Der Jahresbericht 2018 des Uniklinikums Würzburg ist erschienen

Der Jahresbericht 2018 fasst auf über 100 Seiten die wichtigsten Ereignisse am Uniklinikum Würzburg zusammen. Außerdem liefert er wesentliche Kennzahlen aus allen Kliniken, Instituten und Bereichen.

Der Jahresbericht 2018 des Uniklinikums Würzburg (UKW) ist da! Das über 100-seitige Werk verdeutlicht die herausragende Position, die das Krankenhaus der Supramaximalversorgung in der Gesundheitsversorgung, Forschung und Lehre hat. So wurden hier im vergangenen Jahr 61.356 vollstationäre und 12.271 teilstationäre Patienten versorgt. In 264.644 Fällen vertrauten ambulante Patienten auf das Können der Klinikumsbeschäftigten.

Mit 6.803 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern war das UKW auch in 2018 der mit Abstand größte Arbeitgeber Würzburgs. Übrigens: 4.913 Beschäftigte des letzten Jahres waren weiblich.

Neben weiteren zentralen Zahlen und Fakten liefert der Jahresbericht in vielen, reich bebilderten Artikeln und Meldungen einen Überblick über hinzugewonnene Experten, innovative Therapieangebote, wegweisende Forschungsergebnisse und sonstige wichtige Ereignisse am Klinikum. Besondere Aufmerksamkeit bekommt nochmals das Thema Ökologie als Jahresmotto 2018 des UKW. Diverse Bemühungen des Krankenhauses um Umweltverträglichkeit werden zusammengefasst. „Ökologie" zieht sich auch durch die grafische Gestaltung des Berichts.

Unter „Wir stellen uns vor" präsentiert er die Kliniken, Abteilungen und Institute und ihre Schwerpunkte und benennt Kontaktmöglichkeiten.

Ein PDF des Jahresberichts kann HIER abgerufen werden.   

Pressemitteilung zum Download