Neuromuskuläre Erkrankungen

Derzeit sind etwa 800 neuromuskuläre Erkrankungen bekannt. Diagnostik und Behandlung dieser seltenen Erkrankungen stellen mitunter eine erhebliche Herausforderung dar. Innerhalb des Universitätsklinikums und der Universität Würzburg steht ein umfassendes diagnostisches Spektrum zur Verfügung, das wir laufend ausbauen. Die Behandlung erfolgt interdisziplinär und ganzheitlich.

Die Versorgung der Patientinnen und Patienten erfolgt im Rahmen des Neuromuskulären Zentrums der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke (DGM). Wir verstehen uns als überregionaler Partner für niedergelassene Neurologinnen und Neurologen sowie neurologische Kliniken und können Patientinnen und Patienten auf Wunsch auch langfristig mitbetreuen. Durch unsere klinische und grundlagenwissenschaftliche Forschung leisten wir Beiträge zur besseren Diagnostik und Therapie neuromuskulärer Erkrankungen.

Welche Erkrankungen werden behandelt?

Wir behandeln alle Formen von neuromuskulären Erkrankungen. Zu den häufigsten gehören:

Diagnostik

Wir können auf ein breites diagnostisches Spektrum zurückgreifen. Innerhalb der Neurologischen Klinik bieten wir an:

  • eine große Bandbreite neurophysiologischer Untersuchungen an modernen Geräten, einschließlich quantitativ-sensorischer Testung (QST), schmerzassoziierter evozierter Potenziale (PREP), quantitativer Schweiß-Sekretionsprüfung (QSART) und Stanzbiopsien zur Beurteilung der Nervenversorgung der Haut
  • die Untersuchung von Nerven und Muskeln mittels hochauflösendem Ultraschall
  • umfangreiche Untersuchungsmöglichkeiten bei entzündlichen Erkrankungen der Nerven in unserem Liquorlabor
  • ein histologisches Labor zur Beurteilung von Nerven-, Haut- und Muskelbiopsien

In den kooperierenden Abteilungen werden zudem angeboten:

Therapie

Wir informieren Sie gerne über den aktuellen Stand der Therapiemöglichkeiten bei Ihrer Erkrankung. Die Teilnahme an klinischen Studien ist möglich.

Wohin kann ich mich wenden?

Bei weniger schweren oder nur langsam fortschreitenden Erkrankungen erfolgt die Überweisung zunächst in eine unserer ambulanten Spezialsprechstunden. Bei schweren oder rasch fortschreitenden Erkrankungen kann durch Ihre Neurologin oder Ihren Neurologen auch direkt ein stationärer Aufnahmetermin vereinbart werden.

Ansprechpartner

Prof. Dr. med.
Claudia Sommer

Leitende Oberärztin

+49 931 201-23763

Prof. Dr. med.
Nurcan Üçeyler

Oberärztin

+49 931 201-23542

PD Dr. med.
Daniel Zeller

Oberarzt

+49 931 201-23757

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten:

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag
von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Freitag von 7:30 Uhr bis 13:30 Uhr

Telefon:

Terminvereinbarung:
+49 931 201-23768

Leitung:
Prof. Dr. Claudia Sommer
+49 931 201-23763

PD Dr. Nurcan Üçeyler
+49 931 201-23542

PD Dr. Daniel Zeller
+49 931 201-23757

 

 

E-Mail:
Prof. Dr. Claudia Sommer
sommer_c@ ukw.de

PD Dr. Nurcan Üçeyler
ueceyler_n@ ukw.de

PD Dr. Daniel Zeller
zeller_d@ ukw.de

Fax:
Prof. Dr. Claudia Sommer
+49 931 201-23697

PD Dr. Nurcan Üçeyler
+49 931 201-623542

PD Dr. Daniel Zeller
+49 931 201-623757


Anschrift:

Neurologische Klinik und Poliklinik des Universitätsklinikums | Kopfkliniken | Joseph-Schneider-Str. 11 | Haus B1 | 97080 Würzburg | Deutschland