Netzwerke und Kooperationspartner

Um Menschen mit starker Sehbehinderung umfassend betreuen und übergreifende Hilfestellungen bieten zu können, sind interdisziplinäre Kooperationen unerlässlich. Dankbar sind wir auch für die Spenden unseres Fördervereins, die unmittelbar in Patientenversorgung, Forschung oder Ausbildung fließen.

Lions Hornhautbank

In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft fur Gewebetransplantation (DGFG) betreut die Augenklinik des Universitätsklinikums Würzburg eine der ältesten Hornhautbanken Europas. Nach Entnahme der Hornhaut von einer verstorbenen Spenderin oder Spenders erfolgt dort die Beurteilung, Präparation und Aufbewahrung der Hornhaut. In der Bundesrepublik Deutschland werden pro Jahr rund 6000 Hornhauttransplantationen durchgeführt, die Nachfrage nach Hornhautspenden ist weitaus höher.
(Wer kann Organe und Gewebe spenden?)

Förderverein

Verein der Freunde und Förderer der Universitäts-Augenklinik Würzburg e.V.
In Form von Mitgliedschaften und Spenden werden Projekte subventioniert, welche der Unterstützung von Menschen mit Sehbehinderungen dienen sowie Lehrauftrag und Forschung der Augenklinik fördern.

Kooperationspartner

Der Bayerischer Blinden- und Sehbehindertenbund ist eine Selbsthilfeorganisation der über 80 000 blinden und sehbehinderten Menschen in Bayern. Das Ziel, diesen Menschen ein selbstbestimmtes Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen, wird unter anderem durch sozialrechtliche Beratungen, individuelle Text- und Leseerleichterungen, Freizeit- und Fortbildungsveranstaltungen sowie der Möglichkeit, sich mit Gleichbetroffenen auszutauschen, unterstützt.

Blindeninstitutsstiftung

Das Blindeninstitut unterstützt, fördert und pflegt Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die blind, sehbehindert oder mehrfachbehindert sind. Dies wird umgesetzt durch Frühförderung, Vorschule und Schule, durch Mobile Dienste, in Tagesstätten, Internat oder durch Ganzjahreswohnen sowie spezielle therapeutische Angebote.

Selbsthilfegruppen

Pro Retina Deutschland e.V
Selbsthilfevereinigung von Menschen mit Netzhautdegenerationen mit zahlreichen Beratungsangeboten, Informationen und Tipps. Es werden Kontakte zu regionalen Selbsthilfegruppen vermittelt. Darüber hinaus wird über Spenden die Netzhautforschung gefördert.

Deutsche UVEITIS Arbeitsgemeinschaft DUAG e.V.
Eingetragener Verein für Menschen mit einer Uveitis oder Personen, die sich für die Krankheit interessieren. Die Ziele liegen in der Aufklärung der Öffentlichkeit über die Krankheit, der Herausgabe von Informationsmaterial und der Verbreitung von Veröffentlichungen zu diesem Thema. Zusätzlich berät und unterstützt die DUAG beim Aufbau neuer regionaler Patientengruppen.

Arbeitskreis Vaskulitis

Die Vaskulitis-Patienten-Selbsthilfegruppe ist ein Internetportal zum Erfahrungsaustausch und bietet  Kontaktadressen zu regionalen Gruppen. Neben einzelnen Patientengeschichten findet man dort Veranstaltungs- und Buchhinweise, aktuelle Berichte oder Links zu anderen Selbsthilfegruppen im In- und Ausland.

Morbus Behcet-Selbsthilfegruppe

Über das Portal der Selbsthilfegruppe erhält man Kontaktdaten zu Ansprechpartnern, die Betroffene beraten, informieren und wiederum Kontakte zu regionalen Selbsthilfegruppen oder interdisziplinäre Behandlungszentren vermitteln. Darüber hinaus erhält man Unterstützung bei Behördengängen sowie in sozialrechtlichen Fragen.

Kontakt, Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Freitag 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Telefon:

Allgemeinsprechstunde:
+49 931 201-20476

Privatsprechstunde:
+49 931 201-20602

Sektion Kinderaugenheilkunde, Schielbehandlung und Neuroophthalmologie:
+49 931 201-20487

Im Notfall sind wir für Sie 24 Stunden unter +49 931 201-20351 erreichbar.

E-Mail:
augenklinik@ukw.de

Fax:
+49 931 201-20400


Anschrift:

Augenklinik und Poliklinik des Universitätsklinikums | Kopfkliniken | Josef-Schneider-Straße 11 | Haus B2 | 97080 Würzburg | Deutschland