• Illustrationsbild Untersuchung Ohr
  • Illustrationsbild HNO-Klinik
  • Illustrationsbild Untersuchung Ohr
  • Illustrationsbild HNO-Klinik

Professionelle Stimme

Nicht nur Sängerinnen und Sänger, auch Schauspielerinnen und Schauspieler, Berufssprecherinnen und Berufssprecher, Dozentinnen und Dozenten oder Pädagoginnen und Pädagogen gehören zu den Berufsgruppen, die ihren Beruf nur durch ihre Stimme ausüben können. In unserer Sprechstunde für professionelle Sing- und Sprechstimmen bieten wir individuelle Beratung, Diagnostik und Therapie an – bei Problemen mit der Stimme sowie präventiv. Dabei arbeiten wir auch mit der Abteilung für Musikergesundheit der Musikhochschule Würzburg zusammen.

Welche Untersuchungsmethoden kommen zum Einsatz?

Wer trotz Stimmbildung Probleme mit der Stimme hat oder befürchtet, sollte so früh wie möglich Kontakt zu einer Phoniaterin oder einem Phoniater (Facharzt für Stimm- und Sprachstörungen) aufnehmen. Die interdisziplinäre phoniatrische Stimmuntersuchung beinhaltet ein ausführliches Gespräch sowie spezielle Stimm- und Videoaufnahmen des Kehlkopfs, wie etwa die stroboskopische Untersuchung des Kehlkopfs (2D und 3D), mit der sich die Schwingungsfähigkeit der Stimmlippen beurteilen lässt. Eine sogenannte Stimmfeldmessung gibt die Leistungsfähigkeit der Stimme objektiv wieder.

Wie sieht die Behandlung aus?

Ziel ist es, den Stimmklang durch eine schonende und nachhaltige Therapie wiederherzustellen und langfristig zu erhalten. Dabei stehen stimmbildnerische und logopädische Therapieverfahren im Vordergrund.
Meist handelt es sich um eine funktionelle Problematik, seltener liegen organische Kehlkopferkrankungen (beispielsweise Polyp, Zyste, Entzündung) vor. Auch diese lassen sich meist ohne Operation behandeln, nur in seltenen Fällen wird ein chirurgischer Eingriff nötig.

Spezialsprechstunde für professionelle Sing- und Sprechstimmen

Unsere Spezialsprechstunde wendet sich an Berufssängerinnen und -sänger, Berufssprecherinnen und -sprecher sowie alle künstlerisch tätigen Berufsgruppen, die ihre Stimme professionell einsetzen, und eine präventive Untersuchung und Beratung wünschen oder bereits betroffen sind.

Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer Phoniatrie-Sprechstunde:

Ansprechpartner

Prof. Dr. med.
Wafaa Shehata-Dieler

Leitende Ärztin Audiologie, Pädaudiologie, Elektrophysiologie, Phoniatrie

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten:

Öffnungszeiten: 

Termine nur nach Vereinbarung

Montag bis Donnerstag
von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Freitag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Telefon: 

Termine nur nach Vereinbarung
+49 931 201-21372 oder
+49 931 201-21371

Leitung:
Prof. Dr. med. E/T Wafaa Shehata-Dieler

E-Mail:

Prof. Dr. med. / ET Wafaa Shehata-Dieler
dieler_w@ ukw.de

Fax:
+49 931 201-21301


Anschrift:

Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen des Universitätsklinikums | Kopfkliniken | Josef-Schneider-Str. 11 | Haus B2 | Phoniatrie 1. Etage / Durchgang: Stimme - Sprache - schwerhöriges Kind | Zimmer 1202 / Anmeldung | D-97080 Würzburg | Germany

schließen