Burgerdate mit unseren Ausbilderinnen und Ausbildern

Liebe Schülerinnen und Schüler, 

am 06.07.2022 möchten wir uns gerne mit euch bei einem leckeren Burger über eure Zukunftswünsche unterhalten und Weiterbildungsmöglichkeiten aufzeigen (Veranstaltungsort: MAM MAM Burger, Blasiusgasse 3, 97070 Würzburg)! Unsere Ausbilderinnen und Ausbilder erklären euch gerne alles rund um unsere Ausbildungsberufe sowie dualen Studiengänge und beantworten alle offenen Fragen. Lass dir diese leckere Möglichkeit deine Zukunft zu verändern nicht entgehen und melde dich hier für ein Gespräch bei dem Ausbildungsberuf deiner Wahl an:

Kaufleute im Gesundheitswesen oder für Büromanagement

Mein Name ist Stefanie Freiberg, ich bin 22 Jahre alt und habe vor sieben Jahren selbst die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement am UKW gestartet. Ich freue mich, mittlerweile nach meinem Ausbilderschein und Wirtschaftsfachwirt in der Personalabteilung selbst unsere Azubis betreuen und Ausbildungsveranstaltungen und -messen organisieren zu dürfen. 

Als Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement lernst du zum Beispiel auch Dienstreisen zu organisieren, Termine zu planen und Projekte durchzuführen.

Als Kauffrau / Kaufmann im Gesundheitswesen darfst du zusätzlich noch in den Anmeldungen der Kliniken persönlich mit den Patientinnen und Patienten in Kontakt treten. 

Ich freue mich auf deine Anmeldung!

Duales Studium

Mein Name ist Sabrina Seitz und ich bin 24 Jahre alt. Nachdem ich während meines Gesundheitsökonomie-Studiums als Studentische Hilfskraft in der Personalentwicklung gearbeitet habe, konnte ich nach meinem Abschluss meine Tätigkeiten vertiefen. Neben Aufgaben, die beispielsweise das Betriebliche Gesundheitsmanagement und die Personalgewinnung betreffen, betreue ich unter anderem auch die dual Studierenden in der Personalabteilung.

Beim dualen Studiengang BWL-Gesundheitsmanagement (B.A.) liegt der Fokus auf der Betriebswirtschaftslehre. Zusätzlich lernst du auch die Besonderheiten des Gesundheitswesens kennen.

Die Studierenden des dualen Studiengangs BWL-Dienstleistungsmanagement (Schwerpunkt Human Resources) (B.A.) fokussieren sich ebenfalls auf die Betriebswirtschaftslehre und setzen sich zusätzlich mit Themen, die das Personal betreffen, auseinander.

Während des dualen Studiums am UKW werden unterschiedliche Bereiche der Verwaltung durchlaufen, um möglichst viele Eindrücke aus den verschiedenen Bereichen zu erhalten.

Ich freue mich, dich kennenzulernen!

Pflegefachfrau / Pflegefachmann

Mein Name ist Rachel Zink, ich bin 27 Jahre alt und habe nach meiner Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten mein Studium des Pflege- und Gesundheitsmanagements abgeschlossen. 

Als Praxiskoordinatorin am UKW organisiere ich alles rund um die Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann und sorge für einen reibungslosen Ablauf. 

In der Ausbildung lernst du verschiedene Krankheitsbilder und die dazugehörigen Pflegeprozesse kennen, betreust Patientinnen und Patienten in einer akuten und hochsensiblen Krankheitsphase und bist Ansprechperson für deren Angehörige.

Um dir einen noch besseren Einblick in die Ausbildung zu ermöglichen, bin ich mit einem Azubi vor Ort, den du mit Fragen löchern darfst.

Wir freuen uns auf deine Anmeldung!

Medizinische Fachangestellte oder Zahnmedizinische Fachangestellte

Mein Name ist Sandra Wiesenfelder und ich bin 35 Jahre alt. Gestartet habe ich 2002 am UKW mit meiner Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen und bin seit meiner Weiterbildung zur Betriebswirtin als Ausbilderin tätig. Mir bereitet es seit jeher große Freude, immer wieder neue Nachwuchskräfte zu akquirieren und auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss jederzeit mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Als Medizinische Fachangestellte bist du direkt an der Patientin oder am Patienten tätig und lernst zum Beispiel Verbände zu wechseln, Spritzen vorzubereiten und Blut abzunehmen.

Als Zahnmedizinische Fachangestellte assistierst du Zahnärztinnen und Zahnärzten bei der Untersuchung und Behandlung von Patientinnen und Patienten.

Egal ob Zahnmedizinische oder Medizinische Fachangestellte – neben den medizinischen Tätigkeiten übernimmst du auch organisatorische und verwalterische Aufgaben, wie zum Beispiel die Terminplanung, Abstimmung mit den Krankenkassen und die Rechnungsstellung.

Ich freue mich, dich kennenzulernen!

Operationstechnischer Assistent oder Anästhesietechnischer Assistent

Wir sind Stefan Reichert und Norbert Rechter und beide an der ATA / OTA-Schule als Lehrkräfte tätig. Nachdem wir die Ausbildung zum Krankenpfleger abgeschlossen hatten, haben wir uns spezialisiert und die Fachweiterbildung für Anästhesie und Intensivpflege beziehungsweise die Fachweiterbildung für den Operationsdienst absolviert. Nachdem wir im Rahmen unseres beruflichen Alltags Auszubildende und Weiterbildungsteilnehmende begleitet haben, erfolgte die Ausbildung zum Praxisanleiter. Hier wurde unser Interesse für die Pädagogik erweckt und es erfolgte der Wechsel an die bestehende ATA / OTA-Schule.

ATAs und OTAs begleiten die Patientinnen und Patienten während Operationen. Der Schwerpunkt der ATAs liegt in der Assistenz der Anästhesisten bei der Narkose, während die OTAs dem Operateur bei der OP zur Seite stehen

Komm' vorbei und informiere dich, wir freuen uns!

Fachkraft für Lagerlogistik

Hey, mein Name ist Sascha Kiesel und ich bin 30 Jahre alt. 2013 bin ich ans UKW gekommen und seitdem im Zentrallager tätig. Meine Ausbildung zum Fachlagerist habe ich 2010 gemacht. 2021 habe ich mich dazu entschieden den Ausbilderschein zu machen und freue mich darauf unsere Auszubildenden zu betreuen.

Als Fachlagerist übernimmt man die unterschiedlichsten Tätigkeiten vom Wareneingang / Warenausgang, Kommissionieren, Retouren Abwicklung bis hin zur Tourenplanung.

Ich freue mich auf deine Anmeldung!

Elektronikerin / Elektroniker für Betriebstechnik oder Anlagenmechanikerin / Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Ich heiße Philipp Elbert, bin 31 Jahre alt und seit fünf Jahren am UKW tätig. In meiner Funktion als Abteilungsleiter für die Betriebstechnik betreue ich mit meinem Team die Haus- und Betriebstechnik am Klinikum und sorge somit für die entsprechende Versorgungssicherheit.

Elektronikerinnen und Elektroniker für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren elektrische Betriebs-, Produktions- und Verfahrensanlagen wie zum Beispiel Steuerungen von Lüftungs- und Kälteanlagen und sind somit bei jeder Neuprogrammierung, Benutzer-Einweisung oder Fehlersuche einer elektronischen Anlage gefragt. 

Mit einer Ausbildung zur Anlagenmechanikerin oder zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik bekommest du den wahren Durchblick bei allem, was mit Ver- und Entsorgungssystemen zu tun hat. Warum wird die Heizung warm, wie kommt das Wasser aus dem Wasserhahn und woher kommt die kühle Brise aus der Klimaanlage? All diese Fragen kannst du nach deiner Ausbildung sicher beantworten. 

Ich freue mich auf deine Anmeldung!

Kontakt

Rückfragen bitte an

Stefanie Freiberg
Telefon: +49 931 201-55504
freiberg_s@ ukw.de


Impressionen von unserem Burgerdate am 6.7.2022