Aktuelle Veranstaltungen

11

Mär

11.03.2019

16:00 Uhr - 18:00 Uhr

Monatliches Treffen der Selbsthilfegruppe Herzschwäche

Immer am zweiten Montag im Monat trifft sich die Selbsthilfegruppe Herzinsuffizienz im DZHI. Als Einstieg in die Gruppensitzung dient jeweils ein Impulsreferat zu verschiedenen Themen. Daran schließt sich eine offene Gesprächsrunde an.

Bitte bringen Sie am 11. März 2019 zur Muskelentspannung nach Jacobson bequeme Kleidung, ein kleines Kissen und bei Bedarf eine Decke mit.

Hintergrund: Die Selbsthilfegruppe trifft sich jeden zweiten Montag im Monat im DZHI. Als Einstieg in die Gruppensitzung dient jeweils ein Impulsreferat zu verschiedenen Themen. Daran schließt sich eine offene Gesprächsrunde an.

Weitere Informationen zur Selbsthilfegruppe Herzschwäche Würzburg finden Sie hier.

04

Mai

04.05.2019

10:45 Uhr - 12:00 Uhr

Tour mit Herz

Start: 10:45 Uhr auf dem Unteren Markt (Marktplatz Würzburg).

Knapp zehn Kilometer lange Radtour durch die schönsten Teile der Stadt, begleitet von Polizei und ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club).

Ziel: 12:00 Uhr Marktplatz Würzburg.

Für ein gesundes Herz und ein gesundes Klima

Auch in diesem Jahr findet die traditionelle Würzburger „Tour mit Herz“ wieder gemeinsam mit der Auftaktveranstaltung zur Kampagne STADTRADELN statt. Radfahren steigert schließlich nicht nur das Wohlbefinden, sondern schützt auch das Klima. Und da wir ähnliche Ziele verfolgen, treten wir am 4. Mai 2019 wieder gemeinsam in die Pedale.

Start: 10:45 Uhr auf dem Unteren Markt (Marktplatz Würzburg).
Knapp zehn Kilometer lange Radtour durch die schönsten Teile der Stadt, begleitet von Polizei und ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club)

Ziel: 12:00 Uhr Marktplatz Würzburg
www.wuerzburg.de/stadtradeln

Nachhaltig aktiv sein! Synergie-Festival am 4. Mai 2019

Die Tour mit Herz ist nicht nur Partner der Kampagne STADTRADELN, sondern auch Teil des Synergie-Festivals, das am 4. Mai von 11 bis 17 Uhr in der Innenstadt Würzburg stattfindet. Das Synergie-Festival gibt Inspiration für den eigenen Lebensstil, nicht mit Verzicht und erhobenem Zeigefinger, sondern mit viel Platz zum Experimentieren, Gestalten und Ausprobieren. Und das Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz (DZHI) ist dabei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Infostand auf dem Unteren Markt.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer.

18

Mai

18.05.2019

10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Tag der offenen Tür

Der Heart Failure Awareness Day (Tag der Herzschwäche) wird jedes Jahr im Mai in 30 europäischen Ländern mit Aktionen rund um das Thema Herzschwäche begangen. Das DZHI ist von Beginn an dabei und koordiniert die deutschlandweiten Aktionen.

Aktiv gegen Herzschwäche - Tag der offenen Tür im DZHI

Am 18. Mai 2019 lädt das DZHI anlässlich des Heart Failure Awareness Days wieder zum Tag der offenen Tür ein. Die Besucher erwartet ein informatives und abwechslungsreiches Programm, das sowohl gesunde als auch von Herzschwäche betroffene Menschen anspricht. Im modernen Forschungsgebäude am Schwarzenberg auf dem Gelände des Uniklinikums Würzburg können sich Jung und Alt an vielen Ständen, bei Führungen, mit Spielen und Aktionen im Rahmen der Kampagne „Aktiv gegen Herzschwäche“ informieren.

Details zum Programm im DZHI folgen alsbald.

Der Europäische Tag der Herzschwäche

Jedes Jahr im Mai veranstalten rund 30 europäische Länder den Europäischen Tag der Herzschwäche (Heart Failure Awareness Day). Initiiert wurde der Aktionstag von der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (European Society of Cardiology) - mit dem Ziel, auf die Volkskrankheit Herzschwäche aufmerksam zu machen und die Bevölkerung darüber zu informieren, wie man vorbeugen und erste Anzeichen erkennen kann. Der Anstoß kam vom Deutschen Zentrum für Herzinsuffizienz, das seit dem ersten Europäischen Tag der Herzschwäche im Jahr 2010 aktiv dabei ist. Inzwischen hat das Zentrum ein lebendiges Netzwerk mit Partnern aus der Region und ganz Deutschland geknüpft, sodass die Aufklärungskampagne bundesweit mit vielen Infoveranstaltungen, Mitmachaktionen und „Touren mit Herz“ stattfindet.

Kliniken, Zentren, Praxen und Einrichtungen, die bei der Kampagne Aktiv gegen Herzschwäche mitmachen möchten, können sich in diesem Flyer über die Möglichkeiten informieren.
 

 

 

11

Jul

11.07. - 13.07.2019

Joint Symposium

Das Symposium Heart Failure Interfaces befasst sich inhaltlich mit der Schnittstelle zwischen Herz und anderen Organsystemen, beziehungsweise der Herzinsuffizienz und ihren Komorbiditäten.

Für das Joint Symposium Heart Failure Interfaces konnten zahlreiche Key Opinion Leader aus Deutschland und Europa sowie den USA gewonnen werden.  Das Symposium richtet sich an wissenschaftlich tätige Kliniker und Grundlagenforscher insbesondere aus den deutschen Universitäts-Standorten, aber auch aus Europa. Im Rahmen von Poster Sessions werden Abstracts präsentiert. Am Freitagnachmittag und Samstagvormittag stehen die klinisch relevanten Sessions im Vordergrund, die sicherlich auch für die niedergelassenen Kardiologen und Internisten aus der Region interessant sind.

Das vorläufige Programm finden Sie hier.

 

 

27

Sep

27.09.2019

Miteinander stark für schwache Herzen

Pflegeexperten für Herzinsuffizienz, Heart Failure Nurses , Herzinsuffizienz-MFAs und interessierte Pflegepersonen sind herzlich zum ganztägigen Symposium am Freitag, den 27. September 2019 eingeladen.

Das Symposium für Pflegekräfte unter dem Motto "Miteinander stark für schwache Herzen" ist eine gemeinsame Veranstaltung der Bundesarbeitsgemeinschaft Pflegeexperten Herzinsuffizienz (BAGPH) und des DZHI. Die Veranstaltung wird parallel zum Dreiländertreffen Herzinsuffizienz (DACH) stattfinden.

Weitere Einzelheiten hierzu werden noch bekannt gegeben.
Eine Anmeldung ist derzeit noch nicht möglich.
Für das  Pflegesymposium am Freitag fallen Ihnen keine Registrierungskosten an.
Reise- und Übernachtungskosten sind von den Teilnehmern selbst zu tragen.

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen und den Austausch mit Ihnen!

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Öffnungszeiten der Herzinsuffizienz-Ambulanz:

Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 16:30 Uhr
Freitag von 8:00 bis 15:00 Uhr

Herzinsuffizienz-Ambulanz:
+49 931 201-46301

Geschäftsstelle:
+49 931 201-46333

E-Mail:

dzhi@ ukw.de


Anschrift:

Deutsches Zentrum für Herzinsuffizienz Würzburg | Universitätsklinikum Würzburg | Am Schwarzenberg 15 | Haus A15 | 97078 Würzburg | Deutschland