Aktuelle Veranstaltungen

30

Nov

30.11. - 30.11.2022

17:00 Uhr - 18:30 Uhr

Rheumazentrum Würzburg

6. Interdisziplinärer Arbeitskreis Rheumatologie 2022

interdisziplinäres Treffen mit Kurzvortrag zum Thema: PET-CT in der Rheumatologie - was können neue Tracer

Referent: PD Dr. med. Rudolf Werner (Nuklearmedizin, UKW)

Dieses Jahr findet der Arbeitskreis des Rheumazentrums Würzburg wieder in Präsenz statt.  Unsere Jahrestagung im Februar hat uns gezeigt, dass der kollegiale Austausch vor Ort wichtig und wohltuend ist. Die Vortragsthemen beziehen sich auf interdisziplinäre Schnittstellen in der Betreuung von Patient*innen mit rheumatisch-entzündlichen Erkrankungen. Wir wollen Sie ermuntern, eigene Fälle zur Diskussion mitzubringen. Gerne können Sie uns die Kasuistik in digitaler Form vorab zusenden.

Termine und Themen 2022

30.11.2022:
PET-CT in der Rheumatologie - was können neue Tracer
PD Dr. med. Rudolf Werner (Nuklearmedizin, UKW)

Über die aktuellen Hygienevorschriften informieren wir Sie rechtzeitig per E-Mail. Bitte melden Sie sich deshalb (gerne frühzeitig) zur Teilnahme an.


Wir freuen uns auf Ihre aktive Mitarbeit und Diskussion und laden Sie herzlich zur Teilnahme ein.

 

PD Dr. M. Schmalzing                             Dr. M. Gernert

Weitere Informationen

Für die Anmeldung der Kasuistiken senden Sie bitte eine E-Mail an: schmalzing_m@ukw.de Spontane Beiträge sind ebenso willkommen. / Es sind 3 Fortbildungspunkte von der Bayerischen Landesärztekammer beantragt

15

Feb

15.02.2023

18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Rheumazentrum Würzburg

Update Riesenzellarteriitis

Update zur Riesenzellarteriitis mit einem Vortrag eines der führenden Experten auf dem Gebiet der Riesenzellarteriitis: Prof. Dr. Bhaskar Dasgupta. Sowie die Vorstellung / Einführung des Zentrums für Riesenzellarteriitis (ZeRi)

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
in den letzten Jahren haben sich erfreulicherweise relevante Neuerungen in Diagnostik und Therapie von Patient*innen mit Riesenzellarteriitis ergeben und aktive Studienprogramme versprechen für die kommenden Jahre noch mehr.
Allerdings ist die Betreuung dieser Patient*innen nicht selten eine Herausforderung. Im älteren Patientengut treten häufig Komorbiditäten auf, atypische Verläufe und Gebrechlichkeit erschweren die Diagnostik, oft wirken mehrere Fachgebiete dabei mit und die Abklärung sowie Therapieeinleitung geschehen unter erheblichem Zeitdruck, weil nur so Komplikationen – allen voran die Erblindung – vermieden werden können und weil die Erkrankung oft einen ausgeprägten Leidensdruck verursacht.
Dies haben mehrere Kliniken und Schwerpunkte des Universitätsklinikums Würzburg zum Anlass genommen im Rahmen des Zentrums für seltene Erkrankungen das „Zentrum für Riesenzellarteriitis" (ZeRI) zu gründen.
Mit dieser Veranstaltung möchte sich ZeRI einem breiteren Publikum vorstellen und gleichzeitig ein Update zur Riesenzellarteriitis bieten. Es freut uns besonders, dass wir zu diesem Anlass Herrn Professor Dr. Bhaskar Dasgupta als Referenten gewinnen konnten. Er gilt weltweit als einer der führenden Experten auf diesem Gebiet.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und ich verbleibe stellvertretend für alle Mitglieder des ZeRI.

Mit den besten kollegialen Grüßen

Priv.-Doz. Dr. Marc Schmalzing

 

Programm:

 

18:00h    Begrüßung

18:10 - 19:10h Diagnostic pathways in giant cell arteritis

19:10 - 19:20h Stellenwert des MRT in der Diagnostik von Großgefäßvaskulitiden

19:20 - 19:50h Steroidsparende Therapie der Riesenzellarteriitis - mehr als nur Tocilizumab?

19:50 - 20:00h Diskussion und Verabschiedung

 

Im Anschluss an die Veranstaltung steht für alle Teilnehmer:innen ein kleiner Imbiss bereit.


Weitere Informationen finden Sie bitte im Flyer

 

 

Weitere Informationen

11

Mär

11.03.2023

09:00 Uhr - 14:00 Uhr

Rheumazentrum Würzburg

20. Tagung des Rheumazentrums Würzburg "Rheumatologie aktuell"

Zur Jubiläumsveranstaltung hören Sie Vorträge über das Sjögren-Syndrom, ANCA-Vaskulitiden, Rheuma u. Schwangerschaft, Diagnostik und Therapie der interstitiellen Lungenerkrankung und Immunsuppression bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen!

Programm 2023:

09:00 - 09:15h Eröffnung

09:15 - 09:50h Neues und Bewährtes zu ANCA Vaskulitiden
                        PD Dr. med. Marc Schmalzing (UKW, Rheumatologie)

09:50 - 10:25h Neues und Bewährtes zum Sjögren Syndrom
                        Prof. Dr. med. Torsten Witte, (Medizinische Hochschule Hannover)

10:25 - 11:00h Rheuma und Schwangerschaft
                         Dr. med. Susanna Späthling-Mestekemper, (Rheumapraxis München -Pasing)

11:00h Pause 

11:25 - 12:00h Der interessante Fall
                        Dr. med. Lea-Kristin Nagler (UKW, Rheumatologie)

12:00 - 12:35h Immunsuppression bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen
                        Dr. med. Katrin Schöttker (UKW, Gastroenterologie)

12:35 - 13:10h Diagnostik und Therapie von interstitiellen Lungenerkrankungen
                        Dr. Pius Jung (UKW, Pneumologie)

13:10 - 13:30h Offene Diskussion und Zusammenfassung

13:30h              Ausklang beim gemeinsamen Abschlussimbiss

Weitere Informationen

Bitte erkundigen Sie sich vor der Veranstaltung über die gültigen Hygienemaßnahmen.

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Telefon

Direktor
Prof. Dr. med. Hermann Einsele

Sekretariat
Brigitte Schäfer
+49 931 201-40001

E-Mail

Direktor
einsele_h@ ukw.de

Fax

+49 931 201-640001


Anschrift

Medizinische Klinik und Poliklinik II des Universitätsklinikums | Zentrum Innere Medizin (ZIM) | Oberdürrbacher Straße 6 | Haus A3 | 97080 Würzburg | Deutschland