Anästhesie und Intensivmedizin

Die Grundlagen im Fach Anästhesie und Intensivmedizin werden auf Basis des Lernzielkatalogs vermittelt. Die Vorlesungsreihe, das Seminar und die Übungen am Krankenbett richten sich an alle Studierenden des Faches Humanmedizin, insbesondere auch an die europäischen Gaststudentinnen und Gaststudenten im Rahmen des Erasmus-Programms. Der Unterricht wird in deutscher Sprache gehalten.

Viele Bereiche – ein Fach

Das Fach Anästhesiologie basiert auf den vier Säulen Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie. Durch die Tätigkeitsgebiete in nahezu allen Fachbereichen zeichnet sich die Anästhesiologie durch eine hohe Interdisziplinarität aus. Die Anästhesie selbst umfasst die Allgemeinanästhesie, sowie die regionalen und lokalen Anästhesieverfahren. Während diese Verfahren vorwiegend dem Kompetenzbereich C zuzuordnen sind, sind Beatmungsverfahren mit Maske oder nach Intubation oder das Legen von zentralen und peripheren Zugängen für jede Ärztin oder jeden Arzt praxisrelevant.

Inhalte des Lernzielkatalogs

Analog des nationalen Lernzielkatalogs ist die Thematik im Fach Anästhesie und der operativen Intensivmedizin sehr komplex: Vom Monitoring und der Interpretation der Vitalparameter über die Aspekte des Volumen- und Flüssigkeitshaushalts, bis hin zu den verschiedenen Beatmungstechniken oder den Umgang mit Geräten reicht die Spannbreite der vermittelten Thematik.

Außerdem wird die Pharmakologie der in Anästhesie und Notfallmedizin relevanten Medikamente dargelegt und perioperative Aspekte auch für spezielle Patientengruppen oder Krankheiten erläutert.

Lehrangebote zu Anästhesie und Intensivmedizin

Unsere Klinik bietet Ihnen im Bereich der Anästhesie und operativen Intensivmedizin unter anderem folgende Möglichkeiten der Teilnahme an Lehrveranstaltungen:

Anästhesie und operative Intensivmedizin I

Die Vorlesungsreihe 03100200 findet regelmäßig wöchentlich statt und wird mit einer Prüfung in Form einer Triple Klausur in den Fächern Chirurgie, Urologie und Anästhesie abgeschlossen. Die Teilnahme an der Prüfung ist Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar 03100100 oder 03100110.

Anästhesie und operative Intensivmedizin II

In dem lernzielorientierten Blockpraktikum 03100100 oder 03100110 erhalten Sie in Kleingruppen intensiven Unterricht in unserem Simulationszentrum sowie auf der anästhesiologischen Intensivstation. Anschließend erfahren Sie im Rahmen des Job-Shadowings an mindestens zwei Tagen einen Einblick in den anästhesiologischen Alltag unter Eins-zu-eins-Betreuung durch eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter unserer Klinik in ausgewählten Operationsbereichen.

Das Blockpraktikum ist als Seminarwoche angelegt und findet unter Anwesenheitspflicht in der Regel von Montag bis Mittwoch der Folgewoche statt. Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar ist das Bestehen der Abschlussklausur am Ende der Vorlesungsreihe Anästhesie und operative Intensivmedizin I.

Praktische Anästhesie und Intensivmedizin

Das Wahlfach der Praktischen Anästhesie 03100400 ist ein Seminar mit praktischen Übungen und Unterricht am Krankenbett. Die Teilnehmerzahl ist auf sechs Personen begrenzt.

Der Unterricht findet sowohl in theoretischer Form mit Seminarcharakter im Besprechungsraum der Anästhesie, als auch in praktischer Form am Patientensimulator im Simulationszentrum oder im Operationssaal statt. Zusätzliche Lerneinheiten werden auf unserer anästhesiologischen Intensivstation absolviert. Der Unterricht ist einmal wöchentlich.

Dieses Wahlfach beinhaltet keine Prüfung sondern umfasst eine summative Evaluation. Bei 80-prozentiger Teilnahme am Wahlfach gilt die Veranstaltung als bestanden.

Ansprechpartner

Portraitfoto: Nicole Ullrich


Nicole Ullrich

Studentensekretariat

+49 931 201-30012

Portraitfoto von Regina Sprecakovic


Regina Sprecakovic

Assistenz der Lehrkoordination

+49 931 201-30006

Portraitfoto: Univ-Prof. Dr. med. Peter Kranke

Univ.-Prof. Dr. med.
Peter Kranke

Oberarzt

+49 931 201-30050

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Telefon

Direktor
Prof. Dr. med. Patrick Meybohm
+49 931 201-30001

E-Mail

an_direktion@ ukw.de

Fax

+49 931 201-30019


Anschrift

Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie | Zentrum Operative Medizin (ZOM) | Oberdürrbacher Straße 6 | Haus A2 | 97080 Würzburg | Deutschland

schließen