Illustrationsbild Neuroradiologie

Gefäßreiche Tumoren der Kopf-Hals-Region

Einige gutartige oder bösartige Tumoren der Kopf-Hals-Region oder der Hüllstrukturen des Gehirns sind besonders stark durchblutet. In vielen Fällen kann die Blutzufuhr zum Tumor durch katheterbasierte Behandlungsverfahren durch die Neuroradiologie gedrosselt oder ganz aufgehoben werden. Die Behandlung erfolgt in enger Kooperation mit den Partnerdisziplinen HNO-Heilkunde, Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie sowie Neurochirurgie.

Welche Tumoren werden behandelt?

Häufig behandelte Tumorarten, die sich durch einen besonderen Gefäßreichtum auszeichnen, sind zum Beispiel

  • gutartige Tumoren der Hirnhäute, sogenannte Meningeome
  • gefäßreiche Tumoren der Schädelbasis und der Halsregion, wie zum Beispiel Paragangliome, die auch Glomustumoren, Glomus-tympanicum-Tumor, Glomus-jugulare-Tumor oder Glomus-vagale-Tumor genannt werden
  • juvenile Angiofibrome des Nasenrachenraums

Wie sieht die Behandlung aus?

Das Drosseln oder Aufheben der Gefäßzufuhr in Kathetertechnik nennt man auch Devaskularisation. Diese kann in Einzelfällen als alleinige Therapie ausreichend sein, da es nach Entzug der Blutzufuhr zur vollständigen Rückbildung des Tumors kommen kann.

In den meisten Fällen werden die neuroradiologischen Behandlungsverfahren aber im Vorfeld einer chirurgischen Tumorentfernung durch die HNO-Heilkunde, die Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie oder die Neurochirurgie durchgeführt, um den Blutverlust während des chirurgischen Eingriffs zu minimieren.

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Öffnungszeiten

Anmeldung und telefonische Terminvergabe

Montag bis Freitag
7:30 bis 16:00 Uhr

Sekretariat und Sprechstunde Prof. Pham

Montag
7:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag
7:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag
7:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Gefäß- und Aneurysma-Sprechstunde

Montag bis Freitag:
9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Telefon

Anmeldung und Terminvergabe
+49 931 201-34800

Sekretariat Prof. Pham
+49 931 201-34805

NOTFALL-RUFNUMMER

für Anfragen auswärtiger Krankenhäuser
24h-Dienstarzt für Schlaganfall-Thrombektomie
Telefon: +49 931 201-34125

E-Mail

Anmeldung und Terminvergabe
anmeldung_nrad@ ukw.de

Sekretariat Prof. Pham
hauck_a4@ ukw.de, schmitt_s9@ ukw.de

Fax

Sekretariat
+49 931 201-34803

Anmeldung und Terminvergabe
+49 931 201-34685


Anschrift

Institut für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie des Universitätsklinikums | Kopfkliniken | Josef-Schneider-Str. 11 | Haus B1 | 97080 Würzburg | Deutschland