Unsere Netzwerke

Im Rahmen unserer Forschungs- und Lehrtätigkeit ist unser Lehrstuhl in verschiedene Netzwerke des Klinikums und der Universität eingebunden.

Universität Würzburg

Unser Lehrstuhl ist interdisziplinär ausgelegt. Das bedeutet, dass Studierende der verschiedenen Fakultäten der Universität Würzburg ihr Studium bei uns mit dem Bachelor und Master abschließen oder eine Dissertation anfertigen können. Aus diesem Grund steht unser Lehrstuhl in einem engen und regen Austausch mit der Universität Würzburg.

International Graduate School of Life Sciences

Die International Graduate School of Life Sciences sind Bestandteil der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder. Diese interdisziplinäre Einrichtung betreut den wissenschaftlichen Nachwuchs und hat das Ziel, die Fakultäten zu vernetzen.

Interdisziplinäres Zentrum für Klinische Forschung

Das Interdisziplinäre Zentrum für Klinische Forschung ist ein internes Forschungsinstrument der Medizinischen Fakultät der Universität Würzburg mit der Aufgabe, die klinische Forschung zu stärken.

Rudolf-Virchow-Zentrum

Das Rudolf-Virchow-Zentrum untersucht mit Hilfe modernster Technologien die Ursache von Erkrankungen auf molekularer Ebene. Die Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses dieses Zentrums erfolgt im Studiengang Biomedizin, in den unser Institut stark eingebunden ist.

Deutsches Zentrum für Herzinsuffizienz

Das Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz ist eine gemeinsame Einrichtung der Universität und des Universitätsklinikums Würzburg, in der Forschung und Behandlung zusammenkommen. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Fachbereichen Kardiologie, Psychologie, Psychiatrie, Endokrinologie, Chemie, Physik und Genetik forschen interdisziplinär an grundlagenorientierten und klinischen Projekten.

Helmholtz-Institut für RNA-basierte Infektionsforschung (HIRI)

Das Helmholtz-Institut für RNA-basierte Infektionsforschung (HIRI) ist aus einer Partnerschaft zwischen dem Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) und der Universität Würzburg hervorgegangen. Dank interdisziplinärer Expertise und modernster Infrastruktur soll am HIRI das große Potential von RNA für die Diagnostik und Behandlung von Infektionskrankheiten nutzbar gemacht werden.

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Telefon 

Sekretariat
Frau Schülein
Tel: +49 931 201-48331

Institutsleitung
Prof. Dr. Alma Zernecke-Madsen
+49 931 201-48330

E-Mail

instexbio2@ ukw.de

Prof. Dr. Alma Zernecke-Madsen
zernecke_a@ ukw.de

Fax

+49 931 201-648341


Anschrift

Institut für Experimentelle Biomedizin des Universitätsklinikums | Lehrstuhl II | Josef-Schneider-Str. 2 | Haus D16 | 97080 Würzburg | Deutschland