• Illustrationsbild: Büste vor Regal
  • Illustrationsbild: Ohrknochen-Modell
  • Illustrationsbild Lehre HNO-Klinik

Lehre, Weiter- und Fortbildung

Die Aus- und Weiterbildung von Medizinerinnen und Medizinern ist Kernaufgabe des Universitätsklinikums und liegt uns sehr am Herzen.

Studium und Lehre

Als eigenes Fachgebiet am Universitätsklinikum ist die Ausbildung der Studierenden Bestandteil des Arbeitsalltages – sowohl in Form von Lehrveranstaltungen als auch im Rahmen von Praktika, Famulaturen, dem praktischen Jahr oder einer Doktorarbeit.

Lehrveranstaltungen

An unserer Klinik bieten wir zahlreiche Lehrveranstaltungen für Studierende der Medizin an. Informationen zu den einzelnen Vorlesungen und Praktika entnehmen Sie bitte dem Vorlesungsverzeichnis der Universität.

Famulaturen

Sie möchten sich für eine Famulatur in unserem Hause bewerben? Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular aus und fügen Sie es Ihrer E-Mail zusammen mit den folgenden Unterlagen bei:

  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Bescheinigung über Grippeschutzimpfung (nur bei Famulaturen im Zeitraum Oktober bis April)

Bewerbungsformular als Word-Dokument
Bewerbungsformular als PDF

Kontakt:

Ilona Wendel, Tina Kroneis
Oberarztsekretariat der Universitäts-HNO-Klinik Würzburg
Haus B2, Raum 2104
Josef-Schneider-Straße 11
97080 Würzburg

Telefon: +49 931 201-21323
E-Mail: hn_oasek@ ukw.de

Ansprechpartner

Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Priv.-Doz. Dr. med. Stephan Hackenberg (Lehrbeauftragter)
Dr. med. Stefan Kaulitz (Stellvertretender Lehrbeauftragter)

Sekretariat Ilona Wendel
Tel. +49 931 201-21323
E-Mail: wendel_i@ ukw.de

Doktorarbeiten

Sie sind an einer klinischen oder experimentellen Doktorarbeit in unserer Klinik interessiert? Dann wenden Sie sich direkt an die jeweilige Ansprechpartnerin oder den Ansprechpartner. Wir bitten Sie, sich vor der Kontaktaufnahme über das Themengebiet zu informieren.

Prof. Dr. Wafaa Shehata-Dieler (Audiologie, Neugeborenen-Hörscreening, Pädaudiologie)
Prof. Dr. -Ing. Mario Cebulla (Elektrophysiologie, Audiologie)
PD Dr. med. Stephan Hackenberg (experimentelle und klinische Arbeiten, Tumorforschung)
PD Dr. med. Kristen Rak (experimentelle und klinische Arbeiten, Hörforschung)
PD Dr. med. Agmal Scherzad (experimentelle und klinische Arbeiten, Tumorforschung)
Dr. med. Thomas Gehrke (experimentelle und klinische Arbeiten, Tumorforschung)
Dr. med. Stefan Kaulitz (klinische und experimentelle Arbeiten, Hörforschung)
Dr. med. Matthias Scheich (klinische Arbeiten)
Dr. med. Philipp Schendzielorz (experimentelle Arbeiten, Hörforschung)
Dr. rer. nat. Marianne Schmidt (Molekularbiologie, Zellkultur, experimentelle Tumorforschung; nur experimentelle Arbeiten)
Prof. Dr. mult. Andreas Bahmer (experimentelle und klinische Arbeiten, Hörforschung)

Weiterbildung

Sie möchten Fachärztin oder Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde werden? Nutzen Sie die Chance während einer Hospitation unsere Klinik, unser Team und unser strukturiertes Weiterbildungsprogramm kennen zu lernen.

Durch die klinikinterne, halbjährliche Rotation lernen Sie im Laufe der Facharztausbildung sowohl die konservative, als auch die operative HNO-Heilkunde. Durch Einsatz in unseren Spezialabteilungen bleiben auch seltene Erkrankungen des Faches für Sie in der Weiterbildung nicht nur theoretisches Wissen. In unserer Hochschulambulanz als "offene" Ambulanz behandeln wir das gesamte Spektrum der HNO-Heilkunde. Zu jeder Zeit stehen Ihnen ältere, erfahrene Kolleginnen und Kollegen, Oberärztinnen und Oberärzte sowie der Klinikdirektor zur unmittelbaren Ausbildung am Fall zur Verfügung. So können Sie sicher sein, nach Erlangen der Facharztreife das Fachgebiet umfassend erlernt zu haben.

Fortbildungen

Unser Fortbildungsangebot richtet sich an alle interessierten Kolleginnen und Kollegen, die auf dem neuesten Stand bleiben wollen – sowohl an Ärztinnen und Ärzte in der Weiterbildung als auch an interne und externe Fachkolleginnen und -kollegen und an nichtärztliches Fachpersonal.

Unsere internationalen Lehrangebote – wie etwa Operationskurse mit 3D-HDTV-Technik – haben einen exzellenten Ruf und sind seit Langem von zahlreichen Gastärztinnen und -ärzten aus dem In- und Ausland geschätzt.

Die aktuellen Fortbildungsveranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Öffnungszeiten:  

Sprechstunde für gesetzlich Versicherte:

Kontakt:
Montag bis Donnerstag 
von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag nur nach Terminvereinbarung

Ort: HNO-Poliklinik, Haus B2; 1. Etage / Anmeldung

Privatsprechstunde:

Kontakt:
Montag bis Donnerstag
von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Freitag
von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Sprechzeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag
von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr nach Terminvereinbarung

Ort:
HNO-Privatambulanz, Haus B2
2. Etage / Anmeldung / Zimmer Nr. 2204
Durchgang Direktion

Telefon:  

Sprechstunde für gesetzlich Versicherte
+49 931 201-21705 oder
+49 931 201-21706
Fax: +49 931 201-21394

Privatsprechstunde
+49 931 201-21703

Im Notfall sind wir 24 Stunden erreichbar
HNO-Pforte:
+49 931 201-20351

E-Mail:

Klinikdirektor:
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Rudolf Hagen

Sekretariat:
Caroline Binder
mailto:binder_c@ ukw.de

Fax:
+49 931 201-21248


Anschrift:

Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen, Universitätsklinikum Würzburg | Kopfkliniken | Josef-Schneider-Str. 11 | Haus B2 | 97080 Würzburg | Deutschland