• Illustrationsbild Neuroradiologie
  • Illustrationsbild MRT der Neuroradiologie
  • Illustrationsbild MRT der Neuroradiologie

Unsere Schwerpunkte

Wir bieten das gesamte Spektrum neuroradiologischer Untersuchungen an. Darüber hinaus ermöglicht die Interventionelle Neuroradiologie schonende minimal-invasive Eingriffe im Bereich von Kopf, Hals und Wirbelsäule. Mit der MR-Neurographie halten wir zudem eine Spezialdiagnostik für Erkrankungen der peripheren Nerven vor.

Wir arbeiten eng mit den Nachbardisziplinen Neurochirurgie, Neurologie, HNO- und Augenklinik sowie der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie zusammen.

Neuroradiologische Therapie

Die Interventionelle Neuroradiologie nutzt bildgebende Untersuchungen zur minimal-invasiven Behandlung bei einer Reihe von Erkrankungen. Sie bietet schonende Eingriffe in enger Zusammenarbeit und Ergänzung mit Neurochirurgie und Neurologie unter anderem bei

  • Gefäßmissbildungen und gefäßreichen Tumoren am Kopf und in der Wirbelsäule,
  • Verschlüssen der Hals- und Kopfgefäße,
  • Hirnblutungen sowie
  • zur Schmerzbehandlung im Bereich der Wirbelsäule.

Neuroradiologische Diagnostik

Die Neuroradiologie setzt bildgebende Methoden wie Computertomographie, Magnet-Resonanz-Tomographie, Sonographie, Angiographie oder Myelographie zur Diagnostik von Erkrankungen des zentralen Nervensystems – also von Gehirn und Rückenmark –  sowie der peripheren – also außerhalb von Gehirn und Rückenmark liegenden – Nerven ein.

  • Diese Methoden dienen unter anderem der Diagnostik von
    Schlaganfällen, Hirnblutungen und Gefäßerkrankungen von Gehirn und Rückenmark,
  • Gefäßmissbildungen und gefäßreichen Tumoren,
  • Hirntumoren und Wirbelsäulentumoren,
  • entzündlichen ZNS-Erkrankungen wie Multipler Sklerose,
  • Nerven- und Muskelerkrankungen,
  • Erkrankungen im Kopf-Hals-Bereich und
  • Wirbelsäulenerkrankungen.

Kinderneuroradiologie

Zu unseren Spezialgebieten gehört auch die Diagnostik von Erkrankungen und Fehlbildungen des zentralen Nervensystems bei Kindern. Hier besteht eine enge Zusammenarbeit mit Kinderradiologie, Kinderneurochirurgie und Kinderklinik.

MR-Neurographie

Zur Untersuchung peripherer, also außerhalb von Gehirn und Rückenmark liegender, Nerven bieten wir mit der MR-Neurographie ein hochmodernes Verfahren an. Es liefert hochauflösende Bilder, die der präzisen Diagnostik von Erkrankungen des peripheren Nervensystems dienen.

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Öffnungszeiten

Anmeldung und telefonische Terminvergabe

Montag bis Freitag
07:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Sekretariat und Sprechstunde Prof. Pham

Montag bis Freitag
07:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Gefäß- und Aneurysma-Sprechstunde

Montag bis Freitag
09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Telefon

Anmeldung und Terminvergabe
+49 931 201-34800

Sekretariat Prof. Pham
+49 931 201-34805

NOTFALL-RUFNUMMER

für Anfragen auswärtiger Krankenhäuser
24h-Dienstarzt für Schlaganfall-Thrombektomie
Telefon: +49 931 201-34125

E-Mail

Anmeldung und Terminvergabe
anmeldung_nrad@ ukw.de

Sekretariat Prof. Pham
hauck_a4@ ukw.de, marinkovic_m@ ukw.de

Fax

Sekretariat
+49 931 201-34803

Anmeldung und Terminvergabe
+49 931 201-34685


Anschrift

Institut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie des Universitätsklinikums | Kopfkliniken | Josef-Schneider-Straße 11 | Haus B1 | 97080 Würzburg | Deutschland