Forschung im Department Kardiovaskuläre Genetik

Neben der Diagnose und Behandlung der genetisch bedingten Herzerkrankungen ist die Forschung ein weiterer wichtiger Fokus im Department für Kardiovaskuläre Genetik.

In den Laboren untersucht die Wissenschaftlerin Brenda Gerull mit ihrem Team, auf welchen Wegen genetische Veränderungen der Patientinnen und Patienten zu einer Herzschwäche führen, um zukünftig spezifische Therapien zu entwickeln. So werden zum Beispiel Hautzellen der Betroffenen in pluripotente Stammzellen umprogrammiert und dann in Herzmuskelzellen umgewandelt, um herauszufinden, welche Mechanismen bei der Entstehung der Krankheiten eine Rolle spielen und wie sich diese in der Zellkultur beeinflussen lassen.

Mehr über dieses und weitere Modellsysteme sowie über die Rolle von Zell-Zellverbindungen und Kernmembranproteinen erfahren Sie auf den Forschungswebseiten des Departments für Kardiovaskuläre Genetik.

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Öffnungszeiten der Herzinsuffizienz-Ambulanz:

Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 16:30 Uhr
Freitag von 8:00 bis 15:00 Uhr

Herzinsuffizienz-Ambulanz:
+49 931 201-46301

Geschäftsstelle:
+49 931 201-46333

E-Mail:

dzhi@ ukw.de


Anschrift:

Deutsches Zentrum für Herzinsuffizienz Würzburg | Universitätsklinikum Würzburg | Am Schwarzenberg 15 | Haus A15 | 97078 Würzburg | Deutschland