Lippen-Kiefer-Gaumen-Segelspalten

Lippen-Kiefer-Gaumen-Segelspalten gehören mit einer Häufigkeit von einer zu 500 Geburten zu den häufigsten angeborenen Fehlbildungen. Es gibt heute sehr gute Behandlungsmethoden zur Korrektur dieser Fehlbildungen und zur Normalisierung von Ernährung, Sprache und Gehör, sodass eine ungestörte Entwicklung erreicht werden kann.

Am interdisziplinären Zentrum für Lippen-Kiefer-Gaumen-Segelspalten Würzburg erfolgen Betreuung und Beratung daher in einer gemeinsamen Sprechstunde durch spezialisierte Fachärztinnen und Fachärzte sowie Zahnärztinnen und Zahnärzte aus Mund-Kiefer-und plastischer Gesichtschirurgie, Kieferorthopädie, HNO-Heilkunde, Kinderheilkunde und Humangenetik. Die Patientinnen und Patienten werden hier während der gesamten Behandlung betreut.

Was sind Lippen-Kiefer-Gaumen-Segelspalten?

Lippen-Kiefer-Gaumen-Segelspalten sind Fehlbildungen, die bereits früh in der Schwangerschaft entstehen. Sie kommen in unterschiedlicher Ausprägung vor, können ein- oder beidseitig auftreten und Lippen, Kiefer und Gaumen einzeln oder in Kombination betreffen. Aussehen, Atmung, Sprech- und Hörvermögen können beeinträchtigt sein. Durch Probleme beim Füttern in den ersten Lebenswochen kann es zu Gedeihstörungen kommen.

Erwachsene Patientinnen und Patienten

Die Behandlungsmöglichkeiten bei Lippen-Kiefer-Gaumen-Segelspalten haben sich in den letzten Jahrzehnten enorm verbessert. Auch erwachsenen Patientinnen und Patienten, denen in ihrer Kindheit und Jugend nur eingeschränkte Therapieoptionen zur Verfügung standen, können wir Lösungen anbieten.
Ästhetische Korrekturoperationen, etwa der Nase oder der Lippen, sind beinahe in jedem Alter möglich. Auch sprachverbessernde Operationen oder operative Bisslagekorrekturen können angezeigt sein.
Wenn sich die Versorgung mit Zahnersatz schwierig gestaltet, lässt sich mithilfe der modernen Implantologie meist ein gutes Ergebnis erreichen.

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Montag bis Donnerstagnachmittag nur nach Terminvereinbarung

Spezialsprechstunden siehe Ambulante Behandlung

Telefon:  

Direktor: Prof. Dr. Dr. Alexander Kübler

Sekretariat:

Beate Karl
+49 931 201-72720

Befundanforderungen:
+49 931 201-74854

E-Mail:
mkg@ukw.de

Fax:
+49 931 201-72700


Anschrift:

Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie des Universitätsklinikums | Pleicherwall 2 | 97080 Würzburg | Deutschland