Sarkomzentrum

Im Sarkomzentrum Würzburg arbeiten erfahrene Spezialistinnen und Spezialisten unterschiedlicher Fachrichtungen Hand in Hand bei der Diagnostik und Therapie von Sarkomen. Unser Zentrum ist eines von nur wenigen in Deutschland, die von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) sowohl für Knochen- als auch für Weichteilsarkome zertifiziert wurden.

Was sind Sarkome?

Ein Sarkom ist ein bösartiger Tumor, der von Knochen oder Weichgeweben wie Fettgewebe, Muskelgewebe, Bindegewebe, Blutgefäßen oder Nerven ausgeht. Es handelt sich dabei um eine sehr heterogene Krebsart. Je nach Unterart unterscheiden sich Sarkome stark in ihrem Risikoprofil und ihrer Tendenz, Metastasen zu bilden. Das Spektrum reicht von sehr langsam wachsenden bis hin zu sehr aggressiven und schnell fortschreitenden Tumoren.

Selten, aber heimtückisch

Sarkome sind heimtückisch, weil sie in frühen Stadien häufig nur sehr unspezifische Beschwerden wie Rücken-, Gelenk- oder Bauchschmerzen hervorrufen. Daher suchen die Patientinnen und Patienten oft erst spät ärztlichen Rat, sodass bei der Erstdiagnose häufig bereits eine fortgeschrittene, metastasierte Erkrankung vorliegt.

Sarkome machen mit circa 6000 Neuerkrankungen pro Jahr in Deutschland nur etwa ein Prozent aller Krebserkrankungen aus und sind damit selten. Um für jede Patientin und jeden Patienten das optimale Behandlungsergebnis zu erreichen, müssen Sarkome von ausgewiesenen Expertinnen und Experten in spezialisierten Sarkomzentren behandelt werden.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Sarkomzentrum

Ein wesentlicher Faktor für die sehr gute Qualität der Behandlung ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit unter dem Dach des CCC Mainfranken zwischen Orthopädie der Klinik König-Ludwig-Haus Würzburg sowie Chirurgie, Strahlentherapie, Onkologie, Radiologie, Pathologie, Ernährungsmedizin, Palliativmedizin, Psychoonkologie und Schmerztherapie des Universitätsklinikums Würzburg. Alle Fälle werden wöchentlich in einer gemeinsamen Tumorkonferenz interdisziplinär besprochen.


  • Logo der Deutschen Krebsgesellschaft
  • Logo des Comprehensive Cancer Center Mainfranken
  • Logo des Onkologischen Zentrums Würzburg
  • Logo der Orthopädischen Klinik König-Ludwig-Haus

Ansprechpersonen

Prof. Dr. med. Maximilian Rudert

Prof. Dr. med.
Maximilian Rudert

Leiter des Sarkomzentrums Würzburg

Prof. Dr. med. Peter Raab

Prof. Dr. med.
Peter Raab

Stellvertretender Leiter des Sarkomzentrums Würzburg

Porträtfoto Prof. Dr. med. A. Wiegering

Prof. Dr. med.
A. Wiegering

Leitung Viszeralonkologisches Zentrum

Portraitfoto von Reinhold Rüth


Reinhold Rüth

Patientenlotse für Sarkompatientinnen und -patienten am CCC Mainfranken

+49 0931 201-40444

Porträtfoto Dr. med. A. Hendricks

Dr. med.
A. Hendricks

Stellvertretende Koordinatorin des Sarkomzentrums Würzburg

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Patientenlotse für Sarkome

Reinhold Rüth

Telefon

+49 931 201-40444


Anschrift

Sarkomzentrum des Onkologischen Zentrums Würzburg | Josef-Schneider-Straße 6 | Haus C16 | 97080 Würzburg | Deutschland

schließen