die verantwortliche Übernahme von Projektaufgaben und die Entwicklung von Problemlösungen gehören zu Ihren Stärken.
  • Sie haben Erfahrung mit Umgang mit Netzwerkkomponenten
  • Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Integrität aus
  • Sie besitzen eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung

 

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und interessante Herausforderung in einem engagierten Team mit einem offenen Arbeitsklima,
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten,
  • Vergütung und Rahmenbedingungen gern. TV-L
  • Jobticket

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Bitte senden Sie bis zum 16. Februar 2018 Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen -bevorzugt per E-Mail - an:

 

Universitätsklinikum Würzburg
Stabsstelle Servicezentrum Medizin-Informatik,
z. Hd.: Herr Matthias Bauhuber,
Josef-Schneider-Str. 2, 97080 Würzburg,
Telefon 0931/201-55549
E-Mail:
SMI_Sekretariat@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

naturwissenschaftliche Doktorandenstelle (w/m) Nr. 1/005 ((Promotion zum Dr. rer. nat.)

Gesucht von: Bereich Zellbiologie/Tissue Engineering der experimentellen Forschung Klinik und Poliklinik für Unfall-, Hand.-, Plastische und Wiederherstellungschirurgie - , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

Im Bereich Zellbiologie/Tissue Engineering der... mehr Infos

Im Bereich Zellbiologie/Tissue Engineering der experimentellen Forschung der Klinik und Poliklinik für Unfall-, Hand-, Plastische und Wiederherstellungschirurgie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

naturwissenschaftliche Doktorandenstelle (w/m)
(Promotion zum Dr. rer. nat.)

 

zu besetzen.

 

Die Arbeitsgruppe entwickelt innovative Verfahren im Tissue Engineering für die klinische Anwendung und die Grundlagenforschung (für nähere Informationen siehe http://www.chirurgie2.ukw.de/forschung/experimentelle-forschung/tissue-engineering.html).

 

In einem neu eingerichteten Sonderforschungsbereich der DFG (SFB/TRR 225) werden standortübergreifend in einem interdisziplinären Konsortium Grundlagen und potenzielle Anwendungen des 3D Bioprinting (Biofabrication) erforscht. Das 3D Bioprinting stellt eine neue Technologie dar, mit der zellbasierte Therapieansätze in der Regenerativen Medizin entwickelt werden können. In der ausgeschriebenen Promotionsarbeit im Rahmen des SFB/TRR soll das Verhalten mesenchymaler Stammzellen in neuartigen 3D Zellkulturen, die mittels 3D Bioprinting hergestellt werden, untersucht werden. Mit zell- und molekularbiologischen Methoden soll die Proliferation und Differenzierung der Stammzellen und die Entwicklung der Extrazellulärmatrix im Kontext der neuen 3D Biomaterialien analysiert werden. Methodisch kommen dabei u.a. Gen- und Proteinexpressionsanalysen, biochemische Assays zur Charakterisierung der Extrazellulärmatrix, Analytik von Zytokinen und histologische und immunhistochemische Untersuchungen zum Einsatz. Die Materialentwicklung und das Bioprinting werden in enger Kooperation mit dem Lehrstuhl für Funktionswerkstoffe der Medizin und Zahnheilkunde (Prof. Jürgen Groll) durchgeführt.

 

Wir bieten eine gründliche Einarbeitung und Betreuung, herausfordernde Aufgaben und Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team. Unsere Arbeitsgruppe ist eingebettet in ein exzellentes wissenschaftliches Umfeld an der Universität Würzburg und kooperiert national und international auf dem Gebiet der Regenerativen Medizin. Im Rahmen des SFB/TRR ergeben sich zusätzliche neue interdisziplinäre Kooperationen auf dem Gebiet des 3D Bioprinting. Die Doktorandin/der Doktorand wird in das besondere strukturierte Ausbildungsprogramm des SFB/TRR (Sommerschulen, Seminare, Symposien u.a.) integriert.

 

Bewerber/innen haben ein hohes Interesse sowohl an Grundlagenforschung als auch an biomedizinischer translationaler Forschung, Teamfähigkeit, ein überdurchschnittliches Engagement sowie eine eigenverantwortliche Arbeitsweise. Ein abgeschlossenes Studium der Biologie oder einer verwandten Biowissenschaft wird vorausgesetzt.

 

Die Vergütung der Doktorandenstelle erfolgt als Teilzeitstelle nach TV-L und ist für eine Zeit von bis zu 48 Monaten vorgesehen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung in elektronischer Form (PDF-Datei inkl. Lebenslauf, Zeugniskopien und ggf. Angabe von Referenzen) an Prof. Dr. rer. nat. Torsten Blunk unter Blunk_T@ ukw.de.

 

 

 

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 11.01.2018

Psychologin/Psychologen mit Diplom- oder Masterabschluss 1/003 com 11.01.18

Gesucht von: Kinderklinik und Poliklinik , Eintrittszeitpunkt: sofort

Das Frühdiagnosezentrum/Sozialpädiatrisches Zentrum der... mehr Infos

Das Frühdiagnosezentrum/Sozialpädiatrisches Zentrum der Kinderklinik und Poliklinik des Universitätsklinikums Würzburg (Direktor: Prof. Dr. C. P. Speer) sucht ab sofort eine/n


Psychologin/Psychologen mit Diplom- oder Masterabschluss
in Teilzeit (50 %)
als Krankheitsvertretung mit der Option der Weiterbeschäftigung

 

  • Wir betreuen Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsauffälligkeiten und Behinderungen aller Altersstufen und Schweregrade.
  • Wir arbeiten ausschließlich ambulant und haben einen Schwerpunkt im Bereich der Diagnostik.
  • Wir suchen eine freundliche Persönlichkeit mit Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
  • Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem multidisziplinären Team.

 

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 27.01.2018 an:

 

Universitätsklinikum Würzburg
Kinderklinik und Poliklinik
Prof. Dr. C. P. Speer
Josef Schneider Straße 2 97080 Würzburg
Tel: 0931 201-27832 (Sekretariat)

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 05.01.2018

PhD position in RNA neurobiology [Nr. 1/002]

Gesucht von: Institute for Clinical Neurobiology , Eintrittszeitpunkt: soon as possible

 
A PhD position is available at the Institute for Clinical... mehr Infos

 
A PhD position is available at the Institute for Clinical Neurobiology (University Hospital, Julius-Maximilians-Universität Würzburg) within a DFG-funded project.

The project will investigate the composition and subcellular dynamics of ribonucleoprotein complexes. The aim is to understand their roles in motoneuron development and motoneuron diseases. The project will utilize advanced molecular and cell biology techniques and is well-embedded in current projects conducted at the institute.

We are seeking a highly motivated student with a strong interest in RNA biology and background in molecular and cell biology. The candidate will find a well-equipped research laboratory with all techniques and reagents that are required for the project in place.

The position is available for three years; the salary will be according to TV-L. Disabled applicants will be considered preferentially in case of equivalent qualifications.

Applications including the usual documents (CV, certificates, brief statement of research interest, two references) should be sent as a single pdf file to:

Prof. Michael Sendtner (Sendtner_M@ ukw.de) and Dr. Michael Briese (Briese_M@ ukw.de)

Institute for Clinical Neurobiology
Versbacher Str. 5
97078 Würzburg

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 02.01.2018

PhD position [Nr. 1/001]

Gesucht von: Comprehensive Heart Failure Center Würzburg (CHFC) , Eintrittszeitpunkt: soon as possible


The Comprehensive Heart Failure Center Würzburg (CHFC) is... mehr Infos


The Comprehensive Heart Failure Center Würzburg (CHFC) is an Integrated Research and Treatment Center supported by the German Ministry of Education and Research. More than 120 scientists conduct interdisciplinary basic, translational, and clinical research and provide innovative patient care in the field of prevention of heart failure and its medical complications. The CHFC’s vision is to improve the awareness of heart failure as an urgent health challenge in society, to connect existing excellent basic science and clinical research and to implement preventive strategies for diagnostics and management as well as new therapies. In 2017, the CHFC moved into a modern research building comprising four departments, i.e. imaging, translational research, genetics, and clinical research.

The CHFC seeks to appoint a PhD student in the field of cardiac repair and Regeneration.

The PhD student will work in the Junior Group headed by Clément Cochain, PhD, in the Comprehensive Heart Failure Center. Our research focuses on the immune mechanisms of cardiac repair and regeneration. The PhD student will employ murine models of cardiac injury (notably myocardial infarction), combined with cutting edge tools in immune cell phenotyping and transcriptomics.

Successful candidates should have studied Biology, Biochemistry, Pharmacy or a similar field of study.

Willingness to work with surgical animal (mouse) models of cardiovascular diseases and a good command of English (spoken/written) are absolute prerequisites. Previous experience working with mice and with animal models of cardiovascular diseases would be greatly appreciated. Additional experience with flow cytometry and/or bioinformatics would be a plus.

The position is supported by the Interdisciplinary Center for Translational Research (IZKF, Würzburg).

Payment will be according to individual qualification and the TV-L. Disabled applicants will be considered preferentially in case of equivalent qualifications.

Applicants should submit their complete application document (full CV including certificates, motivation letter, names and addresses of two references) preferably via email (all together in one single PDF document) to:

dzhi@ ukw.de

Comprehensive Heart Failure Center
Am Schwarzenberg 15
Haus A15
97078 Würzburg

Please quote reference: PhD-JG-C. For further information please visit www.dzhi.de or contact Bettina Dammenhain (Dammenhain_b@ ukw.de).

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 28.12.2017

Radiochemiker / Dipl.-Ingenieur als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m) [Nr. 1/089]

Gesucht von: Interdisziplinäres PET-Zentrum der Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin zum 01.04.2018


Zur Verstärkung unseres Teams im Interdisziplinären... mehr Infos


Zur Verstärkung unseres Teams im Interdisziplinären PET-Zentrum der Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin des Universitätsklinikums Würzburg suchen wir ab dem 01. 04.2018 Radiochemiker / Dipl.-Ingenieur als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m) in Vollzeit.

Unsere Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit der Entwicklung, Herstellung und Qualitätssicherung von radioaktiven Arzneimitteln (sog. Radiopharmaka) für die Grundlagen- und klinische Forschung in der Nuklearmedizin sowie fachübergreifend im Rahmen interdisziplinärer Forschung an der Universität Würzburg.
Die Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin verfügt über alle modernen Methodiken der Einzelphotonen-Emissionstomografie (SPECT), der Positronen-Emissions-Tomografie (PET) auch kombiniert mit der Computertomografie (PET/CT, SPECT/CT), Micro-Dosimetrie, Autoradiographie und Strahlenphysik, Kleintier-Bildgebung (Kleintier-PET) für präklinische Forschung sowie über zwei moderne radiopharmazeutische Labors für die GMP-gerechte Herstellung von Radiopharmaka zur Diagnostik und experimentellen Radionuklidtherapien.
Die Klinik verfügt über ein neues PET-Zentrum mit eigenem Zyklotron (GE-PETtrace) und radiochemische Labors mit insgesamt 7 Heißzellen inklusiv einer Heißzelle für die Produktion von Iod-124, in denen PET-Radiopharmaka unter Strahlenschutz- und arzneimittelrechtlichen Bedingungen vollautomatisiert hergestellt werden.

Wir suchen engagierte und hoch motivierte Kollegen/innen für den Einsatz im Interdisziplinären PET-Zentrum und in der klinikeigenen Radiopharmazie, die kurzfristig in der Lage sind Verantwortung in der Herstellung von PET-Radiopharmaka und hier insbesondere C-11-markierte Radiopharmaka zu übernehmen.

Zu Ihren wesentlichen Aufgaben zählen u.a.:

  • Mitarbeit in der Produktion von PET-Radiopharmaka mit einem besonderen Fokus auf C-11-markierte Radiopharmaka für die Grundlagen- und klinische Forschung
  • Radionuklidproduktion am Zyklotron
  • In-Prozess-Validierung und -Optimierung von Markierungsmethoden
  • Entwicklung, Erweiterung und Etablierung von C-11-markierten Radiopharmaka
  • Unterstützung bei der Erstellung und Ausarbeitung von Unterlagen im Rahmen der Erweiterung bestehender Herstellungserlaubnis gemäß § 13 Arzneimittelgesetz (AMG) und im Rahmen der Zulassung ausgewählter PET-Radiopharmaka
  • Verantwortlichkeit im Bereich Herstellung und In-Prozess-Optimierung technischer Geräte im PET-Zentrum
  • aktive Tätigkeit im Strahlenschutz in nicht-medizinischem Bereich der Klinik für Nuklearmedizin

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der (Radio)Chemie oder der Ingenieurwissenschaften
  • Erfahrung in der Herstellung von PET-Radiopharmaka insbesondere von C-11-Radiopharmaka
  • erste Erfahrung mit der Erzeugung von PET-Radionukliden am Zyklotron
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • gute deutsche und englische Kenntnisse
  • eine aktuelle Fachkunde im Strahlenschutz wäre wünschenswert 

Wir bieten eine exzellente apparative Ausstattung in neuen Forschungslaboratorien, ein engagiertes, interdisziplinär arbeitendes Team, bestehend aus MTA, Chemikern, Medizinern und Ingenieuren, interne und externe Weiterbildung sowie Möglichkeit zur Habilitation bei Promovierten.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Rückfragen an: Prof. Dr. S. Samnick, Tel. 0931 201-35550 bzw. -35080; E-Mail: Samnick_S@ ukw.de.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte per E-Mail oder per Post an:

Universitätsklinikum Würzburg
Herrn Univ.-Prof. Dr. S. Samnick
Interdisziplinäres PET-Zentrum und Radiopharmazie
Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
Oberdürrbacher Str. 6, 97080 Würzburg

E-Mail: Samnick_S@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 27.12.2017

Naturwissenschaftliche Doktorandenstelle (50 %) [Nr. 1/088]

Gesucht von: Abteilung für Experimentelle Radiologie , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst


Am Institut für Diagnostische und Interventionelle... mehr Infos


Am Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie (Direktor: Prof. Dr. Th. Bley) des Universitätsklinikums Würzburg ist in der Abteilung für Experimentelle Radiologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine naturwissenschaftliche Doktorandenstelle (50 %) für ein von der DFG gefördertes Forschungsprojekt zur Entwicklung neuer Techniken für die funktionelle Magnetresonanztomographie der menschlichen Lunge zu besetzen.

Themenschwerpunkt des Forschungsvorhabens ist die Entwicklung, Implementierung und Optimierung neuer MR Datenaufnahmestrategien und Rekonstruktionsverfahren für die moderne klinische MR Bildgebung mit ultrakurzen Echozeiten. Hierzu stehen vier Ganzkörper-Magnetresonanz-Tomographen des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie zur Verfügung.

Bewerber/innen sollten einen Masterabschluss in Physik, Elektrotechnik oder einer verwandten Disziplin besitzen und zur Mitarbeit in einer interdisziplinär arbeitenden Gruppe bereit sein. Wir bieten neben einer sehr guten instrumentellen Ausstattung, ein strukturiertes Promotionsprogramm an den Graduate Schools der Universität Würzburg und eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Anfragen und elektronische Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind zu richten an:

Universitätsklinikum Würzburg
Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Abteilung für Experimentelle Radiologie
Prof. Dr. rer. nat. Herbert Köstler
Oberdürrbacher Str. 6 · 97080 Würzburg
E-Mail: exp-rad@ ukw.de
Telefon: 0931 201-34210

www.radiologie.ukw.de/experimentelle-radiologie.html

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 28.12.2017

Postdoctoral Research Fellow Position in Translational Social Neuroscience (f/m) [Nr. 1/086]

Gesucht von: Translational Social Neuroscience Unit / Department of Psychiatry, Psychosomatic and Psychotherapy zum 01.04.2018


Translational Social Neuroscience Unit (Lead: Prof. Dr.... mehr Infos


Translational Social Neuroscience Unit (Lead: Prof. Dr. Grit Hein) at the University Hospital Würzburg / Germany (Department of Psychiatry, Psychosomatic and Psychotherapy; Chair: Prof. Dr. Jürgen Deckert) is inviting applications for a Postdoctoral Research Fellow Position in Translational Social Neuroscience (f/m).

The Translational Social Neuroscience Unit has been recently established at the University of Würzburg as part of the Center of Mental Health. We investigates how social interactions shape human motivation, learning, and behavior, with the goal to improve the diagnosis and therapy of psychological disorders (e.g. anxiety disorders). Würzburg is a quaint and bustling university town, surrounded by vineyards, in the center of Germany.

Your challenge: To investigate the motivational basis of social behavior and/or the interaction between social motivation and learning, using functional magnetic resonance imaging and/ or physiological measures (heart rate, skin conductance) and behavioral measures (reaction time/ error rates). You will be offered an initial contract of two years that can be extended. Your salary and benefits will be based on the German TV-L regulations.

Your profile: We seek a candidate who has successfully finished her/his PhD research, and may already have held a postdoctoral position. Ideally, you should have considerable experience with social psychology and/or learning paradigms, and fMRI data analysis. Proficiency in software tools (e.g. MATLAB/R programming) is essential. Expertise in MVPA or other advanced modelling approaches (e.g. DCM), and fluency in English will be a big plus. You must be considerate and happy to work together with, and supervise, other lab members.

Your work environment: Our team and department provide a stimulating and nurturing environment with a team of experienced, driven scientists. You will be encouraged to develop and strengthen your own research profile, and to contribute to teaching international students in the Translational Neuroscience master program. Moreover, if interested, you will have a unique opportunity to combine research and clinical work or training.

The Center of Mental Health offers access to a broad variety of resources, including 3T and 7T fMRI research scanners, TMS, EEG, resources for High Throughput Genotyping, a Virtual-Reality-Lab (CAVE), and access to patients with different psychiatric conditions.

Application: Applications (including a motivation letter, CV, list of publications, and contact names of 2–3 references) should be sent as a single PDF file to Prof. Dr. Grit Hein (Hein_G@ ukw.de) with [postdoc TransSocNeuro] in the subject line.

The position is on offer from 1 April 2018. The successful candidate will be offered an initial contract of two years that can be extended. Your salary and benefits will be based on the German TV-L regulations.

Closing date: 19.02.2018

The University of Würzburg is an inclusive, equal opportunity employer. Individuals with disabilities will be given priority, assuming equal qualifications, and are thus encouraged to apply. The University of Würzburg seeks to increase the number of women in those areas where they are underrepresented and therefore explicitly encourages women to apply.

University Hospital Würzburg Germany
Department of Psychiatry, Psychosomatic and Psychotherapy
Prof. Dr. Grit Hein, Translational Social Neuroscience Unit
Margarete-Höppel-Platz 1, D 97080 Würzburg
Phon: 0049 (0)931 201-77411
E-Mail: Hein_G@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 13.12.2017

Master's degree (Masterarbeit) Nr. 1/085 vom 13.12.17

Gesucht von: Department of Medicine II - Hematology/Oncology zum 01.02.2018

The Hemibody lmmunotherapy Lab (Lead: Gernot Stuhler and... mehr Infos

The Hemibody lmmunotherapy Lab (Lead: Gernot Stuhler and Thomas Bumm) at the University Hospital Würzburg I Germany (Department of Medicine II - Hematology/Oncology; Chair: Prof. Dr. Hermann Einsele)

is inviting applications for a Master`s degree


  • Ultimate goal is to develop two Hemibodies for clinical application within the next two years in Würzburg.


Job description:

Our lab is developing novel highly effective T-cell activating antibodies, so called Hemibodies. The hemibodies are able to target tumor cells, expressing an aberrant antigen signature on their cell surface, while healthy bystander cells are spared.

The focus of your master thesis will be pre-clinical development of Hemibodies against Multiple Myeloma. You will work in an interdisciplinary research team in the field of hemibody development (protein expression, isolation and purification) and hemibody testing (in vitro on different human Myeloma cell lines and in vivo in mice).

Your qualification:

  • Experience in Biotechnology, Bioengineering, or equivalent,
  • Expertise in recombinant protein production.
  • You work proactively with a high hands-on mentality,
  • You are a strong team player with excellent communication skills and willing to work in a R&D project,
  • The position requires an excellent command of English, both spoken and written.

Your key tasks:

  • Develop and implement up- and downstream processes for the production of antibodies,
  • Cultivate prokaryotic and eukaryotic cells in bioreactors, separate, purify and polish antibodies,
  • Scale up processes and technologies from bench to pilot scale,
  • Support the analytical group's activities to design, develop, characterize and validate analytical and quantification methods,
  • Develop and maintain corresponding documentation (SOPs) and batch specifications,
  • Work in close collaboration with other team members and external partners, including presentation of project work,
  • Train and supervise technical staff.
  • Establish and work with humanized murine models in vivo.


The project will start in January or February 2018.


The University Hospital Würzburg has implemented an equal opportunity policy towards disabled applicants, who will be preferentially considered in case of equivalent qualifications.


Application: Please send your CV and previous references as a single combined PDF file by email to: PD Dr. Gernot Stuhler stuhler_g@ ukw.de

 

 

 

 

 

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 13.12.2017

Doctoral Thesis Position Nr. 1/084 vom 13.12.2017 for Antibody Development/Protein Enginering (f/m)

Gesucht von: Universitiy Hospital Würzburg - Hemibody Immunotherapy Lab zum 01.02.2018

The Hemibody Immunotherapy Lab (Lead: Gernot Stuhler) at... mehr Infos

The Hemibody Immunotherapy Lab (Lead: Gernot Stuhler) at the University Hospital Würzburg/Germany (Dept. of Medicine II, Chair: Prof. Einsele) is inviting applicants for a


Doctoral Thesis Position for

Antibody Development/Protein Engineering (f/m)

 

Our group has been decisively involved in the generation and translation of bi-specific antibodies from bench to bedside (Bargou, Science 2008). The Hemibody Lab introduces the next generation of engineered antibody derivatives, so called hemibodies, for combinatorial immunotherapy of cancer.

 

Your challenge: construction of novel recombinant antigen-binders for with extended specificity. Expression and processing of proteins in different prokaryotic and eukaryotic cell systems, for innovative hemibodies with defined characteristics. You will investigate and optimize efficacy and pharmacokinetic of the antibody derivatives in vitro and in humanized animal models in vivo.

 

Your profile: Applicants for this position must have a strong interest in immunology, biochemistry and molecular biology. The applicant will have an extraordinary level of work ethic and enthusiasm, a team- and result-oriented work style, excellent communication and organizational skills, the ability to face scientific challenges with creativity and dedication. Experience with recombinant expression of challenging proteins is of advantage.

 

Your team: Our lab and department provides a stimulating and nurturing environment with a team of experienced, dedicated scientists.

 

The Department of Medicine at the University Hospital Würzburg runs one of the largest Clinical Phase I Trial Unit in Germany, which provides numerous opportunities for bench to bedside interaction, education and clinical translation.

 

The doctoral candidate will be able to participate in the mentoring of PhD-/MD-program for 3 years (extendible) and contribute to lab management and organization.

 

Application: Please send your CV to: Gernot Stuhler Stuhler_g@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Nichtwissenschaftlicher Bereich

Eingestellt am: 18.01.2018

Auszubildende/n als Elektroniker/in für Betriebstechnik Nr. 2/011

Gesucht von: Geschätsbereich 5 - Technik und Bauunterhalt zum 01.09.2018

Ausbildung am UKW -
vielfältig, kompetent und... mehr Infos

Ausbildung am UKW -
vielfältig, kompetent und zukunftsweisend


Der Geschäftsbereich 5 - Technik und Bauunterhalt - sucht für den Bereich Betriebstechnik  zum 01. September 2018


eine/n Auszubildende/n als Elektroniker/in
für Betriebstechnik


Was Sie bei uns lernen:
Sie erwerben in Ihrer Ausbildung in unserer Abteilung alle Kenntnisse, die zu einer erfolgreichen Abschlussprüfung nötig sind. Besonderer Schwerpunkt sind die Bereiche Bauunterhalt, Wartung, Reparatur und Kundendienst im Krankenhausbereich


Was Sie mitbringen sollten:

  • Mittleren Schulabschluss
  • hohe Motivation sowie Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Interesse an Technik
  • handwerkliches Geschick
  • schnelle Auffassungsgabe
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Freundlichkeit und Engagement
  • Freude an der Arbeit und im Umgang mit anderen Menschen
  • ein gepflegtes Erscheinungsbild
  • Sorgfalt und Zuverlässigkeit

 

Die Vergütung richtet sich nach TV-L. Das Arbeitsverhältnis ist für die Dauer der Ausbildungszeit befristet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter 0931 201-55521 (Herr Thal) oder 0931 201-55500 (Herr Braungardt) sehr gerne zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, mit den üblichen Bewerbungsunterlagen, gerne auch per E-Mail, an Thal_H@ ukw.de.

 

Universitätsklinikum Würzburg
Geschäftsbereich 5 - Technik und Bau
Herrn Dipl. Ing. H. Thal – Haus D 11
Josef-Schneider-Str. 2 97080 Würzburg

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 18.01.2018

Sozialpädagogen/-in Nr. 2/009

Gesucht von: Kinderklinik und Poliklinik zum 01.03.2018

Die Kinderklinik und Poliklinik sucht für die onkologische... mehr Infos

Die Kinderklinik und Poliklinik sucht für die onkologische Station Schatzinsel (Stammzelltransplantationsstation) ab 01.03.2018 einen/eine

 

Sozialpädagogen/-in in Vollzeit

 

zur sozialrechtlichen Beratung und psychosozialen Betreuung an Krebs erkrankter Kinder, Jugendlicher, sowie deren Angehörigen. Erwartet wird eigenständiges Arbeiten im interdisziplinären Team, eine engagierte, liebevolle und gefestigte Persönlichkeit sowie ein hohes Maß an Flexibilität, möglichst mit ausgeprägte fachlicher und sozialer Kompetenz und Berufserfahrung.

 

Aufgabengebiete:

  • Psychosoziale/ sozialrechtliche Betreuung/Beratung der Patienten und deren Angehöriger
  • Krisenintervention und Unterstützung in der Krankheitsverarbeitung; Bei Bedarf Kooperation mit unserem psychoonkologischen Beratungszentrum/ Klinikseelsorge
  • Sozialrechtliche Beratung von Akutpatienten und deren Familien sowie Organisation der Elternunterkünfte, Vermittlung sozialer Hilfen/ Schnittstellenmanagement
  • Administrative Betreuung und Beratung ausländischer Familien (Asylbewerbern, EU-Patienten)
  • Sozialrechtliche Beratung und Betreuung zum Übergang in die nachstationäre Phase (u.a. Rehabilitationsmaßnahmen,)
  • Unterstützung der Wiedereingliederung von Patienten (Schulbesuche); Elternarbeit
  • Teamarbeit, interdisziplinäre Vernetzungsarbeit
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

 

Die Vergütung erfolgt gemäß TV-L. Die Stelle ist befristet für die Dauer von 2 Jahren mit der Möglichkeit zur Verlängerung.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte innerhalb von drei Wochen, gerne auch per Email an:

 

Prof. Dr. P.G. Schlegel,
Päd. Hämatologie, Onkologie, Stammzelltransplantation
Kinderklinik und Poliklinik,
Josef-Schneider-Str. 2, 97080 Würzburg
schlegel_p@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 17.01.2018

Auszubildende/n zur/m Medizinischen Fachangestellten Nr. 2/008

Gesucht von: Neurologische Klinik und Poliklinik zum 01.09.2018

Ausbildung am UKW -
vielfältig, kompetent und... mehr Infos

Ausbildung am UKW -
vielfältig, kompetent und zukunftsweisend


Die Neurologische Klinik und Poliklinik sucht zum 01. September 2018

eine/n Auszubildende/n zur/m
Medizinischen Fachangestellten

 

Was Sie bei uns lernen:
In einer dreijährigen Ausbildung erwerben Sie mittels einer Kombination aus theoretischer Wissensvermittlung und praktischer Einsätze im Universitätsklinikum Würzburg umfangreiche Kenntnisse im Bereich des Gesundheitswesens. Diese befähigen Sie nach der Ausbildung Ärztinnen und Ärzten bei der Behandlung von Patienten zu assistieren und organisatorische Verwaltungsaufgaben zu übernehmen.

 

Was Sie mitbringen sollten:

  • Mittleren Bildungsabschluss
  • Teamfähigkeit
  • Sorgfalt und Zuverlässigkeit
  • Hohe Motivation sowie Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Schnelle Auffassungsgabe und Koordinationsfähigkeit
  • Problemlösungskompetenz und Kreativität
  • Freundliche Umgangsformen und Patientenorientierung
  • Interesse an medizinischen sowie organisatorischen und planenden Tätigkeiten

 

Die Vergütung richtet sich nach TV-L. Das Arbeitsverhältnis ist für die Dauer der Ausbildungszeit befristet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter 0931 201-23751 sehr gerne zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gerne per E-Mail, bis spätestens 28. Februar 2018 mit den üblichen Bewerbungsunterlagen per E-Mail zusammengefasst in einer pdf-Datei an Hauck_A3@ ukw.de oder an

 

Universitätsklinikum Würzburg
Neurologische Klinik und Poliklinik
Direktionssekretariat Fr. A. Hauck
Josef-Schneider-Str. 11 97080 Würzburg
www.ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 15.01.2018

MTRA (w/m) Nr. 2/007

Gesucht von: Institut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie , Eintrittszeitpunkt: ab sofort

Am Institut für Diagnostische und Interventionelle... mehr Infos

Am Institut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie (Direktor: Prof. Dr. M. Pham) ist ab sofort die Stelle einer/s

MTRA (w/m)

 

in Vollzeit zu besetzen.

 

Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, selbständiges Arbeiten sowie ein kollegiales und freundliches Arbeitsklima im Team.
Das Leistungsspektrum umfasst sämtliche diagnostische Methoden der Neuroradiologie (CT, MRT, Angiographie, Ultraschall). Der therapeutische Schwerpunkt liegt in der interventionellen Behandlung häufiger und seltener Gefäßerkrankungen des Gehirns, der Kopf-Hals-Region sowie der Wirbelsäule.

 

In der Kopfklinik stehen dem Institut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie modernste Großgeräte zur Verfügung: ein konventionelles Röntgengerät, zwei MRT-Geräte (beide 3 T), ein CT-Gerät (128-Zeiler) sowie zwei Angiographie- und Interventionsplätze. In der Kinderklinik wird ein weiteres 1,5 T-MRT gemeinsam mit dem Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie genutzt.

 

Wir suchen

  • eine verantwortungsbewusste und gewissenhafte Persönlichkeit, die teamfähig, zuverlässig, engagiert und motiviert ist.
  • Darüber hinaus setzen wir Freude im Umgang mit unseren Patienten ebenso voraus wie
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als MTRA.
  • Die Teilnahme am Bereitschaftsdienst ist verpflichtend,
  • ein sicherer Umgang mit der EDV ist erwünscht.

 

Die Vergütung erfolgt nach TV-L.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte - gerne auch per E-Mail -  an pham_m@ ukw.de

 

 

Universitätsklinikum Würzburg
Institut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie
Herr Prof. Dr. M. Pham
Josef-Schneider-Str. 11 ∙ 97080 Würzburg
www.ukw.de

 

 

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 15.01.2018

Auszubildende/n zur/m Medizinischen Fachangestellten Nr. 2/010 (Schwerpunkt: DRG Assistenz)

Gesucht von: Geschäftsbereich 3 - Finanzen und Controlling - Patientenservice/Medizincontrolling zum 01.09.2018

Ausbildung am UKW -
vielfältig, kompetent und... mehr Infos

Ausbildung am UKW -
vielfältig, kompetent und zukunftsweisend

 

Das Universitätsklinikum Würzburg (Abteilung 3.3. Patientenservice/ Medizincontrolling) sucht zum 01. September 2018

 

eine/n Auszubildende/n zur/m
Medizinischen Fachangestellten
(Schwerpunkt: DRG-Assistenz)

 

Was Sie bei uns lernen:
In einer dreijährigen Ausbildung erwerben Sie mittels einer Kombination aus theoretischer Wis-sensvermittlung und praktischer Einsätze im Universitätsklinikum Würzburg umfangreiche Kennt-nisse im Bereich des Gesundheitswesens. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt im Bereich Ko-dierung stationärer Behandlungsfälle, was die Grundlage für die Abrechnung stationärer Patienten ist. Einen Großteil der Ausbildung werden Sie im Bereich Medizincontrolling eingesetzt sein, um die Grundlagen des DRG-Systems kennen zu lernen und am Ende der Ausbildung eine korrekte Kodierung der Diagnosen und Behandlungen vornehmen zu können.

 

Was Sie mitbringen sollten:

  • Mittlerer Bildungsabschluss
  • Teamfähigkeit
  • Sorgfalt und Zuverlässigkeit
  • hohe Motivation sowie Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit
  • Interesse an medizinischen und organisatorischen Tätigkeiten sowie am genannten
  • Schwerpunkt DRG-Assistenz.

 

Die Vergütung richtet sich nach den geltenden Tarifverträgen des Öffentlichen Dienstes. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, per E-Mail zusammengefasst in einer PDF-Datei, an:

 

Universitätsklinikum Würzburg
Patientenservice/Medizincontrolling
Frau Sandra Wiesenfelder
Josef-Schneider-Straße 2
97080 Würzburg

Patver_Ausbi@ ukw.de

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter 0931/201-55049 sehr gerne zur Verfügung.

 

 

 

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 02.01.2018

2 Studentische Hilfskräfte (w/m) - INSU Cor Studie [Nr. 2/003]

Gesucht von: Deutsches Zentrum für Herzinsuffizienz Würzburg (DZHI) , Eintrittszeitpunkt: 01.01.2018 und 01.03.2018


Das Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz Würzburg (DZHI)... mehr Infos


Das Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz Würzburg (DZHI) erforscht als integriertes Forschungs- und Behandlungszentrum die Grundlagen der Herzschwäche und entwickelt innovative Konzepte zur Behandlung dieser weit verbreiteten Erkrankung. Der neue multidisziplinäre Ansatz des DZHI bietet ein gleichermaßen attraktives Umfeld für klinische Spitzenforschung und qualitativ hochwertige Patientenversorgung. Das DZHI ist in vier Departments für Klinische Forschung, Bildgebung, Genetik und Translationale Forschung gegliedert.

In Kooperation mit dem Institut für Klinische Epidemiologie und Biometrie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und der Neurologischen Klinik und Poliklinik des Universitätsklinikums Würzburg sucht das Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz zum 01.01. und 01.03.2018 zwei Studentische Hilfskräfte (w/m) zur Verstärkung unseres Teams für die INSU Cor Studie. Diese Fall-Kontroll-Studie erforscht die Entwicklung kardialer Erkrankungen nach Schlaganfall. Die Patienten werden während ihres Aufenthalts auf der Stroke Unit der Neurologischen Klinik rekrutiert. Hier findet auch die Basisuntersuchung statt. Darüber hinaus werden die Patienten zu Follow-up-Untersuchungen in die Studienambulanz des Deutschen Zentrums für Herzinsuffizienz eingeladen.

Aufgabenbereiche:

  • Unterstützung des Studienarztes
  • Mitarbeit bei der Rekrutierung, Befragung und körperlichen Untersuchung von Patienten nach Schlaganfall auf der Stroke Unit der Neurologischen Klinik
  • Mitarbeit bei der Koordination, Befragung und körperlichen Untersuchung während der Follow-up Untersuchungen in der Studienambulanz des Deutschen Zentrums für Herzinsuffizienz
  • Entnahme und Weiterverarbeitung von Blutproben
  • Mitarbeit bei der Recherche von Patientenakten

Voraussetzungen:

  • mindestens 3. Fachsemester der Human-, Bio-, Zahnmedizin, Biologie oder Psychologie
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und eine eigenständige sowie sorgfältige Arbeitsweise
  • die monatliche Arbeitszeit  beträgt 10 - 20 Stunden, meist an je ein bis zwei Wochentagen

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf per E-Mail an:

mackenrodt_d@ ukw.de

Deutsches Zentrum für Herzinsuffizienz (DZHI)
Am Schwarzenberg 15
97078 Würzburg
www.dzhi.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 02.01.2018

Studentische Hilfskraft (w/m) Bereich PR und Öffentlichkeitsarbeit [Nr. 2/002]

Gesucht von: Deutsches Zentrum für Herzinsuffizienz Würzburg (DZHI) , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst


Das Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz Würzburg (DZHI)... mehr Infos


Das Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz Würzburg (DZHI) erforscht als integriertes Forschungs- und Behandlungszentrum die Grundlagen der Herzschwäche und entwickelt innovative Konzepte zur Behandlung dieser weit verbreiteten Erkrankung. Der neue multidisziplinäre Ansatz des DZHI bietet ein gleichermaßen attraktives Umfeld für klinische Spitzenforschung und qualitativ hochwertige Patientenversorgung. Das DZHI ist in vier Departments für Klinische Forschung, Bildgebung, Genetik und Translationale Forschung gegliedert.

Zur Unterstützung unserer Geschäftsstelle, vor allem im Bereich PR und Öffentlichkeitsarbeit, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Studentische Hilfskraft (w/m).

Sie unterstützen die Geschäftsstelle in allen administrativen Bereichen. Besondere Schwerpunkte Ihrer Tätigkeiten liegen auf:

  • Unterstützung im Veranstaltungsmanagement (u.a. Publikumsveranstaltungen, Kongresse, Retreat)
  • Öffentlichkeitsarbeit (u.a. Präsentation, Pressemitteilungen)
  • Berichtswesen (Erhebung von Publikationsdaten)

Wir wünschen uns eine engagierte Hilfskraft mit einer genauen und eigenverantwortlichen Arbeitsweise, guten EDV-Kenntnissen der gängigen MS Office-Anwendungen sowie guten Englischkenntnissen.

Die Arbeitszeit beträgt bis zu 40 Stunden pro Monat und ist flexibel vereinbar. 

Bitte richten Sie Ihre Kurzbewerbung unter Angabe der Kenn-Nr. HK/GS ausschließlich per E-Mail an:

dzhi@ ukw.de

Deutsches Zentrum für Herzinsuffizienz
Geschäftsstelle
Am Schwarzenberg 15
97078 Würzburg
www.dzhi.de

 

 

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 02.01.2018

Labortechnische/r Assistent/in (TA, MTA, PTA, BTA) [Nr. 2/001]

Gesucht von: Deutsches Zentrum für Herzinsuffizienz Würzburg (DZHI) , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst


Das Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz Würzburg (DZHI)... mehr Infos


Das Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz Würzburg (DZHI) erforscht als integriertes Forschungs- und Behandlungszentrum die Grundlagen der Herzschwäche und entwickelt innovative Konzepte zur Behandlung dieser weit verbreiteten Erkrankung. Der neue multidisziplinäre Ansatz des DZHI bietet ein gleichermaßen attraktives Umfeld für klinische Spitzenforschung und qualitativ hochwertige Patientenversorgung. Das DZHI ist in 4 Departments für Klinische Forschung, Bildgebung, Genetik und Translationale Forschung gegliedert.

Die Juniorgruppe von Herr Dr. Gustavo Ramos sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Labortechnische/n Assistenten/in (TA, MTA, PTA, BTA) in der Forschung in Teilzeit.

Im Rahmen der Erforschung der Herzinsuffizienz werden die Tätigkeiten neben klassischen molekularbiologischen Techniken (PCR, Western-Blots) und Histologie insbesondere Kenntnisse in den Methoden der Zellkultur und Proteinbiochemie umfassen. Tierexperimentelle Erfahrungen sind erwünscht.

Bei Ihren Tätigkeiten im Labor unterstützen Sie Wissenschaftler und Ärzte. Als Bewerber/in sollten Sie eine selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise, einen sicheren Umgang mit dem PC, englische Sprachkenntnisse und eine hohe Sozialkompetenz mitbringen.

Einstellungsvoraussetzung ist eine Ausbildung als staatlich anerkannte/r TA, MTA, PTA oder BTA. Wünschenswert wäre darüber hinaus eine einschlägige Berufserfahrung in den oben genannten, aber auch anderen experimentellen Tätigkeiten. Wir bieten ein interessantes und interdisziplinäres Umfeld mit einem motivierten Team aus Naturwissenschaftlern und Humanmedizinern und ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeiten. Interne und externe Fort- und Weiterbildungsangebote werden unterstützt und gefördert.

Die Stelle ist zunächst befristet. Es besteht allerdings ein grundsätzliches Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit. Die Vergütung erfolgt gemäß TV-L und persönlicher Qualifikation. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung, bevorzugt elektronisch als eine PDF-Datei, mit dem Stichwort MTA-JG-R, an:

Deutsches Zentrum für Herzinsuffizienz Würzburg
Bettina Dammenhain
Am Schwarzenberg 15
Haus A15
97078 Würzburg
E-Mail: dzhi@ ukw.de
www.dzhi.de

 

 

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 27.12.2017

Ärztliche Schreibkraft / Medizinische Fachangestellte (w/m) [Nr. 2/261]

Gesucht von: Klinik und Poliklinik für Urologie und Kinderurologie , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

 

Die Klinik und Poliklinik für Urologie und Kinderurologie... mehr Infos

 

Die Klinik und Poliklinik für Urologie und Kinderurologie sucht zum 01.02.2018 eine Ärztliche Schreibkraft/Medizinische Fachangestellte (w/m) in Vollzeit (38,5 Stunden/Woche).

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem angenehmen Betriebsklima.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Schreiben und Formatieren von Arztbriefen, Operationsberichten, digitalen Befunden etc.
  • Sortieren der Patientenakten und Befundablage
  • Materialbestellungen und Austausch der Röntgenplaketten
  • vertretungsweise Unterstützung im Patientenmanagement der Privatambulanz

Wir wünschen uns:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Medizinische/r Fachangestellte/r oder Berufserfahrung im Sekretariatsbereich
  • eine motivierte, freundliche und gewissenhafte Persönlichkeit, die gerne in einem Team arbeitet und Freude an der Arbeit sowie Erfahrung mit Patienten hat
  • gute Kenntnisse in der medizinischen Nomenklatur 
  • sicherer Umgang mit der EDV
  • SAP-Kenntnisse sind von Vorteil

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Die Stelle ist zunächst befristet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:

Universitätsklinikum Würzburg
Direktor der Klinik und Poliklinik für Urologie und Kinderurologie
Herrn Univ.-Prof. Dr. H. Kübler
Oberdürrbacher Str. 6 · 97080 Würzburg

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 27.12.2017

Zahntechniker/in

Gesucht von: Poliklinik für Kieferorthopädie , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst


Die Poliklinik für Kieferorthopädie im Zentrum für Zahn-,... mehr Infos


Die Poliklinik für Kieferorthopädie im Zentrum für Zahn-, Mund- und Kiefergesundheit sucht ab sofort eine/n Zahntechniker/in in Vollzeit (38,5 Stunden/Woche).

Der/die Bewerber/in sollte über Berufserfahrung verfügen und dabei Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich der Kieferorthopädie erworben haben.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:

Universitätsklinikum Würzburg
Zentrum für Zahn-, Mund- und Kiefergesundheit
Frau Prof. Dr. A. Stellzig-Eisenhauer
Direktorin der Poliklinik für Kieferorthopädie
Pleicherwall 2 · 97070 Würzburg
oder an: Stuis_K@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 19.12.2017

Verwaltungsangestellte (w/m) Nr. 2/257 vom 19.12.2017

Gesucht von: Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen zum 01.02.2018

 

Verwaltungsangestellte/n

im Sekretariats- bzw.... mehr Infos

 

Verwaltungsangestellte/n

im Sekretariats- bzw. Abrechnungsdienst ganztags.
Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe sichergestellt ist.

  • Ihr Profil:
  • Sie passen zu uns, wenn Sie eine Ausbildung im medizinischen Bereich, im Büro-/ Sekretariatsbereich oder eine vergleichbare Berufserfahrung haben
  • Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft, Sorgfalt und Teamgeist sind für Sie selbstverständlich
  • Vorausgesetzt wird ein sicherer Umgang mit der EDV und gute Englischkenntnisse
  • Abrechnungskenntnisse (GOÄ, DKG-NT) sowie gute Kenntnisse der medizinischen Nomenklatur sind von Vorteil
  • Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
  • die Abrechnung ärztlicher Leistungen
  • koordinative und organisatorische Sekretariatsarbeiten
  • die Abwicklung von Gutachtenangelegenheiten
  • die Organisation von Veranstaltungen
  • Schriftwechsel in deutscher und englischer Sprache (selbständig und nach Diktat)

  • Wir bieten:
  • ein vielseitiges, interessantes Aufgabengebiet in einem angenehmen Betriebsklima
  • die Mitarbeit in einem motivierten Team
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten

 

Die Vergütung erfolgt gemäß TV-L. Die Stelle ist zunächst für 1 Jahr befristet.

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte an:

 

Universitätsklinikum Würzburg
Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen
Herrn Prof. Dr. Dr. R. Hagen
Josef-Schneider-Str. 11, 97080 Würzburg
Telefon: 0931 / 201-21701
E-Mail: Binder_C@ ukw.de (Bewerbung gerne per Mail in einer pdf-Datei)

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 18.12.2017

Medizinische Fachangestellte (w/m) Nr. 2/256 vom 18.12.2017

Gesucht von: Geschäftsbereich 3 Finanzen und Controlling - Abt. 3.3 Patientenservice/Medizincontrolling , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

In der Abteilung 3.3 - Patientenservice/Medizincontrolling... mehr Infos

In der Abteilung 3.3 - Patientenservice/Medizincontrolling des Geschäftsbereichs 3 Finanzen und Controlling, sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen für

 

 

Medizinische Fachangestellte (w/m)

(ganztags)

 

 

zu besetzen.

 


Es handelt sich hier um Stellen im Bereich Aufnahme/Kostensicherung. Der Einsatz erfolgt als Springertätigkeit in verschiedenen Bereichen des Klinikums, die Aufnahme, Kostensicherung, Arztassistenz (Kabinentätigkeit) sowie sonstige Tätigkeiten einer/s Medizinischen Fachangestellten umfassen.

 

 
Sie verfügen über:

 

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Arzthelferin/MFA
  • schnelle Auffassungsgabe und selbständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • hohe Einsatzbereitschaft und Motivation
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • stets freundliches und kunden-/serviceorientiertes Auftreten
  • gute Englischkenntnisse/Englisch Konversation
  • gute EDV-Kenntnisse (SAP-ISH wünschenswert)
  • Kenntnisse in der Abrechnungssystematik eines Krankenhauses
  • Medizinische Nomenklatur.

 

 


Die Stelle ist zunächst befristet. Die Vergütung erfolgt gemäß TV-L.

 

 


Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

 


Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie, gerne auch per E-Mail zusammengefasst in einer PDF-Datei, bitte bis spätestens 31.01.2018 an:

 

 


Universitätsklinikum Würzburg

Abteilung 3.3 – Frau S. Wiesenfelder

Josef-Schneider-Str. 2

97080 Würzburg

 

Patver_Bewerbungen@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 18.12.2017

Medizische Fachangestellte (w/m) Nr. 2/255 vom 18.12.2017

Gesucht von: Geschäftsbereich 3 Finanzen und Controlling - Abt. 3.3 Patientenservice/Medizincontrolling , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst

In der Abteilung 3.3 - Patientenservice/Medizincontrolling... mehr Infos

In der Abteilung 3.3 - Patientenservice/Medizincontrolling des Geschäftsbereichs 3 - Finanzen und Controlling,  ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Medizinischen Fachangestellte/n
(ganztags)

zu besetzen.


Es handelt sich hier um eine Stelle im Bereich der stationären Aufnahme und Kostensiche-rung der Psychiatrischen Klinik sowie Korrespondenz mit den Kostenträgern. Der Einsatz erfolgt in der 5-Tage-Woche.


Sie verfügen über:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Arzthelferin/MFA
  • großes Engagement
  • hohe Einsatzbereitschaft und Motivation
  • schnelle Auffassungsgabe
  • selbständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • stets freundliches und kunden-/serviceorientiertes Auftreten
  • gute Englischkenntnisse/Englisch Konversation
  • gute EDV-Kenntnisse (SAP-ISH wünschenswert)
  • Kenntnisse in der Abrechnungssystematik eines Krankenhauses
  • Medizinische Nomenklatur.

 

Die Stelle ist zunächst befristet. Die Vergütung erfolgt gemäß TV-L.


Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie, gerne auch per E-Mail zusammengefasst in einer PDF-Datei, bitte bis spätestens 31.01.2018 an:

 

Universitätsklinikum Würzburg
Abteilung 3.3 – Frau S. Wiesenfelder
Josef-Schneider-Str. 2
97080 Würzburg


Patver_Bewerbungen@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 01.12.2017

Videotechniker/in [Nr. 2/237]

Gesucht von: Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen zum 01.03.2018


Die Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und... mehr Infos


Die Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen sucht zum 1. März 2018 eine/n Videotechniker/in in Vollzeit.

Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a. die Bildaufnahmetechnik, Tontechnik, Bild- und Tonbearbeitungstechnik, Videostudiotechnik sowie die Videoübertragungstechnik einschließlich der Betreuung des hochwertigen professionellen Video- und Audio-Geräteparks. Besondere Anforderungen bestehen bei der Visualisierung und didaktischen Aufbereitung von wissenschaftlichen Lehrinhalten zu Aus- und Fortbildungszwecken.

Sie übernehmen Live-Schaltungen und die Übertragung aus den Operationssälen in den Hörsaal bei internationalen Operationskursen der Ohr-, Nasennebenhöhlen- und Phonochirurgie, u.a. in technisch aufwändiger dreidimensionaler Videoprojektion.

Darüber hinaus tragen Sie zur Weiterentwicklung der bestehenden 3D-Videoübertragung, deren Aufzeichnung und Wiedergabe in Videoprojektion (Eigenentwicklung der Univ.-HNO-Klinik Würzburg) in Kooperation mit Spezialfirmen bei und erstellen 3D-Blu-ray-Discs.

Der Aufbau und die Organisation einer medizinischen Videothek fällt ebenso in Ihren Aufgabenbereich wie die studentische Semesterbetreuung der Vorlesungen und Kurse mit entsprechender Live-Darstellung von Ohroperationen, Untersuchungsmethoden und Patientenvorstellungen.

Ihr Anforderungsprofil:

  • Hochschulabschluss in den Bereichen Medientechnik bzw. Medienproduktion oder Mediendesign
  • und/oder mehrjährige Berufserfahrung in einem artverwandten Beruf
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich Videotechnik
  • sehr gute PC-Kenntnisse mit grundlegenden Kenntnissen in verbreiteten Präsentationsprogrammen, insbesondere in 3D-Darstellung
  • einschlägige Kenntnisse von Videoschnitt-Software, z.B. Avid Media Composer o.a.
  • einschlägige Kenntnisse im Umgang mit professionellen Videokameras
  • gute Englischkenntnisse 
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, je nach Anforderung
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Einsatzfreude

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet. Die Vergütung erfolgt gemäß TV-L. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bei Interesse richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung – gerne auch per E-Mail in einer PDF-Datei – an:

Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen
Herrn Prof. Dr. Dr. R. Hagen
Josef-Schneider-Straße 11, 97080 Würzburg
Telefon: 0931 201-21701
E-Mail: Binder_C@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 20.11.2017

Medizinisch Technische/n Assistentin/-en (2/227)

Gesucht von: Neurologische Klinik und Poliklinik , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst


Medizinisch Technische/-n Assistentin/-en
in Voll-/Teilzeit... mehr Infos


Medizinisch Technische/-n Assistentin/-en
in Voll-/Teilzeit (80-100%)


Sie arbeiten im Labor für Liquordiagnostik und Klinische Neurochemie in einem gut eingespielten Team mit modernen Labormethoden und Techniken. Wegen der zu leistenden Rufbereitschaft sollte sich Ihr Wohnort im näheren Umkreis befinden. Wir erwarten eine selbstständige und gründliche Arbeitsweise, Engagement, Motivation und Teamgeist.

Die Vergütung richtet sich nach TV-L.

Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Bei Interesse richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (bevorzugt in einem einzigen pdf-Dokument) per Email an:


Universitätsklinikum Würzburg 
Neurologische Klinik und Poliklinik
z.Hd.Herrn Dr. M. Schuhmann
Josef-Schneider-Str. 11 97080 Würzburg
E-Mail: Schuhmann_M@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 27.10.2017

Logopäde (w/m) ganztags (30,5 Std/Wo)

Gesucht von: Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen – Audiologie/Phoniatrie zum 01.04.2018

Ihr Aufgabengebiet:

  • die Diagnostik und Therapie im gesamten... mehr Infos

Ihr Aufgabengebiet:

  • die Diagnostik und Therapie im gesamten logopädischen Fachgebiet
  • die Mitarbeit an Fortbildungsveranstaltungen ist ebenfalls erwünscht

Ihr Profil:

  • eine engagierte, freundliche und erfahrene Persönlichkeit, die über verantwortungsbewusstes Arbeiten und Selbständigkeit verfügt
  • transparente Kommunikation und Teamfähigkeit sind unerlässlich

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Die Stelle ist als Elternzeitvertretung bis 30. September 2018 befristet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den erforderlichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte, sehr gerne auch elektronisch zusammengefasst in einer pdf-Datei, an:

Universitätsklinikum Würzburg
Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten Plastische und ästhetische Operationen
Frau Prof. Dr. W. Shehata-Dieler
Audiologie/Phoniatrie
Josef-Schneider-Str. 11
97080 Würzburg
Dieler_W@ ukw.de
Telefon: +49 931 201-21338
www.hno.ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Pflegebereich

Eingestellt am: 05.01.2018

Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m) / Heilerziehungspfleger (w/m) [Nr. 3/003]

Gesucht von: Pflegedirektion für die Stationen der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst


Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen 19... mehr Infos


Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen 19 Kliniken und zirka 1450 Betten zu den großen deutschen Kliniken der Maximalversorgung.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m) / Heilerziehungspfleger (w/m) in Vollzeit und Teilzeit für die Stationen der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik


Auf unseren 4 Stationen der Kinder- und Jugendpsychiatrie werden alle psychiatrischen Krankheitsbilder behandelt. Auf den Stationen sind Schwerpunkte in der Behandlung und Versorgung gesetzt.
Als Gesundheits- und Krankenpfleger/in und Heilerziehungspfleger/in sind Sie verantwortlich für die Pflege und Betreuung unserer Patienten. Im Rahmen des Pflegeprozesses gehören eine selbstständige Planung, Durchführung und Evaluation zu Ihren Aufgaben. Wir arbeiten im interdisziplinären Team und sehen den berufsgruppenübergreifenden Austausch über den individuellen Stand der Gesundung des Patienten als notwendig an.

Anforderungsprofil:
Sie haben eine Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder als Heilerziehungspfleger/in erfolgreich abgeschlossen. Sie zeichnen sich durch Ihr Verantwortungsbewusstsein aus und können situations- und patientenbezogen reagieren. Die Freude am Umgang und der Arbeit mit psychisch Erkrankten ist für Sie Motivation. Sie möchten in einem interdisziplinären Team arbeiten und setzen das therapeutische Behandlungskonzept mit um. Hierbei sind Sie sich Ihrer Rolle als Pflegende/r bewusst.
Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, die gute kommunikative Fähigkeiten, lösungsorientiertes und integratives Handeln sowie eine hohe Sozialkompetenz besitzt.

Wir bieten Ihnen:

  • ein anspruchsvolles Tätigkeitsumfeld mit genügend Raum zur Eigeninitiative
  • ziel- und teamorientierte Zusammenarbeit in einem aufgeschlossenen und kollegialen Team
  • jährliche zielorientierte Mitarbeitergespräche zu Ihrer persönlichen Kompetenzerweiterung und Förderung dieser durch innerbetriebliche Fort- und Weiterbildung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf anhand eines gezielt bedarfsgerechten Angebotes an Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • Unterkunft in einem unserer Appartementhäuser

Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Für weitere Informationen steht Ihnen der zuständige Klinik-Pflegedienstleiter Herr Lumbsch, unter der Telefonnummer 0931 201-78130 gerne zur Verfügung.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung, gerne auch per E-Mail in einer PDF-Datei, richten Sie bitte an:


Universitätsklinikum Würzburg
Pflegedirektor Herr Günter Leimberger
Oberdürrbacher Str. 6 (A3 ZIM), 97080 Würzburg
Telefon: 0931 201-57102
E-Mail: pflegedirektion@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 05.01.2018

Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m) / Altenpfleger (w/m) [Nr. 3/002]

Gesucht von: Pflegedirektion für die Stationen der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst


Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen 19... mehr Infos


Das Universitätsklinikum Würzburg gehört mit seinen 19 Kliniken und zirka 1450 Betten zu den großen deutschen Kliniken der Maximalversorgung.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m) /
Altenpfleger (w/m) in Vollzeit und Teilzeit für die Stationen der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik.

Auf unseren 7 Stationen der Erwachsenenpsychiatrie werden alle psychiatrischen Krankheitsbilder behandelt. Auf den Stationen sind Schwerpunkte in der Behandlung und Versorgung gesetzt.
Als Gesundheits- und Krankenpfleger/in und Altenpfleger/in sind Sie verantwortlich für die Pflege und Betreuung unserer Patienten. Im Rahmen des Pflegeprozesses gehören eine selbstständige Planung, Durchführung und Evaluation zu Ihren Aufgaben. Wir arbeiten im interdisziplinären Team und sehen den berufsgruppenübergreifenden Austausch über den individuellen Stand der Gesundung des Patienten als notwendig an.

Anforderungsprofil:
Sie haben eine Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder zum/zur Altenpfleger/in erfolgreich abgeschlossen. Sie zeichnen sich durch Ihr Verantwortungsbewusstsein aus und können situations- und patientenbezogen reagieren. Die Freude am Umgang und der Arbeit mit psychisch Erkrankten ist für Sie Motivation. Sie möchten in einem interdisziplinären Team arbeiten und setzen das therapeutische Behandlungskonzept mit um. Hierbei sind Sie sich Ihrer Rolle als Pflegende/r bewusst.
Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, die gute kommunikative Fähigkeiten, lösungsorientiertes und integratives Handeln sowie eine hohe Sozialkompetenz besitzt.

Wir bieten Ihnen:

  • ein anspruchsvolles Tätigkeitsumfeld mit genügend Raum zur Eigeninitiative
  • ziel- und teamorientierte Zusammenarbeit in einem aufgeschlossenen und kollegialen Team
  • jährliche zielorientierte Mitarbeitergespräche zu Ihrer persönlichen Kompetenzerweiterung und Förderung dieser durch innerbetriebliche Fort- und Weiterbildung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf anhand eines gezielt bedarfsgerechten Angebotes an Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • Unterkunft in einem unserer Appartementhäuser

Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Für weitere Informationen steht Ihnen der zuständige Klinik-Pflegedienstleiter Herr Lumbsch, unter der Telefonnummer 0931 201-78130 gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung, gerne auch per E-Mail in einer PDF-Datei, richten Sie bitte an:

Universitätsklinikum Würzburg
Pflegedirektor Herr Günter Leimberger
Oberdürrbacher Str. 6 (A3 ZIM), 97080 Würzburg
Telefon: 0931 201-57102
E-Mail: pflegedirektion@ ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 02.01.2018

Hebamme / Entbindungspfleger [Nr. 3/001]

Gesucht von: Kreißsaal der Frauenklinik und Poliklinik , Eintrittszeitpunkt: baldmöglichst


Das Universitätsklinikum Würzburg sucht zum nächstmöglichen... mehr Infos


Das Universitätsklinikum Würzburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Hebamme / einen Entbindungspfleger zur Verstärkung des Kreißsaal Teams.

Wir über uns:
Frauenklinik und Kinderklinik bilden zusammen das Perinatalzentrum Level 1, ausgestattet mit allen apparativen Möglichkeiten der modernen Diagnostik und Therapie. Unser Kreißsaal Team begleitet jährlich ca. 2000 Geburten. Uns ist es wichtig den Schwangeren durch den Einsatz moderner medizinischer Überwachungsmethoden die größtmögliche Sicherheit zu bieten. Wir legen großen Wert darauf, die Schwangeren durch die Anwendung von Homöopathie, Aromatherapie, Akupunktur sowie Kursangebote individuell zu unterstützen. Konzeptionell arbeiten wir familienfreundlich, angelehnt an die Vorgaben zum „Babyfreundlichen Krankenhaus“.

Ihr Profil:

  • Staatlich anerkannte/r Hebamme / Entbindungspfleger
  • gerne auch Berufsanfänger
  • Einfühlungsvermögen und Kommunikationsfähigkeit
  • Sozialkompetenz
  • Teamfähigkeit

Unser Angebot:

  • einen fachlich anspruchsvollen und interessanten Arbeitsbereich
  • eine auf Ihre Vorkenntnisse abgestimmte Einarbeitung
  • einen sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz
  • Stufenvorweggewährung zur Gehaltsoptimierung
  • Gewährung einer außertariflichen Zulage
  • ein angenehmes und kollegiales Arbeitsklima
  • zusätzliche Arzthelferinnen, welche Sie bei administrativen und logistischen Aufgaben im Kreißsaal unterstützen, damit Sie Zeit und Raum für Ihre eigene Profession haben
  • Möglichkeiten zur aktiven Mitentwicklung und Gestaltung einer modernen und bindungsorientierten Geburtshilfe
  • Weiterentwicklung durch Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • auf Wunsch Teilzeit möglich
  • alle Leistungen des öffentlichen Dienstes

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der Rufnummer 0931 201-25416 zur Verfügung.

Werden Sie Teil unseres Teams und senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, gerne auch per E-Mail in einem PDF-Dokument an ahmed_m@ ukw.de oder per Post an:

Universitätsklinikum Würzburg
Frauen- und Kinderklinik
Frau Maria Ahmed
Leitende Hebamme
Josef-Schneider-Str. 4
97080 Würzburg

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 13.11.2017

Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m) 3/301 für den allgemeinen Stationsbereich der Neurochirurgischen Klinik und Poliklinik

Gesucht von: Pflegedirektion zum 01.01.2018


Wir suchen zum 01.01.2018 eine/-n

Gesundheits- und... mehr Infos


Wir suchen zum 01.01.2018 eine/-n

Gesundheits- und Krankenpfleger/-in (w/m)
in Teil- oder Vollzeit
für den allgemeinen Stationsbereich der Neurochirurgischen Klinik und Poliklinik

Im neurochirurgischen Bereich erwartet Sie ein vielseitiges, chirurgisch geprägtes Tätigkeitsspektrum mit den Schwerpunkten der postoperativen Pflege von Patienten jeden Alters mit craniellen Tumoren, sowie Operationen im Wirbelsäulenbereich, die auf Grund ihrer Erkrankung in ihrer motorischen und kognitiven Leistungsfähigkeit unterschiedlich beeinträchtigt sein können.

Wir wünschen uns:
Eine Persönlichkeit mit abgeschlossener Ausbildung zur/zum Gesundheits- und Krankenpfleger/-in, für die eine patientenorientierte und selbständige Pflege im Vordergrund steht. Ihr Handeln ist geprägt durch Verantwortungsbewusstsein und Engagement. Gegenüber Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie an der Weiterentwicklung der Krankenpflege sind Sie aufgeschlossen und eine kooperative, engagierte und konstruktive Zusammenarbeit mit allen Bereichen unseres Hauses ist für Sie selbstverständlich.

Wir bieten Ihnen:
eine gezielte und strukturierte Einarbeitung anhand des Einarbeitungskonzeptes, begleitet durch erfahrene Praxisanleiter/in
aktive Weiterentwicklung der patientenorientierten Pflege und von Stationsabläufen
innerbetriebliche Fort- und Weiterbildungsangebote
Vergütung nach TV-L und die üblichen Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes

Für weitere Informationen steht Ihnen die zuständige Klinikpflegedienstleitung, Frau Roelfsema, unter der Telefonnummer 0931 201–57102 gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte per Post oder gerne auch per E-Mail als pdf-Datei an:


Universitätsklinikum  Würzburg
Pflegedirektor Günter Leimberger
Oberdürrbacher Str. 6 (A3 ZIM) 97080 Würzburg
Telefon: +49 931  201-57102
E-Mail:  pflegedirektion@ ukw.de

 

 

weniger Infos

PDF herunterladen

Ausbildungsstellen

Eingestellt am: 17.01.2018

Auszubildende/n zur/m Medizinischen Fachangestellten Nr. 2/008

Gesucht von: Neurologische Klinik und Poliklinik zum 01.09.2018

Ausbildung am UKW -
vielfältig, kompetent und... mehr Infos

Ausbildung am UKW -
vielfältig, kompetent und zukunftsweisend


Die Neurologische Klinik und Poliklinik sucht zum 01. September 2018

 

eine/n Auszubildende/n zur/m
Medizinischen Fachangestellten

 

Was Sie bei uns lernen:

In einer dreijährigen Ausbildung erwerben Sie mittels einer Kombination aus theoretischer Wissensvermittlung und praktischer Einsätze im Universitätsklinikum Würzburg umfangreiche Kenntnisse im Bereich des Gesundheitswesens. Diese befähigen Sie nach der Ausbildung Ärztinnen und Ärzten bei der Behandlung von Patienten zu assistieren und organisatorische Verwaltungsaufgaben zu übernehmen.

 

Was Sie mitbringen sollten:

  • Mittleren Bildungsabschluss
  • Teamfähigkeit
  • Sorgfalt und Zuverlässigkeit
  • Hohe Motivation sowie Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Schnelle Auffassungsgabe und Koordinationsfähigkeit
  • Problemlösungskompetenz und Kreativität
  • Freundliche Umgangsformen und Patientenorientierung
  • Interesse an medizinischen sowie organisatorischen und planenden Tätigkeiten

 

Die Vergütung richtet sich nach TV-L. Das Arbeitsverhältnis ist für die Dauer der Ausbildungszeit befristet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter 0931 201-23751 sehr gerne zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gerne per E-Mail, bis spätestens 28. Februar 2018 mit den üblichen Bewerbungsunterlagen per E-Mail zusammengefasst in einer pdf-Datei an Hauck_A3@ ukw.de oder an

 

Universitätsklinikum Würzburg
Neurologische Klinik und Poliklinik
Direktionssekretariat Fr. A. Hauck
Josef-Schneider-Str. 11 97080 Würzburg
www.ukw.de

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 18.01.2018

Auszubildende/n als Elektroniker/in für Betriebstechnik Nr. 2/011

Gesucht von: Geschäftsbereich 5 Technik und Bauunterhalt - Bereich Betriebstechnik zum 01.09.2018


Ausbildung am UKW -
vielfältig, kompetent und... mehr Infos


Ausbildung am UKW -
vielfältig, kompetent und zukunftsweisend


Der Geschäftsbereich 5 - Technik und Bauunterhalt - sucht für den Bereich Betriebstechnik  zum 01. September 2018

 

eine/n Auszubildende/n als Elektroniker/in
für Betriebstechnik

 

Was Sie bei uns lernen:
Sie erwerben in Ihrer Ausbildung in unserer Abteilung alle Kenntnisse, die zu einer erfolgreichen Abschlussprüfung nötig sind. Besonderer Schwerpunkt sind die Bereiche Bauunterhalt, Wartung, Reparatur und Kundendienst im Krankenhausbereich

 

Was Sie mitbringen sollten:

  • Mittleren Schulabschluss
  • hohe Motivation sowie Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Interesse an Technik
  • handwerkliches Geschick
  • schnelle Auffassungsgabe
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Freundlichkeit und Engagement
  • Freude an der Arbeit und im Umgang mit anderen Menschen
  • ein gepflegtes Erscheinungsbild
  • Sorgfalt und Zuverlässigkeit

 

Die Vergütung richtet sich nach TV-L. Das Arbeitsverhältnis ist für die Dauer der Ausbildungszeit befristet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter 0931 201-55521 (Herr Thal) oder 0931 201-55500 (Herr Braungardt) sehr gerne zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, mit den üblichen Bewerbungsunterlagen, gerne auch per E-Mail, an Thal_H@ ukw.de.


Universitätsklinikum Würzburg
Geschäftsbereich 5 - Technik und Bau
Herrn Dipl. Ing. H. Thal – Haus D 11
Josef-Schneider-Str. 2 97080 Würzburg

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 15.01.2018

Auzubildende/n zur/m Medizinischen Fachangestellten Nr. 2/010 (Schwerpunkt: DRG-Assistenz)

Gesucht von: Geschäftsbereich 3 - Finanzen und Controlling - Patientenservice/Medizincontrolling zum 01.09.2018

Ausbildung am UKW -
vielfältig, kompetent und... mehr Infos

Ausbildung am UKW -
vielfältig, kompetent und zukunftsweisend


Das Universitätsklinikum Würzburg (Abteilung 3.3: Patientenservice/ Medizincontrolling) sucht zum 01. September 2018

 

eine/n Auszubildende/n zur/m
Medizinischen Fachangestellten
(Schwerpunkt: DRG-Assistenz)

 

Was Sie bei uns lernen:

In einer dreijährigen Ausbildung erwerben Sie mittels einer Kombination aus theoretischer Wis-sensvermittlung und praktischer Einsätze im Universitätsklinikum Würzburg umfangreiche Kennt-nisse im Bereich des Gesundheitswesens. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt im Bereich Ko-dierung stationärer Behandlungsfälle, was die Grundlage für die Abrechnung stationärer Patienten ist. Einen Großteil der Ausbildung werden Sie im Bereich Medizincontrolling eingesetzt sein, um die Grundlagen des DRG-Systems kennen zu lernen und am Ende der Ausbildung eine korrekte Kodierung der Diagnosen und Behandlungen vornehmen zu können.

 

Was Sie mitbringen sollten:

  • Mittlerer Bildungsabschluss
  • Teamfähigkeit
  • Sorgfalt und Zuverlässigkeit
  • hohe Motivation sowie Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit
  • Interesse an medizinischen und organisatorischen Tätigkeiten sowie am genannten Schwerpunkt DRG-Assistenz.

 

Die Vergütung richtet sich nach den geltenden Tarifverträgen des Öffentlichen Dienstes. Schwer-behinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, per E-Mail zusammengefasst in einer PDF-Datei, an:

 

Universitätsklinikum Würzburg
Patientenservice/Medizincontrolling
Frau Sandra Wiesenfelder
Josef-Schneider-Straße 2
97080 Würzburg

Patver_Ausbi@ ukw.de

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter 0931/201-55049 sehr gerne zur Verfügung.

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 05.01.2018

Auszubildende/r zur/zum Medizinischen Fachangestellten (Schwerpunkt: Aufnahme/Kostensicherung) [Nr. 2/251]

Gesucht von: Geschäftsbereich 3, Abteilung Patientenmanagement/Medizincontrolling zum 01.09.2018


Ausbildung am UKW - vielfältig, kompetent und... mehr Infos


Ausbildung am UKW - vielfältig, kompetent und zukunftsweisend


Das Universitätsklinikum Würzburg (Abteilung Patientenservice/Medizincontrolling) sucht zum 01. September 2018 eine/n Auszubildende/n zur/m Medizinischen Fachangestellten
(Schwerpunkt: Aufnahme/Kostensicherung).

Was Sie bei uns lernen:

In einer dreijährigen Ausbildung erwerben Sie mittels einer Kombination aus theoretischer Wissensvermittlung und praktischer Einsätze im Universitätsklinikum Würzburg umfangreiche Kenntnisse im Bereich des Gesundheitswesens. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt im Bereich der Aufnahme und Kostensicherung.  Einen Großteil der Ausbildung werden Sie deshalb in diesem Gebiet eingesetzt sein, um die  organisatorischen Aufnahmearten/-strukturen und Arbeitsabläufe zu erlernen um am Ende der Ausbildung patientenorientiert arbeiten zu können.


Was Sie mitbringen sollten:

  • Mittlerer Bildungsabschluss
  • freundliche Umgangsformen und Patientenorientierung
  • ein gepflegtes Erscheinungsbild
  • Teamfähigkeit
  • Sorgfalt und Zuverlässigkeit
  • Interesse an medizinischen sowie organisatorischen und planenden Tätigkeiten


Die Vergütung richtet sich nach den geltenden Tarifverträgen des Öffentlichen Dienstes. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter 0931 201-55049 sehr gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, per E-Mail zusammengefasst in einer PDF-Datei, bis spätestens 31.01.2018 an:


Universitätsklinikum Würzburg
Patientenmanagement/Medizincontrolling
Frau Sandra Wiesenfelder
Josef-Schneider-Straße 2
97080 Würzburg

E-Mail: Patver_Ausbi@ ukw.de

 

 

weniger Infos

PDF herunterladen

Eingestellt am: 07.11.2017

zwei Auszubildende zur/m Medizinischen Fachangestellten [Nr. 2/218]

Gesucht von: Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen zum 01.09.2018

 

Ausbildung am UKW -
vielfältig, kompetent und... mehr Infos

 

Ausbildung am UKW -
vielfältig, kompetent und zukunftsweisend

Die Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen sucht zum 1. September 2018 zwei Auszubildende zur/m Medizinischen Fachangestellten.

Was Sie bei uns lernen:

In einer dreijährigen Ausbildung erwerben Sie mittels einer Kombination aus theoretischer Wissensvermittlung und praktischer Einsätze im Universitätsklinikum Würzburg umfangreiche Kenntnisse im Bereich des Gesundheitswesens, Schwerpunkt Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten.

Was Sie mitbringen sollten:

- Mittlerer Bildungsabschluss
- Teamfähigkeit
- Sorgfalt und Zuverlässigkeit
- hohe Motivation sowie Lern- und Leistungsbereitschaft
- Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit
- Interesse an medizinischen und organisatorischen Tätigkeiten


Die Vergütung richtet sich nach den geltenden Tarifverträgen des Öffentlichen Dienstes. Die Stelle ist für die Zeit des Ausbildungsverhältnisses befristet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter +49 931 201-21180 sehr gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, per E-Mail zusammengefasst in einer PDF-Datei, bis spätestens 20.01.2018 an:

Universitätsklinikum Würzburg
Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten,
plastische und ästhetische Operationen
Frau Ingrid Lannig
Josef-Schneider-Str. 11
97080 Würzburg
E-Mail: Lannig_I@ ukw.de

Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungs- und Vorstellungskosten nicht übernommen werden können.

weniger Infos

PDF herunterladen