Karriere in der Forschung

Für unser interdisziplinäres Team im Department Kardiovaskuläre Bildgebung des DZHI sind wir stets auf der Suche nach neuen motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Insbesondere für Post-Doktorandinnen oder -Doktoranden (Postdoc) und wissenschaftliche Angestellte bieten wir zeitlich flexible Arbeitsverträge in interessanten Forschungsprojekten.

Forschungsinhalte

Der Lehrstuhl für Zelluläre und Molekulare Bildgebung erforscht als Einrichtung des Departments Kardiovaskuläre Bildgebung des Deutschen Zentrums für Herzinsuffizienz (DZHI) Technologien aus dem Bereich der Biomedizinischen Technik. Dazu zählen in erster Linie bildgebende Verfahren am Herzen. Da jedoch die Herzinsuffizienz eine vielschichtige und komplexe Krankheit ist und eine Vielzahl an Organsystemen umfasst, sind in deren Erforschung auch andere Organen wie das Gehirn, die Lunge oder die Nieren integriert.

Arbeitsschwerpunkte

Der Fokus unserer Arbeit liegt auf der Entwicklung und Etablierung bildgebender Verfahren, insbesondere der Magnetresonanztomographie (MRT) und der  Spektroskopie (MRS), der Positronen-Emissions-Tomographie (PET), der Computertomographie (CT) sowie auf den Kombinationen dieser Bildgebungsmodalitäten. Ergänzt wird unsere Forschung durch das Elektroniklabor und Spulenlabor zur Entwicklung von MRT Hardware sowie durch die Arbeitsgruppen für Computergestützte Kardiologie und Hyperpolarisation.

Qualifikationen

Für die Tätigkeit als Postdoc oder in wissenschaftlicher Anstellung wird ein fundamentales Wissen im jeweiligen Anwendungs- und Arbeitsgebiet, etwa der Sequenz-Programmierung vorausgesetzt. Alle Projekte erfordern die Arbeit mit Windows-Rechnern. Daher sollten Sie ein grundlegendes Wissen zur Handhabung der Standard-Software – MS Office, Word, PowerPoint – besitzen. Wenn Sie bestimmte Vorkenntnisse, wie etwa in der C++ Programmierung oder praktische Erfahrung mit Elektronik und Hochfrequenztechnik besitzen, ist dies von Vorteil. Weitere Software Kenntnisse, beispielsweise mit MatLab können nützlich sein.

Persönlichkeitsprofil

Medizinische Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Es sollte jedoch die Bereitschaft bestehen, sich diese gegebenenfalls selbständig anzueignen. Generell ist uns das bereits vorhandene Wissen weniger wichtig als vielmehr Ihre Arbeitseinstellung, für neue wissenschaftliche Fragen und Themen offen zu sein und sich mit anderen Ansätzen und Mentalitäten zu themenspezifischen Problemen – etwa der Medizin – auseinander zu setzen. Obwohl Sie als neues Mitglied unserer Gruppe stets eine Ansprechpartnerin oder einen Ansprechpartner mit einem fundierten Wissen zur Seite haben werden, wird dennoch von Ihnen ein hohes Maß an Selbständigkeit vorausgesetzt und verlangt. Vor allem jedoch sollten Sie Spaß an einem interdisziplinären Arbeiten in einem multinationalen Team haben!

Bewerbung

Wenn Sie Interesse haben, in unserem Team mitzuarbeiten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Diese senden Sie bitte mit Ihren Unterlagen als PDF-Datei per E-Mail oder auf dem Postweg mit Ihren Unterlagen an Prof. Dr. rer. nat. et med. habil. Laura Schreiber. Teilen Sie uns bitte bereits beim ersten Anschreiben Ihre Qualifikationen und Tätigkeitswünsche mit, so dass wir Ihnen gleich das richtige Stellenangebot zuordnen können.
Für Rückfragen steht Ihnen Dr. rer. nat. Maxim Terekhov, Telefon: +49 931 201-46390, E-Mail: terekhov_m@ ukw.de zur Verfügung.

Weitere Informationen

Ausführliche Informationen zu einer Karriere am Universitätsklinikum Würzburg erhalten Sie auf der übergeordneten Karriereseite für das Gesamtklinikum. Dort und auch auf der Karriereseite des DZHI finden Sie alle derzeit offenen Stellenangebote. Sollte aktuell für Sie keine passende Stelle ausgeschrieben sein, freuen wir uns jedoch auch auf Ihre Initiativbewerbung.

Ansprechpartner

Prof. Dr. rer. nat. et med. habil.
Laura Schreiber

Leiterin des Departments Kardiovaskuläre Bildgebung

+49 931 201-46365

Portraitfoto von Dr. rer nat Maxim Terekhov

Dr. rer. nat.
Maxim Terekhov

Postdoc

+49 931 201-46390

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Öffnungszeiten der Herzinsuffizienz-Ambulanz

Montag bis Donnerstag
08:00 bis 16:30 Uhr

Freitag
08:00 bis 15:00 Uhr

Telefon

Herzinsuffizienz-Ambulanz
+49 931 201-46301

Geschäftsstelle
+49 931 201-46333


Anschrift

Deutsches Zentrum für Herzinsuffizienz Würzburg | Universitätsklinikum Würzburg | Am Schwarzenberg 15 | Haus A15 | 97078 Würzburg | Deutschland

schließen