Illustrationsbild: Eingangsbereich der Hautklinik von der Straße aus gesehen

Stationäre Behandlung

Ihnen steht ein stationärer Aufenthalt in unserer Klinik bevor? Dann finden Sie hier alle notwendigen Informationen rund um Stationen, Terminvereinbarung und organisatorische Abläufe von der Aufnahme bis zur Entlassung.

Unsere Stationen

  • Station H11: Privatstation, Schwerpunkte: entzündliche und allergische Hauterkrankungen und Tumorerkrankungen der Haut
  • Station H12: Onkologie und Dermatochirurgie, Schwerpunkte: Operationen und Tumorerkrankungen der Haut
  • Stationen H21/H22: Allgemeine Dermatologie, Schwerpunkte: entzündliche Hauterkrankungen, Allergien

Unterbringung

Unsere Stationen verfügen über modern eingerichtete Ein- und Mehrbettzimmer, die nahezu alle mit Bad und WC ausgestattet sind. An Ihrem Nachttisch befindet sich das Multimediaterminal, mit dem Sie fernsehen, telefonieren und das Internet nutzen können. Die dafür benötigte Chipkarte können Sie am Automaten im Erdgeschoss kaufen und mit Guthaben aufladen. Auch Ihr privates Mobiltelefon dürfen Sie in der Klinik verwenden.

Anmeldung

Die Anmeldung zur stationären Aufnahme erfolgt in der Regel über unsere Ambulanzen.

Was ist mitzubringen?

  • bequeme Kleidung und Hausschuhe oder Sandalen
  • Handtücher, Unterwäsche, Nachtwäsche
  • Kulturtasche mit persönlichen Pflegeartikeln
  • persönliche Hilfsmittel wie Brille, Zahnprothese, Gehstützen
  • Ein- und Zwei-Euro-Stücke für das Schließfach in Ihrem Zimmer und gegebenenfalls den Kauf eines Kopfhörers

Wertgegenstände und größere Geldbeträge sollten Sie besser zu Hause lassen.

Vorstationäre Vorstellung

Im Vorfeld einer stationären Aufnahme für einen operativen Eingriff ist evtl. eine vorstationäre Vorstellung erforderlich; darüber werden Sie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entsprechend informieren. Bitte stellen Sie sich hierzu um 9:00 Uhr in der Anmeldung der Poliklinik (Erdgeschoss, Zimmer D8.0.25) bzw. der Privatambulanz (1. Stock, Zimmer D8.1.115) vor. Im Rahmen dieser vorstationären Vorstellung finden wichtige Untersuchungen und Aufklärungsgespräche statt, um Ihren stationären Aufenthalt vorzubereiten. Bitte planen Sie dafür ausreichend Zeit ein (bis etwa 16:00 Uhr).
Beachten Sie, dass Sie an diesem Tag selbst für Ihre Verpflegung sorgen müssen. Falls Sie Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache haben, bitten wir Sie, für die Aufklärungsgespräche eine Übersetzerin oder einen Übersetzer aus Ihrem privaten Umfeld mitzubringen.
Minderjährige und gesetzlich betreute Patientinnen und Patienten sollten von ihren Eltern beziehungsweise ihrer Betreuerin oder ihrem Betreuer begleitet werden.

Stationäre Aufnahme

Am Aufnahmetag stellen Sie sich bitte um 8:00 Uhr in der stationären Aufnahme vor (Erdgeschoss, Zimmer D8.0.11).
Privat versicherte Patientinnen und Patienten melden sich in der Privatambulanz (1. Stock, Zimmer D8.1.115).

Sie benötigen folgende Unterlagen:

  • Versicherungskarte
  • Überweisungsschein bzw. Krankenhauseinweisung
  • Arztbriefe und Befunde zu möglichen Vorerkrankungen
  • Ihren vollständigen Medikamentenplan und Informationen über zuvor angewendete Cremes und Salben
  • falls vorhanden Diabetikerausweis, Marcumar-, Herz- und Allergiepass, Betreuerausweis im Original

Was ist zu beachten?

Blutverdünnende Medikamente z.B. AspirinR, PlavixR, MarcumarR, PradaxaR, XareltoR oder  EliquisR können bei den meisten operativen Eingriffen weiter eingenommen werden. Im Zweifel wenden Sie sich bitte an Ihre betreuende Ärztin oder Ihren betreuenden Arzt in unserer Klinik.

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Terminvereinbarung Poliklinik:

Tel. +49 931 201-26714

Montag bis Donnerstag
08:00 Uhr bis 10:00 Uhr und
13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Freitag
08:00 Uhr bis 10:00 Uhr und
13:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Terminvereinbarung Privatambulanz:

Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Margit Körner
Tel. +49 931 201-26354

Telefon:

Pforte:
+49 931 201-26710

Direktor:
Prof. Dr. med. Matthias Goebeler

Sekretariat:
Gudrun Braun
+49 931 201-26351

Studierendenangelegenheiten:
Ute Düchs
+49 931 201-26353

E-Mail:
info-hautklinik@ ukw.de

Fax:
+49 931 201-26700


Anschrift:

Klinik und Poliklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie | Josef-Schneider-Str. 2 | Haus D8 | 97080 Würzburg | Deutschland