Datenmanagement

Ein GCP-konformes Datenmanagement bildet die Grundlage für die Sammlung von vollständigen, validen und aktuellen Daten klinischer Studien.

Die ZKSW bietet Ihnen Dienstleistungen im Bereich Datenmanagement für alle Arten von Studien an, unabhängig davon, ob es sich dabei um die Durchführung einer monozentrischen, einzelnen Phase-Studie mit niedriger Patientenzahl oder einer komplexen, multizentrischen Phase-III-Studie handelt.

Das Datenmanagement-Team der ZKSW arbeitet hierbei eng mit Studienärzten, Projektmanagern, Monitoren und Biometrikern zusammen.
Die ZKSW kann je nach Bedarf das komplette Datenmanagement für Ihr Projekt übernehmen oder auch ausgewählte Aufgaben. Das Serviceangebot umfasst die Bereiche Beratung, Erstellung (e)CRFs, Validierung der Studiendaten, Database Lock und Archivierung der Studiendaten.

Im Bereich Datenmanagement bieten wir Ihnen folgende Leistungen an:

  • Design, Entwicklung von Case Report Forms (elektronisch und papierbasiert)
  • Entwicklung der Studiendatenbank
  • Programmierung von Plausibilitäts- und Konsistenzchecks
  • Validierung Dateneingabe und Query Management (Data Cleaning)
  • Erstellung des Datenmanagementplans und Dateneingabehandbuchs
  • Kodierung von Unerwünschten Ereignissen, Diagnosen und Medikamenten
  • Benutzerschulung und -betreuung (inklusive Nutzerverwaltung)
  • Randomisierung (in Zusammenarbeit mit der Biometrie)
  • Erstellung von studienspezifischen Statusreports und Übersichten
  • Datenaufbereitung für die statistische Auswertung (wie DSMB, statistische Analysen)
  • Schließen der Datenbank, Datenexport und Vorbereitung der endgültigen Archivierung
  • Entwicklung von Richtlinien/SOPs.

Ihre Anfragen senden Sie bitte an folgende Adresse: zksw_dm@ ukw.de

Anschrift

Zentrale für Klinische Studien des Universitätsklinikums Würzburg | Josef-Schneider-Str. 2 | Haus D 7 | 97080 Würzburg | Deutschland