Ablauf der MIAI-Studie

Sie interessieren sich für die Teilnahme an unserer Geburtskohortenstudie MIAI? Erfahren Sie mehr über den Ablauf der Studie.

Vor oder kurz nach der Geburt

Falls möglich vor oder zeitnah nach der Geburt Ihres Kindes wird unsere Studienärztin ein Aufklärungsgespräch mit Ihnen führen. Inhalt dieses Gesprächs sind der detaillierte Ablauf der Studie sowie des Zeitplans. Sie haben im Rahmen dieses Gesprächs die Möglichkeit, alle offenen Fragen zu klären.

Direkt nach der Geburt

Nach der Geburt, während Sie Ihr Kind begrüßen, wird nach der Abnabelung eine Blutprobe aus der abgetrennten Nabelschnur entnommen.

In den ersten Lebenstagen

In den Tagen nach der Entbindung bis zu Ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus wird eine der ersten Stuhlproben Ihres Kindes gesichert. Je nach Möglichkeit würden wir Sie bitten, uns auch eine geringe Menge an Muttermilch zu spenden. In diesem Zeitraum werden wir Sie auf der Wöchnerinnenstation besuchen, um gemeinsam mit Ihnen den Studienfragebogen auszufüllen. Hierbei werden unter anderem Hintergrundinformationen zur Schwangerschaft, zur Geburt, zur Gesundheit Ihrer Familie und zu Ihren Lebensumständen erfragt.

Zusätzlich erfolgt eine körperliche Untersuchung Ihres Kindes und es werden Abstriche in der Nase, im Rachen und auf der Haut durchgeführt. Im Rahmen der U2-Vorsorgeuntersuchung für Kinder, gemäß des gelben Untersuchungshefts, wird routinemäßig ein sogenanntes Stoffwechselscreening durchführt, um mögliche Stoffwechsel- und Hormonstörungen auszuschließen. Hierzu wird Ihrem Kind Blut entnommen. Im Zuge dieser Blutabnahme würden wir Sie bitten, auch eine geringe Menge Blut für die MIAI-Studie gewinnen zu dürfen.

Im ersten und sechsten Lebensmonat

Nach Ihrer Entlassung laden wir Sie und Ihr Kind einen Monat nach der Geburt in unsere Studienambulanz im Haus C5 der Kinderklinik ein. Bei diesem Termin werden wir Informationen zur bisherigen Entwicklung Ihres Kindes erfragen. Zusätzlich erfolgt eine körperliche Untersuchung und die Entnahme von Rachen- und Hautabstrichen. Nach Möglichkeit wird während dieses Termins eine frische Stuhl- und Muttermilchprobe gewonnen. Dasselbe Vorgehen erfolgt nochmals sechs Monate nach der Geburt, ebenfalls wieder in der Studienambulanz.

Mit einem Jahr

Wenn Ihr Kind seinen ersten Geburtstag feiert, werden wir Sie zu einer Abschlussuntersuchung einladen. Gemeinsam mit Ihnen werden wir dann wieder einen Fragebogen zur Gesundheitsentwicklung Ihres Kindes ausfüllen. Des Weiteren wird die Kinderärztin eine körperliche Untersuchung vornehmen und mit Ihrem Einverständnis Rachen-, Nasen- und Hautabstriche sammeln sowie eine geringe Menge Blut entnehmen. Wie zuvor benötigen wir zudem auch wieder eine Stuhlprobe von Ihrem Kind.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihr Interesse und hoffen, Sie für die Teilnahme an unserer MIAI-Studie gewinnen zu können!

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Öffnungszeiten

nach telefonischer Terminvereinbarung
+49 931 201-27855

Telefon

Kinderklinik-Pforte
+49 931 201-27728 oder
+49 931 201-27915

Notfälle
+49 931 201-27728

Intensivstation
+49 931 201-27726

Direktions-Sekretariat
+49 931 201-27831 oder
+49 931 201-27832

Fax

+49 931 201-27798


Anschrift

Kinderklinik und Poliklinik des Universitätsklinikums und der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität | Josef-Schneider-Straße 2 | Haus D31 | 97080 Würzburg | Deutschland