PAIN und Wiederaufnahme der klinischen Studien

Allmählich normalisiert sich der Alltag mit dem Coronavirus.

Individuelle Hygienekonzepte machen es möglich, dass wir nun auch unsere klinischen Studien wieder aufnehmen. Bei den dazu notwendigen Befragungen und Untersuchungen besteht für die Probandinnen und Probanden deshalb kein erhöhtes Ansteckungsrisiko. Vor allem möchten wir Sie, liebe Patientinnen und Patienten mit chronischen Schmerzen, darauf hinweisen, dass wir nun auch unsere PAIN-Studie fortführen.

Wenn Sie also 18 Jahre alt sind bei der Barmer Ersatzkasse oder der auch der Kaufmännischen Krankenkasse Hannover (KKH) versichert sind, können Sie kostenlos an der PAIN-Studie teilnehmen und von zwei neuen ambulanten Therapieprogrammen profitieren.

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Öffnungszeiten

Schmerzambulanz
Montag bis Donnerstag
07:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Freitag
07:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Tagesklinik
Täglich
08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Telefon

Schmerzambulanz
Dr. med. Elmar-Marc Brede
+49 931 201-30200

Schmerztagesklinik
Prof. Dr. med. Heike Rittner
+49 931 201-30251

 

 

E-Mail

schmerzambulanz@ ukw.de

schmerztagesklinik@ ukw.de

Fax

+49 931 201-30209 (Ambulanz)
+49 931 201-30259 (Tagesklinik)


Anschrift

Schmerzzentrum der Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie des Universitätsklinikums |
Zentrum Operative Medizin (ZOM) | Oberdürrbacher Straße 6 | 97080 Würzburg | Deutschland

Schmerztagesklinik des Schmerzzentrums Würzburg | Josef-Schneider-Straße 6 | Haus C16 | 97080 Würzburg | Deutschland

Schmerzambulanz des Schmerzzentrums Würzburg | Josef-Schneider-Straße 2 | Haus C12 | 97080 Würzburg | Deutschland