Behandlung von Zahnfehlstellungen und ästhetische Korrekturen

Zu den typischen Zahnfehlstellungen bei Erwachsenen zählen Engstände, Lücken, Drehungen, Kippungen, verlängerte und verkürzte Zähne. Häufig ist auch ein sogenannter tertiärer Engstand der unteren Frontzähne Anlass für eine Zahnregulierung: Dieser entsteht erst im frühen Erwachsenenalter und verstärkt sich meist mit zunehmendem Alter.

Warum sollte man Zahnfehlstellungen im Erwachsenenalter korrigieren lassen?

Sichtbare Zahnfehlstellungen werden als ästhetisch störend wahrgenommen. Zudem kann die Mundhygiene durch zu eng oder schief stehende Zähne erschwert sein.

Wie sieht die Behandlung aus?

Die Korrektur von Zahnfehlstellungen ist in jedem Alter möglich, da sich die Zähne durch Knochenumbauvorgänge zeitlebens auf dem Kiefer bewegen lassen. Je nach Ausprägung der Zahnfehlstellung ist dies mit einer festsitzenden Multibracket-Apparatur von außen oder innen oder auch mit herausnehmbaren Platten und Alignern möglich.

Klinikleitung

Portraitfoto von Prof. Dr. med. dent. Angelika Stellzig-Eisenhauer

Prof. Dr. med. dent.
Angelika Stellzig-Eisenhauer

Direktorin der Poliklinik für Kieferorthopädie

Sprechzeiten, Kontakt

Poliklinik

Montag bis Donnerstag
08:00 Uhr bis 12:15 Uhr und
13:00 Uhr bis 17:15 Uhr

Freitag
08:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Terminvereinbarung

Telefon: +49 931 201-73360
Telefax: +49 931 201-73366
E-Mail: kfo@ ukw.de

Privatambulanz

Montag bis Donnerstag
08:00 Uhr bis 12:15 Uhr und
13:00 Uhr bis 17:15 Uhr

Terminvereinbarung

Telefon: +49 931 201-73330
Telefax: +49 931 201-73300
E-Mail: kfo-privat@ ukw.de

Sekretariat Prof. Dr. A. Stellzig-Eisenhauer

Karin Stuis-Pfeuffer
Telefon: +49 931 201-73320
Telefax: +49 931 201-73300
E-Mail: stuis_k@ ukw.de


Anschrift

Poliklinik für Kieferorthopädie des Universitätsklinikums Würzburg | Pleicherwall 2 | 97070 Würzburg | Deutschland

schließen