Ablauf der Ausbildung

Die Ausbildung zur Masseurin und Medizinischen Bademeisterin oder zum Masseur und Medizinischen Bademeister erstreckt sich über 2,5 Jahre und umfasst theoretische und praktische Fächer, ein integriertes Praktikum sowie ein halbjähriges Anerkennungspraktikum.

Der theoretische und praktische Unterricht in der Ausbildung findet von Montag bis Freitag statt, mit jeweils 40 Schulstunden pro Woche. Beginn der Ausbildung ist im September. Die Probezeit endet mit dem ersten Schulhalbjahr.

Die Ausbildung im Überblick

  • zwei Jahre Schulausbildung mit integriertem Praktikum und abschließender Staatsprüfung
  • ein halbes Jahr Anerkennungspraktikum in Kliniken und Praxen mit Ausbildungsgenehmigung (dieses Praktikum wird vergütet)

Die Ferien richten sich nach der bayerischen Ferienordnung.

Abschlussprüfung

Nach zwei Jahren erfolgt die staatliche Abschlussprüfung. Diese gliedert sich in einen schriftlichen, einen mündlichen und einen praktischen Teil. Im Anschluss daran ist das Anerkennungspraktikum zu absolvieren.

Kontakt, Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:

Telefon:

Leitung: Norbert Hemrich
+49 931 201-50111

E-Mail:

BFS_Massage@ukw.de

Fax:

+49 931 201-50348


Anschrift:

Staatliche Berufsfachschule für Massage am Universitätsklinikum Würzburg |
Schönthalstr. 6 | 97070 Würzburg | Deutschland