Studium und Lehre

Als Einrichtung des Universitätsklinikums ist uns die Ausbildung der Studierenden ein großes Anliegen – sowohl in Form von Lehrveranstaltungen als auch im Rahmen von Praktika, Famulaturen, dem praktischen Jahr oder einer Doktorarbeit.

Schwerpunkte sind ein anwendungs- und problemorientiertes Lernen anhand von klinischen Fallbeispielen. Ebenso soll frühzeitig der Kontakt mit den Patientinnen und Patienten stattfinden. Alle Studierenden sind auch zu unseren Fortbildungsveranstaltungen eingeladen.

Famulaturen und Praktika

Sie wollen auf einer unserer Stationen eine Famulatur oder ein Praktikum machen? Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte an den Lehrbeauftragen der Klinik.

Praktisches Jahr

Studierende haben die Möglichkeit, in unserer Klinik ein Tertial ihres Praktischen Jahres abzuleisten. Zur Examensvorbereitung bieten wir ein Ringseminar an, in dem die wichtigsten Themengebiete aus der Unfall-, Hand- und plastisch-rekonstruktiven Chirurgie nochmals in komprimierter Form dargestellt werden.

Bei Fragen rund um das Praktische Jahr richten Sie sich bitte an den Lehrbeauftragten der Klinik.

Doktorarbeiten

Fragestellungen, die sich aus der täglichen klinischen Arbeit ergeben, sind oftmals ein guter Einstieg in das wissenschaftliche Arbeiten und können die Basis für ein Promotionsthema sein. Das Spektrum reicht von retrospektiven über klinische Studien bis hin zu biomechanischen Testungen von Implantaten und Arbeiten an Zellkulturen.

Regelmäßig finden Vorstellungen unserer wissenschaftlichen Promotionen im Rahmen unseres monatlichen Doktorandenseminars statt, zu dem wir alle, an einer Doktorarbeit in unserer Klinik Interessierten, nach kurzer Absprache (blunk_t@ ukw.de) einladen.

Wenn Sie Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten unter enger Betreuung haben, lesen Sie bitte unsere Hinweise für Doktorandinnen und Doktoranden und wenden sich an:

Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Torsten Blunk
Sekretariat: Brigitte Hofmann, Telefon: +49 931 201-37002
E-Mail: blunk_t@ ukw.de

oder

PD Dr. med. Stefanie Hölscher-Doht
E-Mail: hoelscher_s@ ukw.de

MySurgery

Mit Online-Lernplatform MySurgery bietet die Unfallchirurgie in Kooperation mit der Allgemeinchirurgie ein umfassendes Nachschlagwerk an.

Lehrveranstaltungen

Für Studierende der Medizin bieten wir neben der Hauptvorlesung zahlreiche weitere Veranstaltungen an. Unter anderem besteht die Möglichkeit, Praktika im OP und in der Poliklinik zu absolvieren. Unsere Ringvorlesung ist speziell für die Vorbereitung auf das zweite Staatsexamen konzipiert.

Die Details und Termine der Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Vorlesungsverzeichnis der Universität.

Alle Studierenden sind auch herzlich zu unseren sonstigen Fortbildungsveranstaltungen eingeladen.

Ansprechpartner

Portraitfoto von PD Dr. med. Jordan

PD Dr. med.
Martin Jordan

Oberarzt Unfall- und Wiederherstellungschirurgie

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Öffnungszeiten 

Allgemeine unfallchirurgische Sprechstunde
(Hand / Sport / Endoprothetik / Wirbelsäule)

Dienstag bis Freitag
08:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Privatsprechstunden
Montag
09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Donnerstag
11:00 Uhr bis 14:00 Uhr

 

 

Telefon

Prof. Dr. med. Rainer H. Meffert

Sekretariat
Frau Sandner / Frau Hofmann
+49 931 201-37001

Anmeldung allgemeine Sprechstunde und Spezialsprechstunde / Ambulanz / Zentrale Notaufnahme
+49 931 201-37501

E-Mail

unfallchirurgie@ ukw.de

Fax

+49 931 201-37009


Anschrift

Klinik und Poliklinik für Unfall-, Hand-, Plastische und Wiederherstellungschirurgie (Chirurgische Klinik II) des Universitätsklinikums | Zentrum Operative Medizin (ZOM) | Oberdürrbacher Straße 6 | Haus A2 | 97080 Würzburg | Deutschland

schließen