• Illustrationsbild Transfusionsmedizin Weihnachten
    Zeit, danke zu sagen

    Tag für Tag retten Blutprodukte Leben - dank Ihrer Hilfe: Unseren Blutspenderinnen und Blutspendern möchten wir an dieser Stelle herzlich danken, ein frohes Fest und ein gutes neues Jahr wünschen. Bleiben Sie gesund und unterstützen Sie uns auch in Zukunft mit Ihrer Blutspende!

  • Illustrationsbild Transfusionsmedizin Weihnachten
    Zeit, danke zu sagen

    Tag für Tag retten Blutprodukte Leben - dank Ihrer Hilfe: Unseren Blutspenderinnen und Blutspendern möchten wir an dieser Stelle herzlich danken, ein frohes Fest und ein gutes neues Jahr wünschen. Bleiben Sie gesund und unterstützen Sie uns auch in Zukunft mit Ihrer Blutspende!

  • Illustrationsbild Transfusionsmedizin Weihnachten
    Zeit, danke zu sagen

    Tag für Tag retten Blutprodukte Leben - dank Ihrer Hilfe: Unseren Blutspenderinnen und Blutspendern möchten wir an dieser Stelle herzlich danken, ein frohes Fest und ein gutes neues Jahr wünschen. Bleiben Sie gesund und unterstützen Sie uns auch in Zukunft mit Ihrer Blutspende!

Transfusionsmedizin

Institut für Klinische Transfusionsmedizin und Hämotherapie

Ohne die Transfusion von Blut und Blutprodukten ist eine moderne Medizin nicht mehr denkbar. Auch am Universitätsklinikum Würzburg werden jährlich viele tausende Blutkonserven transfundiert. Hierfür bedarf es nicht nur hoher medizinischer Kompetenz, sondern auch guter Logistik und effektiver Organisation.

Versorgung mit Blutprodukten

Das Institut für Klinische Transfusionsmedizin und Hämotherapie ist für die optimale Versorgung unserer Patientinnen und Patienten mit Blut und Blutprodukten zuständig. Hierzu gehört nicht nur die Gewinnung klassischer Blutkonserven, sondern auch vieler Spezialpräparate, die häufig maßgeschneidert für einzelne unserer Patientinnen und Patienten hergestellt werden. Mit modernsten Methoden wird in verschiedenen Laboren des Instituts sichergestellt, dass die jeweiligen Blutprodukte von den Patientinnen und Patienten gut vertragen werden und nach der Transfusion ihre optimale Wirkung entfalten können.

Therapeutische Apherese

Das Institut ist aber auch in die unmittelbare Patientenbehandlung am Universitätsklinikum Würzburg eingebunden. So stellen therapeutische Aphereseverfahren, mit denen bei bestimmten Erkrankungen schadhafte Bestandteile aus dem Blut von Patientinnen und Patienten entfernt werden können, einen Kompetenzschwerpunkt des Instituts dar. Hierfür stehen neben einer jahrzehntelangen Erfahrung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hochmoderne Techniken zur Verfügung, die auch in medizinischen Notfällen Behandlungen mit maximaler Sicherheit und Effizienz ermöglichen.

Stammzellspender-Datei NETZWERK HOFFNUNG

Dem Institut angegliedert ist die Stammzellspender-Datei NETZWERK HOFFNUNG des Universitätsklinikums Würzburg. NETZWERK HOFFNUNG hat es sich zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Menschen aus dem nordbayerischen Raum zu motivieren, sich als potenzielle Stammzellspenderinnen und Stammzellspender registrieren zu lassen. Dabei arbeitet NETZWERK HOFFNUNG sehr eng mit dem Zentralen Konchenmarkspender-Register Deutschland (ZKRD) zusammen und vermittelt regelmäßig Stammzellpräparate für betroffene Patientinnen und Patienten in alle Welt.

Dank an alle Spenderinnen und Spender!

Bei unserer Arbeit sind wir in hohem Maße auf unsere Blut- und Stammzellspenderinnen und -spender angewiesen. Ohne diese wäre weder eine effiziente Versorgung unserer Patientinnen und Patienten mit Blut- und Blutprodukten noch die nationale und internationale Vermittlung von Stammzellspenden möglich. Deshalb möchten wir nicht nur für die Blut- und Stammzellspende werben, sondern uns auch bei allen unseren Spenderinnen und Spendern ganz herzlich bedanken. Ohne sie wären viele Menschen nicht mehr am Leben. Deshalb gehört ihnen unsere höchste Achtung und Anerkennung!

Direktion

Prof. Dr. med.
Markus Böck

Direktor

+49 931 201-31300

Dr. med.
Erdwine Klinker

Stellvertretende Direktorin

+49 931 201-31372

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Blutspende:

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin unter
Telefon: +49 931 201-31230

Wichtig:
Zum Blutspenden bitte unbedingt Personalausweis oder Reisepass mitbringen!

Telefon: 

Blutspende
Telefon: +49 931 201-31230

Immunhämatologisches Labor / Blutbank
Telefon: +49 931 201-31333

Direktor: Prof. Dr. med. M. Böck
Telefon: +49 931 201-31301

E-Mail:
transfusionsmedizin@ ukw.de

Prof. Dr. med. Markus Böck
boeck_m@ ukw.de

Fax:
+49 931 201-31376


Anschrift:

Institut für Klinische Transfusionsmedizin und Hämotherapie des Universitätsklinikums Würzburg | Oberdürrbacher Straße 6 | 97080 Würzburg | Deutschland

Blutspende: Zentrum Innere Medizin | Haus A3 | Ebene -3

Blutbank / Immunhämatologisches Labor: Zentrum Operative Medizin | Haus A1 | Ebene -1

Kliniksuche
Ihr Suchverlauf:

Forschungs- und Behandlungszentren
Weitere Einrichtungen
schließen