Diagnostik und Therapie kinderurologischer Krankheiten

 

In enger Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Kinderärztinnen und Kinderärzten sowie mit der Kinderklinik am Universitätsklinikum Würzburg diagnostizieren und therapieren wir alle Erkrankungen der Harn- und männlichen Geschlechtsorgane beim Kind. Durch die langjährige Erfahrung und die hochmoderne technische Ausstattung haben wir alle Voraussetzungen, Ihr Kind optimal zu betreuen.

Die Abteilung Kinderurologie der Klinik und Poliklinik für Urologie diagnostiziert und behandelt alle urologischen Krankheitsbilder beim Kind nach internationalem Standard auf höchstem Niveau. Der Schwerpunkt liegt auf der operativen Therapie von angeborenen Fehlbildungen im Bereich des Urogenitaltrakts. Aufgrund der Expertise unserer Klinik auf diesem Gebiet wurden wir von der European Association of Urology (EAU) gebeten, die Europäischen Leitlinien für die Behandlung kinderurologischer Erkrankungen mitzugestalten.

Urologisches Board mit Pädiatrie

Um das Kind altersentsprechend und umfänglich zu therapieren, wird bei einer ernsten Diagnose die individuelle Behandlung stets mit den Kolleginnen und Kollegen der Kinderklinik abgestimmt. Die stationäre Versorgung erfolgt bei längerem Aufenthalt in der Kinderklinik. Bei Kleinkindern ist die Begleitung eines Elternteils möglich. Damit gewährleisten wir eine kindgerechte Umgebung, denn auch das psychische Wohlergehen der jungen Persönlichkeiten liegt uns am Herzen.

Behandlungsspektrum

In der Kinderurologie werden pro Jahrmehrere Hundert Eingriffe unter stationären und ambulanten Bedingungen durchgeführt. Dabei behandeln wir Patientinnen und Patienten im Alter von 0 bis etwa 16 Jahren. Neben kleineren Eingriffen bei Vorhautverengung oder Hodenhochstand führen wir auch sämtliche plastisch-rekonstruktiven Operationen beim Kind durch. Dazu zählen die Harnleiterabgangsenge ebenso wie die Korrekturen von Fehlbildungen der Harnröhre, Niere oder Harnblase.

Diagnostik und Therapie

Durch miniaturisierte Instrumentarien wie etwa kleine Schallköpfe bei der Sonographie ist ein besonders schonendes Vorgehen bei Diagnostik und Therapie möglich. Dies gewähren auch mehrere minimal-invasive Techniken, die in der Kinderurologie ihren festen Stellenwert haben. Dank des Zugriffs auf einen Da Vinci Roboter sind sowohl umfangreiche als auch filigrane Eingriffe über robotergestützte, laparoskopische Verfahren möglich. Dreimal pro Woche findet eine kinderurologische Sprechstunde statt.

Ansprechpartner

Portraitfoto von Dr. med. Gerd Ohnheiser

Dr. med.
Gerd Ohnheiser

Oberarzt

+49 931 201-32012

Portraitfoto von Dr. med. Kristin Offner

Dr. med.
Kristin Offner

Assistenzärztin


Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten:

Öffnungszeiten:

Termine:
Montag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Spezialspprechstunde:
Montag von 8:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Freitag von 9:00 Uhr bis 14:30 Uhr

Telefon:

Spezialsprechstunden Anmeldung:
Herr Kraus, Frau Sibig
+49 931 201-32100/-32101

E-Mail:
urologie@ mail.uni-wuerzburg.de

Fax:
Poliklinik, Spezialsprechstunden:
+49 931 201-32109


Anschrift:

Klinik und Poliklinik für Urologie und Kinderurologie des Universitätsklinikums | Zentrum Operative Medizin (ZOM) | Oberdürrbacher Straße 6 | Haus A2 | D-97080 Würzburg | Germany

schließen