• Illustrationsbild Untersuchung Ohr
  • Illustrationsbild HNO-Klinik
  • Illustrationsbild Untersuchung Ohr
  • Illustrationsbild HNO-Klinik

Stimme und Transgender

Die Stimme spielt als sekundäres Geschlechtsmerkmal eine wichtige Rolle bei Transgender. Männliche und weibliche Kommunikation unterscheiden sich dabei nicht nur durch die Tonhöhe der Stimme, sondern auch durch Sprachmelodie, Mimik, Gestik und Wortschatz. Wir bieten umfangreiche Beratung sowohl zu nicht-operativen als auch zu operativen Möglichkeiten der Stimmanpassung im Bereich Transgender.

Wenn im Rahmen einer Geschlechtsumwandlung vom Mann zur Frau der Wunsch entsteht, die Stimme zu verändern, stehen dafür verschiedene therapeutische Möglichkeiten zur Verfügung.

Logopädische Stimmanpassung

Am Anfang steht immer eine logopädische Behandlung, mit der sich die Sprachmelodie, der Wortschatz, die Körperhaltung und auch die Stimmhöhe beeinflussen lassen.

Chirurgische Stimmanpassung

Sollte der Erfolg der logopädischen Behandlung nicht ausreichend oder das Sprechen zu anstrengend sein, kommt darüber hinaus eine Operation infrage.
Die von uns für Transfrauen angebotene Operationsmethode heißt Glottoplastik nach Wendler, modifiziert nach Hagen. Bei diesem nicht reversiblen Eingriff werden die frei schwingenden Stimmlippen durch eine spezielle Nahttechnik verkürzt, gegebenenfalls in Kombination mit einer Botulinumtoxin-Injektion. Zusätzlich bieten wir plastische Operationen zur Verkleinerung des Adamsapfels an.

Was geschieht im Vorfeld der Operation?

Vor einer Operation wird eine phoniatrische Untersuchung einschließlich Stimmfeldmessung durchgeführt, es werden Fragebögen zur Erfassung der Lebensqualität eingesetzt, und gegebenenfalls erfolgen psychologische und logopädische Beratungsgespräche.

Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer Phoniatrie-Sprechstunde:

Ansprechpartner

Prof. Dr. med.
Wafaa Shehata-Dieler

Leitende Ärztin Audiologie, Pädaudiologie, Elektrophysiologie, Phoniatrie

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten:

Öffnungszeiten: 

Termine nur nach Vereinbarung

Montag bis Donnerstag
von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Freitag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Telefon: 

Termine nur nach Vereinbarung
+49 931 201-21372 oder
+49 931 201-21371

Leitung:
Prof. Dr. med. E/T Wafaa Shehata-Dieler

E-Mail:

Prof. Dr. med. / ET Wafaa Shehata-Dieler
dieler_w@ ukw.de

Fax:
+49 931 201-21301


Anschrift:

Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen des Universitätsklinikums | Kopfkliniken | Josef-Schneider-Str. 11 | Haus B2 | Phoniatrie 1. Etage / Durchgang: Stimme - Sprache - schwerhöriges Kind | Zimmer 1202 / Anmeldung | D-97080 Würzburg | Germany

schließen