• Teddyklinik
  • Firmenlauf

Veranstaltungskalender

Von Kongressen über Fortbildungen bis hin zu Festgottesdiensten und Vernissagen – hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen des Universitätsklinikums. Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Informationen zum Umgang mit Ihren Daten bei Veranstaltungen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Aktuelle Veranstaltungen

26

Okt

26.10. - 31.12.2020

Ausstellung "Spektrum Röntgen": Faszination der bildgebenden Diagnostik

Aufnahmen aus dem Inneren des Körpers sind faszinierend und ermöglichen zielgenaue Diagnosen von Krankheiten und deren Behandlung.

In der Ausstellung werden unterschiedliche bildgebende Verfahren vorgestellt, von Röntgenaufnahmen von 1895 über PET/CT bis zur 7-Tesla-Magnetresonanztomographie der heutigen Zeit.

Dabei wird Wilhelm Conrad Röntgen gewürdigt, der vor 125 Jahren in Würzburg die nach ihm benannten Strahlen entdeckte. Er erhielt dafür 1901 den ersten Nobelpreis für Physik.

An der Präsentation beteiligen sich das Zentrum für diagnostische und interventionelle Radiologie, die Medizinische Klinik I sowie die Kardiovaskuläre Bildgebung des DZHI.

Die Schau wird bis Ende des Jahres zu sehen sein, der Eintritt ist frei.

 

 

27

Okt

27.10.2020

17:00 Uhr - 18:00 Uhr

ABGESAGT: Interdisziplinäre Palliativkonferenz (IOAG Palliativmedizin)

Workshop: S3-Leitlinie Palliativmedizin: Fatigue

Dieses neue Angebot richtet sich an alle in der Palliativversorgung und der Onkologie Tätige in den Kliniken und Praxen des Comprehensive Cancer Center Mainfranken (CCC Mainfranken). Die  Treffen der Interdisziplinären Arbeitsgruppe Palliativmedizin (IOAG) dienen dem gegenseitigen Kennenlernen, dem Austausch und der Vernetzung. In den Workshops stehen praxisnahe und patientenbezogenen Fragestellungen im Mittelpunkt. Dabei sollen aktuelle Entwicklungen und Forschungsergebnisse aus dem Bereich der Palliativmedizin Anwender orientiert in die Breite getragen werden. Nach dem fachlichen Teil besteht im informellen Rahmen noch Gelegenheit zum kollegialen Austausch.

Referentinnen: Dr. phil. Elisabeth Jentschke, Teresa Zetzl

27

Okt

27.10.2020

16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie

Anästhesiologisches Kolloquium - ÄNDERUNG

Wir laden Sie auch in diesem Semester wieder herzlich zur Fortbildungsreihe der Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie ein.

Neues Thema:

Homöostase oder: Was wir im OP und beim Intensivpatienten simulieren

Referent:
Dr. Marc Lazarus

Nur per Video-Übertragung (keine Präsenz).

Weitere Informationen

Die Veranstaltungen sind kostenlos. Für die Teilnahme über ZOOM ist eine Anmeldung per E-Mail erforderlich, um Ihnen den ZOOM-Link und die Hinweise zum Datenschutz zusenden zu können.

28

Okt

28.10.2020

08:30 Uhr - 13:30 Uhr

"ENTFÄLLT" Seminar: Handlungsmöglichkeiten bei Suchtmittelmissbrauch am Arbeitsplatz

 

Der Umgang mit suchtmittelauffälligen Beschäftigten stellt für jede Führungskraft zweifelsohne eine herausfordernde Situation dar. Vorgesetzte tragen im Rahmen ihrer Fürsorgepflicht und zur Gewährleistung der Arbeitssicherheit Verantwortung dafür, dass Hinweisen auf Suchtmittelmissbrauch vor oder während der Arbeitszeit unverzüglich nachgegangen wird. Ziel des Seminars ist es, Handlungswege aufzuzeigen im Umgang mit Suchtmittelproblemen am Arbeitsplatz und personalverantwortliche Vorgesetzte zu befähigen, auf suchtmittelauffällige Beschäftigte zuzugehen und sachgerecht zu reagieren. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, persönliche Erfahrungen ins Seminar einzubringen und zu reflektieren.

 

Schwerpunkte

  • Sensibilisierung für Suchtprobleme
  •  Handlungsmöglichkeiten bei suchtmittelbedingten Auffälligkeiten am Arbeitsplatz
  •  Umgang mit akuter Alkoholisierung / Berauschung am Arbeitsplatz
  • Vorbereitung von Konfrontationsgesprächen
  •  Bearbeitung von Fallbeispielen

 

Zielgruppe:           Stationsleiter, Abteilungsleiter, Stabstellenleiter, sonstige 
                             Führungskräfte dritter Ebene, Führungskräfte, die mehr
                             als 3 Mitarbeiter haben.

Termin:                 28.10.2020; 08.30-13.30 Uhr

Ort:                       Seminarraum Akademie

Referent:               Dr. Eva Schnabel

Teilnehmerzahl:     max. 10 Teilnehmer

Anmeldefrist:         23.09.2020, Anmeldung über Akademie
https://www.ukw.de/ausbildung-fort-und-weiterbildung/akademie/anmeldungen

28

Okt

28.10.2020

07:00 Uhr - 07:45 Uhr

Klinik für Thorax-, Herz- und Thorakale Gefäßchirurgie

Update: Qualitätsmanagement herz- und thoraxchirurgischer Patientinnen und Patienten

Referentin: Dr. med. Ina Schade, Oberärztin der Herz-Thorax-Chirurgie

Fortbildungsbeauftragter: Oberarzt Dr. med. Jörg Hoffmann
Für die Fortbildungen wird jeweils 1 Punkt der Kategorie A von der BLAEK vergeben!

Weitere Informationen

28

Okt

28.10.2020

18:00 Uhr - 19:15 Uhr

ONLINE Veranstaltung Palliativmedizin

Ärztlich assistierter Suizid - quo vadis?

Überblick über die Debatte und die Entscheidung des BVerfG mit anschließender Diskussionsmöglichkeit

Referentin: Prof. Dr. iur. Tanja Henking, LL.M. (Medizinrecht) Professur für Gesundheitsrecht,

Zoom Veranstaltung zum Thema ärztlich assistierter Suizid
Überblick über die Debatte und die Entscheidung des BVerfG mit anschließender Diskussionsmöglichkeit
Referentin: Prof. Dr. iur. Tanja Henking, LL.M. (Medizinrecht) Professur für Gesundheitsrecht, Medizinrecht und Strafrecht Leiterin des Instituts für Angewandte Sozialwissenschaften (IFAS)

Weitere Informationen

Nach Anmeldung werden wir Ihnen die Einwahldaten zukommen lassen.

Fortbildungspunkte bei der bayerischen Landesärztekammer sind beantragt.

29

Okt

29.10.2020

17:00 Uhr

Infoabend für Schwangere

Onlineveranstaltung der Universitäts-Frauenklinik

Webinar via Skype for Business

Info-Banner für den Online-Infoabend für Schwangere
Weitere Informationen

Informationen zum Umgang mit Ihren Daten bei Teilnahme finden Sie unter: www.ukw.de/recht/datenschutz