Informationen für zuweisende Kolleginnen und Kollegen

Sie möchten uns eine Patientin oder einen Patienten zuweisen oder suchen den richtigen Ansprechpartner? Alle wichtigen Informationen für zuweisende und mitbehandelnden Kolleginnen und Kollegen im Überblick.

Zuweisung von Patientinnen und Patienten

Unsere Poliklinik mit ambulanter Aufnahme ist für Patientinnen und Patienten mit Überweisung sowie für Patientinnen und Patienten mit Beratungswunsch ohne Überweisung geöffnet. Für besondere Fragestellungen bieten wir zahlreiche Spezialsprechstunden an.

Für die Überweisung verwenden Sie bitte die bereitgestellten Formulare.

Allgemeine Oralchirurgie

Wenn Sie uns Patientinnen und Patienten für allgemein oralchirurgische Eingriffe zuweisen möchten, verwenden Sie bitte unser Überweisungsformular orale Chirurgie.

Implantat / Augmentation

Sollten Sie bei der Planung von Implantaten Unterstützung von unserer Seite wünschen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, durch unsere DVT eine dreidimensionale Planungsgrundlage für die gewünschte Versorgung zu erstellen. Über die vorhandene Planungssoftware ist es möglich, Bohrschablonen für jedes beliebige Implantatsystem herzustellen. Inwieweit Sie selbst implantieren oder nur die Versorgung der Implantate selbst vornehmen wollen, bleibt Ihnen überlassen. Nach Rücksprache ist es auch möglich, dass Sie bei uns die Implantation selbst vornehmen, während wir Ihnen assistieren. Telefonische Rückfragen bitte unter Telefon: +49 931201-72720

Bei der Überweisung von Patientinnen und Patienten für die Implantat-Sprechstunde verwenden Sie bitte unser Überweisungsformular Implantate.

Bisphosphonate / Angiogenesehemmer

Wenn Sie uns eine Patientin oder einen Patienten überweisen möchten, bei dem eine Bisphosphonat-Therapie geplant oder bereits durchgeführt wird oder eine Bisphosphonat-induzierte Kiefernekrose vorliegt, so benutzen Sie bitte unser Überweisungsformular Bisphosphonate.

DVT / Röntgendiagnostik

Gerne können Sie uns Patientinnen und Patienten zur Anfertigung eines DVT überweisen. Die digitalen Bilddaten stellen wir Ihnen einschließlich der erforderlichen Viewer-Software zur Verfügung. Sollten Sie Hilfe bei der Implantat-Planung benötigen, so unterstützen wir Sie gerne dabei. Die Kosten für ein DVT werden von der Patientin oder dem Patienten selbst getragen. Bitte benutzen Sie das Überweisungsformular DVT / Röntgendiagnostik

Wenn Sie Röntgenaufnahmen Ihrer Patientinnen und Patienten aus unserer Klinik anfordern möchten, verwenden Sie bitte unser Bildanforderungsformular.

Dysgnathie-Beratung / Operation

Bitte geben Sie Patientinnen und Patienten, die zur Beurteilung oder zur Weiterbehandlung bei uns vorgestellt werden sollen, alle vorliegende Befunde und insbesondere aktuelle Modelle und vorhandene Röntgenbilder mit. Damit kann der Behandlungsablauf durch die zum Teil sehr zeitaufwändige Diagnostik optimiert und die Wartezeit für die Patientinnen und Patienten auf ein Mindestmaß reduziert werden. Bitte verwenden Sie das Überweisungsformular Dysgnathie.

Patienteninformationsmappen zum Thema Dysgnathie können Sie über unser Fax-Anforderungsformular beziehen.

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Montag bis Donnerstagnachmittag nur nach Terminvereinbarung

Spezialsprechstunden siehe Ambulante Behandlung

Telefon:  

Direktor: Prof. Dr. Dr. Alexander Kübler

Sekretariat:

Beate Karl
+49 931 201-72720

Befundanforderungen:
+49 931 201-74854

E-Mail:
mkg@ukw.de

Fax:
+49 931 201-72700


Anschrift:

Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie des Universitätsklinikums | Pleicherwall 2 | 97080 Würzburg | Deutschland