WLAN über eduroam

Wir sind Teil des eduroam-Verbunds und stellen damit Gästen anderer teilnehmender Kliniken oder Forschungseinrichtungen einen unkomplizierten WLAN-Zugang zur Verfügung.

Durch den DFNRoaming / eduroam-Dienst des DFN-Vereins ist es Gästen anderer am eduroam-Verbund teilnehmenden Einrichtungen möglich, sich mit den Benutzerdaten ihrer Heimatorganisation am Universitätsklinikum Würzburg (UKW) für den drahtlosen Internetzugriff (WLAN) zu authentifizieren. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des UKW können sich im Gegenzug an anderen eduroam-Institutionen mit den Benutzerdaten des Klinikums für die Verwendung des WLANs ausweisen.
 

10.7.2019 Ablauf des Zertifikates zur sicheren Authentifizierung

Wichtige Information zum Austausch des Zertifikates

  • Das Zertifikat zur sicheren Authentifizierung läuft am 10.7.2019 ab.
  • Ab diesem Datum kann keine Verbindung zu eduroam hergestellt werden.
  • Es ist eine Neuinstallation des CAT-Profils erforderlich.
  • Bei der Neuinstallation wird ein neues Zertifikat installiert.
  • Bei einigen Betriebssystemen, beispielsweise iOS, ist das Löschen des vorhandenen WLAN-Profils vor Download und Installation erforderlich. Hierzu muss die Internetverbindung über ein anderes WLAN (zum Beispiel @BayernWLAN) oder über die mobile Datenverbindung hergestellt werden. 
  • Die Installation kann ab sofort durchgeführt werden.

Allgemeine Voraussetzungen

  • WLAN-Hardware im verwendeten Endgerät
  • Gültige Benutzerkennung der Heimatorganisation
  • Heimat- und Fremdinstitution nehmen am eduroam-Verbund teil
  • Endgerät muss den IEEE 802.1X Standard unterstützen (umgesetzt in allen gängigen Betriebssystemen)

Unterstützte Systeme

  • Microsoft Vista, Windows 7, Windows 8/8.1 und Windows 10 
  • Apple iOS sowie Mac OS X Lion
  • Android

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Grundvoraussetzung ist eine gültige Benutzerkennung am UKW.

Hinweis des DFN bezüglich der Nutzung von Google Android

Datenschutzhinweis des SMI bezüglich der Funktion "Meine Daten sichern" unter Google Android

Installationsdateien

Wichtiger Hinweis

Der Zusatz (@ukw.de) muss bei der Installation nach dem Benutzernamen mit angehängt werden! Beispiel: musterfrau_m@ukw.de

  • Microsoft
  • Apple
  • Google Android (ab Version 4.3)
    Wichtig: Bevor die weitere Einrichtung funktionieren kann, muss die App "eduroam CAT" aus dem Google Play Store installiert werden. Anschließend mittels des Smartphone-Browsers "Google Chrome" folgenden Link öffnen: Konfigurationsdatei
    Anmerkung: Sollte es bei der Verwendung der App "eduroam CAT" zu Problemen bei der Anmeldung im WLAN "eduroam" kommen, bitte die App deinstallieren und stattdessen die Anleitung zur manuellen Einrichtung verwenden.
  • Linux

Anleitung

Google Android (vor Version 4.3)

Download

Root-CA Zertifikat (T-TeleSec GlobalRoot Class 2)

Besucherinnen und Besucher

Mittels der WLAN-Kennung „eduroam“ können Sie sich über ihre Heimateinrichtung für den drahtlosen Internetzugriff am UKW authentifizieren.

Installationsdateien und Support erhalten Sie über ihre Heimatorganisation, da dem UKW die Authentifizierungsmethode und weitere Parameter unbekannt sind. Die Datenübertragung im WLAN „eduroam“ erfolgt verschlüsselt nach WPA2/AES.

eduroam weltweit

Hier finden Sie eine Übersichtskarte aller eduroam-Institutionen weltweit. Die Aktualität dieser Auflistung ist allerdings ohne Gewähr. Zur Sicherheit sollte auf der Internetpräsenz der jeweiligen Einrichtung nachgesehen werden. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite von eduroam.

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Telefon

Sekretariat
+49 931 201-55522

 

 

E-Mail

smi_sekretariat@ ukw.de

Fax

+49 931 201-53658


Anschrift

Servicezentrum Medizin-Informatik (SMI) | Universitätsklinikum Würzburg | Schweinfurter Straße 4 | SW4 | 97080 Würzburg | Deutschland