Oberer Verdauungstrakt: Speiseröhre und Magen

Von der Volkskrankheit Sodbrennen über seltene Bewegungsstörungen bis hin zu bösartigen Tumoren: Für die erforderliche Diagnostik vor chirurgischen Eingriffen am oberen Verdauungstrakt steht in unserer Klinik ein gastrointestinales Funktionslabor zur Verfügung.

Probleme mit Speiseröhre und Magen reichen von der Volkskrankheit Sodbrennen über seltene Bewegungsstörungen bis hin zu bösartigen Tumoren. Vor einem möglichen chirurgischen Eingriff ist dabei immer eine genaue Diagnostik erforderlich. Dafür ist unserer Klinik unser gastrointestinales Funktionslabor zuständig.

Was versteht man unter dem oberen Gastrointestinaltrakt?

Zum oberen Gastrointestinaltrakt (oberer Verdauungstrakt) gehören die Speiseröhre, die die Speisen vom Mund zum Magen transportiert, der Magen, wo die Speisen durchmischt und mit Magensaft angereichert werden, sowie der Zwölffingerdarm (Duodenum), der erste Abschnitt des Dünndarms.

Wie machen sich Erkrankungen des oberen Verdauungstrakts bemerkbar?

Zum oberen Verdauungstrakt (oder: oberen Gastrointestinaltrakt) zählt man Speiseröhre, Magen und Zwölffingerdarm (Duodenum). Erkrankungen können sich unter anderem durch Schmerzen, Sodbrennen, Aufstoßen oder Verdauungsbeschwerden bemerkbar machen. Aber auch Schluckstörungen, Geschmacksstörungen sowie Heiserkeit oder Husten können mit einer Speiseröhrenerkrankung in Zusammenhang stehen.

Ansprechpartner

Prof. Dr. med.
B. von Rahden

Oberarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie

+49 931 201-0

Dr. med.
Jörg Filser

Facharzt

+49 931 201-0

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Telefon:

Pforte:
+49 931 201-55777

Zentrales Patientenmanagement:
+49 931 201-39999
+49 931 201-38888

Notfall:
+49 931 201-0

E-Mail:
zpm-chirurgie@ukw.de

Fax:
+49 931 201-39994


Anschrift:

Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und 
Kinderchirurgie (Chirurgische Klinik I) des Universitätsklinikums | Zentrum Operative Medizin (ZOM) | Oberdürrbacher Straße 6 | Haus A2 | 97080 Würzburg | Deutschland