Zentrum für Personalisierte Medizin Würzburg

Das Zentrum für Personalisierte Medizin (ZPM) Würzburg ist Teil des Comprehensive Cancer Center Mainfranken (CCC MF), einer gemeinsamen Einrichtung des Universitätsklinikums und der Universität Würzburg.

Dank der engen Verbindung des ZPM Würzburg zu den Studieneinheiten des CCC MF, insbesondere der Early Clinical Trial Unit (ECTU), haben Patientinnen und Patienten Zugang zu innovativen und zielgerichteten Therapieansätzen im Bereich der personalisierten Medizin und der Immunonkologie.

Individuelle Tumortherapien

Dreh- und Angelpunkt des ZPM Würzburg bildet das Molekulare Tumorboard. Hier empfehlen klinisch tätige Onkologinnen und Onkologen sowie Expertinnen und Experten aus den Bereichen Pathologie, Molekularpathologie, Humangenetik, Bioinformatik sowie Bildgebung auf Basis einer ausführlichen molekularen Diagnostik individuelle Tumortherapien.

Als Standort des Deutschen Netzwerks für Personalisierte Medizin (dnpm) trägt das Zentrum für Personalisierte Medizin Würzburg zur Harmonisierung und deutschlandweiten Standardisierung von Molekularen Tumorboards bei. Auf diese Weise entwickeln wir die Präzisionsmedizin gemeinsam weiter und sorgen dafür, dass sie einer wachsenden Zahl von Patientinnen und Patienten zugutekommt.


Logo CCC Mainfranken
Logo DNPM
Logo BZKF
schließen