• Lukra in unbebautem Gelände
  • OP-Team
  • Hörsaal der Frauenklinik
  • Bild von Professor Hans Franke
  • Außenansicht Hautklinik
  • Tesla

1921-2021: 100 Jahre Luitpold-Campus am Universitätsklinikum Würzburg

2021 hat das UKW Grund zum Feiern: Am 2. November 1921 eröffnete das damalige Luitpold-Krankenhaus vor den Toren Würzburgs seinen Betrieb. Es legte den Grundstein für den im 20. und 21. Jahrhundert kontinuierlich wachsenden Klinikums-Campus im Stadtteil Grombühl.

Die Geschichte des UKW beginnt jedoch schon Jahrhunderte vorher. 1581 wurde das Klinikum aus der Verbindung der Medizinischen Fakultät mit dem Krankenhaus Juliusspital gegründet und ist damit eine der ältesten Universitätskliniken Deutschlands.

Das 100-jährige Jubiläum am Standort Luitpold-Campus möchten wir nutzen, um mit Ihnen auf die ereignisreiche Geschichte zurückzublicken sowie einen Blick nach vorne zu wagen. Wie stellt sich das UKW strategisch und baulich in den nächsten Jahren beziehungsweise Jahrzehnten auf? Was verbindet die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihrem Arbeitgeber? Dabei gehen wir auf die zentrale Bedeutung des UKW als überregionaler Gesundheitsversorger, Wissenschaftsstandort sowie Arbeitgeber und Ausbilder ein.

Wir laden Sie zu einer spannenden Entdeckungsreise in die Vergangenheit und Zukunft ein. Da wir den Inhalt kontinuierlich erweitern, lohnt es sich, diese Seite regelmäßig zu besuchen.

Ihr Klinikumsvorstand