Chirurgische Forschung

In der Chirurgischen Klinik I werden klinisch relevante Fragestellungen mit Mitteln der Grundlagenforschung in enger Kooperation zwischen Naturwissenschaftlerinnen und Naturwissenschaftlern sowie Chirurginnen und Chirurgen bearbeitet.

Besondere Forschungsschwerpunkte bilden die Themen Infektion und Entzündung, Erkrankungen des Stoffwechsels, Onkologie, Tissue Engineering und Transplantationsimmunologie. Hierfür stehen eigene moderne Forschungslaboratorien zur Verfügung.

Vielseitig vernetzt

Die Projekte sind, zusätzlich zu nationalen und internationalen Kooperationen, innerhalb des Klinikums und der Universität vielseitig vernetzt und in etablierte Forschungsstrukturen wie das Interdisziplinäre Zentrum für Klinische Forschung (IZKF) integriert. Erfolgreiche Drittmitteleinwerbungen von Deutscher Forschungsgemeinschaft und Bundesforschungsministerium, Patente, Preise und Auszeichnungen sowie Stipendien ergänzen das Leistungsspektrum der Projekte.

Aus- und Weiterbildung

Auch bei der Aus- und Weiterbildung des chirurgischen und naturwissenschaftlichen Nachwuchses übernimmt der Forschungsbereich wichtige Aufgaben.

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Telefon:

Pforte:
+49 931 201-55777

Zentrales Patientenmanagement:
+49 931 201-39999
+49 931 201-38888

Notfall:
+49 931 201-0

E-Mail:
zpm-chirurgie@ukw.de

Fax:
+49 931 201-39994


Anschrift:

Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und 
Kinderchirurgie (Chirurgische Klinik I) des Universitätsklinikums | Zentrum Operative Medizin (ZOM) | Oberdürrbacher Straße 6 | Haus A2 | 97080 Würzburg | Deutschland