Aktuelle Veranstaltungen

23

Nov

23.11.2018

14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Schwaches Herz aus dem Takt

Herzschwäche und Vorhofflimmern: Was ist Henne, was ist Ei? Das ist eine von vielen Fragen, die wir bei unserer Veranstaltung „Schwaches Herz aus dem Takt“ erörtern möchten. Denn Vorhofflimmern kann Auslöser einer Herzinsuffizienz sein, aber auch die Folg

Das Vorhofflimmern ist in diesem Jahr Schwerpunkt der Herzwochen, die alljährlich im November von der Deutschen Herzstiftung ausgerufen werden. 1,8 Millionen Menschen leiden hierzulande unter der Herzrhythmusstörung. Fast doppelt so viele haben eine Herzschwäche. Beides sind Volkskrankheiten mit ernsthaften Prognosen.

Erfahren Sie, was dahintersteckt, wenn das Herz rast oder einem das Herz bis zum Halse schlägt, wie man die gefürchteten Gerinnsel vermeidet, die einen Schlaganfall auslösen können, und mit welchen Maßnahmen Sie Ihr Herz stärken können. 
Ärztinnen und Ärzte aus dem DZHI, der MedEins und aus niedergelassenen Praxen stehen Ihnen nach kurzen Impulsvorträgen gern Rede und Antwort zu Fragen, die Ihnen auf dem Herzen liegen. Zum Beispiel, mit welchen Medikamenten der unregelmäßige Herzrhythmus behandelt werden kann und welche operativen Maßnahmen es gibt.

Darüber hinaus bieten Tipps zur herzgesunden Ernährung, Bewegung und Hinweise für den Notfall. Betroffene und Angehörige sowie generell Interessierte sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Sie!

Von 15 bis 17 Uhr
Impulsvorträge und Öffentliche Sprechstunde im DZHI-Hörsaal (Ebene 0)

Von 14 bis 18 Uhr
Tipps zur Ernährung und Bewegung, Erste-Hilfe-Kurse für den Notfall sowie Vorstellungen der Herzschwäche-Selbsthilfegruppe und Defibrillator-Selbsthilfegruppe (ICD) auf der Ebene 0 im DZHI.

13

Dez

13.12. - 14.12.2018

Aufbaukurs Herzinsuffizienz im DZHI

Unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Stefan Frantz und Prof. Dr. Stefan Störk findet vom 13. bis 14. Dezember im DZHI in Würzburg der Aufbaukurs Herzinsuffizienz der Weiter- und Fortbildungs-Akademie Kardiologie der DGK.

Unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Stefan Frantz und Prof. Dr. Stefan Störk findet vom 13. bis 14. Dezember im DZHI in Würzburg der Aufbaukurs Herzinsuffizienz der Weiter- udn Fortbildungs-Akademie Kardiologie der DGK.

Es werden aktuelle Erkenntnisse und Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie der Herzinsuffizienz vorgestellt, wobei der Fokus des Kurses auf der Devicetherapie und der Rehabilitation/ambulanten Versorgung liegen wird. Die gewählte Thematik dieses Kurses ergänzt den Grundkurs Herzinsuffizienz, eine Teilnahme am Aufbaukurs
ist unabhängig vom Grundkurs möglich. Der Kurs richtet sich an Ärzte aus Klinik und Praxis und dient als Curriculum-begleitender Kurs zur Erlangung der Zusatzqualifikation „Herzinsuffizienz“ der DGK.

Auch Krankenschwestern und –pfleger, die sich mit dem Thema Herzinsuffizienz beschäftigen, sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer sowie auf der Webseite der DGK-Akademie.

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Öffnungszeiten der Herzinsuffizienz-Ambulanz:

Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 16:30 Uhr
Freitag von 8:00 bis 15:00 Uhr

Herzinsuffizienz-Ambulanz:
+49 931 201-46301

Geschäftsstelle:
+49 931 201-46333

E-Mail:

dzhi@ ukw.de


Anschrift:

Deutsches Zentrum für Herzinsuffizienz Würzburg | Universitätsklinikum Würzburg |
Am Schwarzenberg 15 | Haus A15 | 97078 Würzburg | Deutschland