Zentrum für Experimentelle Molekulare Medizin (ZEMM)

Das Zentrum für Experimentelle Molekulare Medizin (ZEMM) gehört nicht direkt zum Klinikum, ist jedoch in seiner Forschungsleistung eng mit der Krankenversorgung am Universitätsklinikum Würzburg verzahnt.

Schwerpunkte

  • Experimentelle Forschung auf dem Gebiet der Molekularen Medizin
  • Zentrale Tierhaltungseinrichtung der Universität und des Universitätsklinikums
  • State of the art Zucht und Haltung zahlreicher genetisch modifizierter Mauslinien
  • Voll eingerichteter Großtier-OP auf höchstem hygienischen Standard
  • Mehrere Eingriffsräume für kleinere Versuchstiere mit unterschiedlicher Ausstattung
  • Ausstattung: C-Bogen zur Durchleuchtung mit Röntgenstrahlen, Röntgengerät, Biolumineszensmeßgerät, Bestrahlungsgerät für Zellen und Kleintiere
  • Interdisziplinäre Projekte, unter anderem gefördert durch IZKF, BMBF, DFG
  • Weiterbildungsstätte der Tierärztekammer Bayern und GV-Solas

Beteiligte Einrichtungen

  • Universitätsklinikum Würzburg
  • Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • Medizinische Fakultät

Ansprechpartner

Leiter: Prof. Dr. Albrecht Mueller
Dr. Heike Wagner
Kontakt: Dr. Heike Wagner
Telefon: +49 931 201-44077
E-Mail: Wagner_H1@ ukw.de

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des ZEMM.

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Öffnungszeiten:

Telefon:

Dr. Heike Wagner:
+49 931 201-44077

Sekretariat:
+49 931 201-44144

E-Mail:

zemm@ ukw.de

Wagner_H1@ ukw.de

Fax:
+49 931 201-644144


Anschrift:

Zentrum für Experimentelle Molekulare Medizin (ZEMM) | Zinklesweg 10 | 97080 Würzburg | Deutschland