Rheuma und Knochenerkrankungen

Wir haben viel Erfahrung mit der Diagnostik und Behandlung von rheumatischen Erkrankungen, Autoimmunerkrankungen, Autoinflammations-Erkrankungen und Knochenerkrankungen im Kindes- und Jugendalter.

Welche Krankheiten werden behandelt?

Im Schwerpunkt Rheumatologie und Osteologie behandeln wir Kinder und Jugendliche mit Gelenkrheuma und anderen Autoimmunerkrankungen sowie Autoinflammations-Erkrankungen und Knochenstoffwechselstörungen. Wir bieten das gesamte diagnostische Spektrum an und führen sämtliche etablierten Behandlungsmethoden durch.

Schwerpunkte sind unter anderem

Interdisziplinäre, individuelle Betreuung

Die individuelle Betreuung unserer Patientinnen und Patienten erfolgt durch ein spezialisiertes Team unserer Klinik bestehend aus Kinder- und Jugendrheumatologinnen und -rheumatologen, Kinderkrankenschwestern und -pflegern sowie Therapeutinnen und Therapeuten aus den Bereichen Physiotherapie, Ergotherapie und Sozialpädagogik.

Wir kooperieren eng mit anderen Fachbereichen wie Rheumatologie/Immunologie, Radiologie, Orthopädie, Augenklinik, Hautklinik sowie dem Zentrum für Zahn-, Mund- und Kiefergesundheit.

Ambulante und stationäre Versorgung

Die Versorgung der Patientinnen und Patienten erfolgt hauptsächlich ambulant im Rahmen der täglich stattfindenden Sprechstunde. Ist eine stationäre Aufnahme erforderlich, werden die Kinder auf Station Seestern betreut. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn beim ersten Auftreten der Erkrankung eine Reihe von Untersuchungen gemacht werden müssen oder wenn bestimmte Infusionsbehandlungen durchgeführt werden (zum Beispiel Steroidpulstherapien, Therapien mit bestimmten Biologika oder Bisphosphonat-Infusionen). Tagesklinisch erfolgen Kortison-Injektionen in Gelenke.

Weiterbildung

Es besteht die volle Weiterbildungsermächtigung für Kinderärztinnen und Kinderärzte zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Kinderrheumatologie.

Ansprechpartner

Dr. med.
Annette Holl-Wieden

Funktionsoberärztin

+49 931 201-27728 (Pforte)

PD Dr. med.
Christine Hofmann

Kinderärztin

+ 49 931 201-27728 (Pforte)

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Öffnungszeiten:

nach telefonischer Terminvereinbarung
+49 931 201-27855

 

 

Telefon:

Kinderklinik-Pforte
+49 931 201-27728 oder
+49 931 201-27915

Notfälle
+49 931 201-27728

Intensivstation
+49 931 201-27726

Direktions-Sekretariat
+49 931 201-27831 oder
+49 931 201-27832

Fax:
+49 931 201-27798


Anschrift:

Kinderklinik und Poliklinik des Universitätsklinikums und der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität | Josef-Schneider-Straße 2 | Haus D31 | 97080 Würzburg | Deutschland

schließen