Aligner

Aligner sind transparente, dünne und herausnehmbare Kunststoffschienen, die die Zähne in die gewünschte Position und Stellung bewegen. Sie werden als eine Serie von Schienen maßgeschneidert für die jeweilige Patientin oder den jeweiligen Patienten hergestellt.

Aligner-Behandlung

Mit Hilfe einer modernen 3D-Technologie wird das im Vorfeld am Computer simulierte Behandlungsziel in einzelne Behandlungsphasen unterteilt. Für jede dieser Phasen wird ein Aligner angefertigt. Jede dieser Schienen wird zwei Wochen lang getragen und bewegt die Zähne schonend in die vorher errechnete Position. In jeder Phase werden nur bestimmte Zähne durch den kontrollierten Druck der Schiene bewegt. Der Verlauf der Schienentherapie muss regelmäßig kontrolliert werden, bis das geplante Behandlungsziel erreicht ist.

Für wen sind Aligner geeignet?

Für die Patientin oder den Patienten bedeuten Aligner in erster Linie eine besonders angenehme kieferorthopädische Behandlung. Aligner sind komfortabel zu tragen, sie werden von anderen Personen gar nicht oder kaum wahrgenommen und können zum Essen und zur Zahnpflege problemlos herausgenommen werden. Sie sind jedoch nicht zur Korrektur aller Zahnfehlstellungen geeignet, da sie über einen begrenzten Kraftansatz verfügen.

Warum gehört eine Aligner-Behandlung in die Hände von Kieferorthopädinnen und Kieferorthopäden?

Die wissenschaftliche Fachgesellschaft DGKFO weist darauf hin, dass auch für die Behandlung mit Alignern eine fachzahnärztliche Expertise in Diagnostik und Therapie aller kieferorthopädischen Zahn- und Kieferfehlstellungen erforderlich ist. Daher wird von einer Selbstbehandlung mit Alignern per Post dringend abgeraten. Diese Vorgehensweise wird von der DGKFO als medizinisch unverantwortlich  und  potentiell gesundheitsgefährdend eingestuft.

Wohin kann ich mich wenden?

Um zu erfahren, ob eine Aligner-Behandlung für Sie geeignet ist, können Sie gerne einen unverbindlichen Beratungstermin in unserer Poliklinik für Kieferorthopädie vereinbaren.

Klinikleitung

Portraitfoto von Prof. Dr. med. dent. Angelika Stellzig-Eisenhauer

Prof. Dr. med. dent.
Angelika Stellzig-Eisenhauer

Direktorin der Poliklinik für Kieferorthopädie

Sprechzeiten, Kontakt

Poliklinik

Montag bis Donnerstag
08:00 Uhr bis 12:15 Uhr und
13:00 Uhr bis 17:15 Uhr

Freitag
08:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Terminvereinbarung

Telefon: +49 931 201-73360
Telefax: +49 931 201-73366
E-Mail: kfo@ ukw.de

Privatambulanz

Montag bis Donnerstag
08:00 Uhr bis 12:15 Uhr und
13:00 Uhr bis 17:15 Uhr

Terminvereinbarung

Telefon: +49 931 201-73330
Telefax: +49 931 201-73300
E-Mail: kfo-privat@ ukw.de

Sekretariat Prof. Dr. A. Stellzig-Eisenhauer

Karin Stuis-Pfeuffer
Telefon: +49 931 201-73320
Telefax: +49 931 201-73300
E-Mail: stuis_k@ ukw.de


Anschrift

Poliklinik für Kieferorthopädie des Universitätsklinikums Würzburg | Pleicherwall 2 | 97070 Würzburg | Deutschland

schließen