Glossar

A
Abdomen
Bauch
Abszess
abgekapselte Eiteransammlung
Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion
Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion, auch MBSR oder mindfulness-based stress reduction, ist ein Programm zur Stressbewältigung durch gezielte Lenkung von Aufmerksamkeit.
Acne inversa
chronische Entzündungserkrankung der Haut, die mit eiternden Fisteln, Abszessen und ausgedehnten Vernarbungen einhergeht
Im englischsprachigen Raum ist das Synonym Hidradenitis suppurativa gebräuchlich.
adaptive Immunantwort
erworbene, sich den jeweiligen Herausforderungen anpassende Immunantwort
Im Gegensatz zum natürlichen Immunsystem, das in vorderster Phalanx der Abwehrkette steht und darauf ausgerichtet ist, eine körperfremde Bedrohung als solche zu erkennen und Alarm zu schlagen, werden in der adaptiven Immunantwort unter Vermittlung der Lymphozyten selektiv und passgenau Antikörper gegen ein Antigen gebildet.
Adenokarzinom
bösartiger Tumor, der von der Deckschicht eines Drüsengewebes ausgeht
Bei Krebserkrankungen des Magen-Darm-Trakts, Brustkrebs oder Prostatakrebs zum Beispiel handelt es sich häufig um Adenokarzinome.
Adenom
gutartiger Tumor einer inneren Drüse, der von der Schleimhaut oder vom Drüsengewebe ausgeht
Adenylatzyklase
Enzym, das in Zellmembranen sitzt und nach Aktivierung aus Adenosintriphosphat (ATP) – unter Abspaltung von zwei Phosphormolekülen – das zyklische Adenosinmonophosphat (cAMP) bildet
cAMP ist wiederum ein wichtiges Molekül sowohl bei zahlreichen Stoffwechselvorgängen als auch bei der Signalübertragung.
Aderhaut
auch Chorioidea; gefäßführende Hautschicht des hinteren Augapfels, die zwischen Lederhaut und Netzhaut liegt
Mit ihrem Geflecht aus Blutgefäßen versorgt und ernährt sie die benachbarten Strukturen im Auge. Der Blutfluss zählt zum stärksten im gesamten Organismus.