IT-Support für Identity & Client Management

Vom internen EDV-Support über Mitarbeiterschulungen bis zur Administration der Benutzer-Accounts: Wir unterstützen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Universitätsklinikums in allen Fragen rund um IT.

Endgeräte-Betreuung

Derzeit gibt es im Klinikum etwa 4000 PC-Arbeitsplätze und 1500 weitere Endgeräte, die durch das SMI betreut werden. Hierzu gehört die Softwareverteilung und die Planung der Installation von PCs. Dabei ist die Homogenität der Hardware und der Konfiguration von großer Bedeutung. Daher erfolgt die Beschaffung und Konfiguration der Endgeräte zentral über das SMI.

Hotline-Service

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hotline sind erster Ansprechpartner für alle EDV-Probleme, egal ob es um den Support der Anwenderinnen und Anwender oder um die Hardware geht.

EDV-Schulungen

Wir bieten ein umfassendes EDV-Trainingsangebot für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums an.

Benutzerverwaltung

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Zugang zu den zentralen Servern und Diensten des Klinikums benötigen, müssen über einen Benutzerantrag ein Benutzerkonto beim SMI beantragen.

Voraussetzung für die Einrichtung entsprechender Nutzungsrechte für Doktorandinnen und Doktoranden beziehungsweise Diplomandinnen und Diplomanden ist der Abschluss eines Gestattungsvertrags. Hierzu ist eine Terminvereinbarung mit dem Büro des Datenschutzbeauftragten erforderlich. Darüber hinaus ist ein „Benutzerantrag Extern“ zu stellen.

Ansprechpartner


Andreas Thiele

Leitung Identity & Client Management

+49 931 201-55520

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Telefon

Sekretariat
+49 931 201-55522

 

 

E-Mail

smi_sekretariat@ ukw.de

Fax

+49 931 201-53658


Anschrift

Servicezentrum Medizin-Informatik (SMI) | Universitätsklinikum Würzburg | Schweinfurter Straße 4 | SW4 | 97080 Würzburg | Deutschland

schließen