Aktuelle Veranstaltungen

12

Mai

12.05.2018

08:30 Uhr - 13:35 Uhr

Medizinische Klinik und Poliklinik II Oberdürrbacher Str. 6, Haus A4 97080 Würzburg

49. Maitagung und Geburstagssymposium

Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Maitagung und zum Geburtstags-Symposium zu Ehren von Herrn Prof. Dr. Hermann Einsele

In dieser Tagung werden die neuesten Entwicklungen aus einem großen Spektrum der Inneren Medizin präsentiert. Der Traditionsreichtum der "Maitagung" der ehem. Medizinischen Poliklinik trifft 2018 auf einen ganz besonderen Jubilar: im Januar feierte Herr Professor Dr. Hermann Einsele, Direktor der Klinik seit 2004, einen runden Geburtstag.
Die Maitagung erfüllt also dieses Jahr auch die Aufgabe, Geburtstagssymposium zu seinem Ehren zu sein.

Organistaion: Prof. Dr. Stefan Knop und Heidrun Bönig

Das Programm und alle weiteren Informationen finden Sie auf dem Veranstaltungsflyer.

 

 

Weitere Informationen

Anmeldung bitte bis zum 02. Mai 2018
Die Teilnahme ist konstenlos.
Die Fortbildung wird von der Bayerischen Landesärztekammer mit 5 Punkten zertifiziert.

20

Jun

20.06.2018

18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Rheumazentrum Würzburg

Interdisziplinärer Arbeitskreis Rheumatologie 2018

An 6 Abenden im Verlauf des Jahres werden Ihnen Vorträge, auf Schnittstellen zwischen den Fachgebieten bezogen, geboten. Im Anschluss möchten wir komplexe Fälle aus Ihrem und unserem Alltag gemeinsam diskutieren.

Mittwochs von 18:00 s. t. bis 19:30 Uhr

14.03.2018    Dr. Cyrus Sayehli
25.04.2018    Dr. Jürgen Wolf
20.06.2018    Dr. Christoph Schoen
25.07.2018    Dr. Alexander Strate
10.10.2018    Dr. Sebastian Herrmann
28.11.2018    Dr. Ottar Gadeholt

mit folgenden Themen:

  • Autoimmune Nebenwirkungen bei neuen Medikamenten zur Immuntherapie von malignen Erkrankungen
  • Moderne Therapie des Asthma bronchiale, in der zunehmend Biologika verwendet werden, die auch für rheumatologische Entitäten interessant werden könnten
  • Mikrobiologische Diagnostik in der Rheumatologie, z.B. bei reaktiver Arthritis oder septischer Arthritis
  • Gerinnungsstörungen in der Rheumatologie, die zwar nicht häufig, aber meist lebensbedrohlich sind
  • Antiinflammatorische Therapie in der Kardiologie, z.B. bei Herzinsuffizienz oder KHK
  • Die differentialdiagnostische Herausforderung bei seronegativer rheumatoider Arthritis

 

Wir bedanken uns bei der forschenden Pharmaindustrie für die Unterstützung!
(weitere Details siehe Flyer/Plakat)

Weitere Informationen

Teilnahmegebühren werden nicht erhoben, Für einen Imbiss und Getränke ist gesorgt.

Zertifizierung bei der BLÄK mit 3 Fortbildungspunkten
Bitte bringen Sie Ihren Aufkleber mit der einheitlichen Fortbildungsnummer mit.

22

Jun

22.06. - 23.06.2018

18:30 Uhr - 13:30 Uhr

Rheumazentrum Würzburg

Intensivtrainingskurs Erhebung DAS-28 Gelenkuntersuchung und Gelenkpunktion

Ein Trainingskurs für Ärzte/Innen, als auch Rheumatologische Fachassistenz zur standardisierten Erhebung des DAS-28 bzw. 66/68. Übungen finden in Kleingruppen am Patienten statt. Die Gelenkpunktion wird in Therorie vermittelt u. am Modell geübt.

Zur praktischen Übung werden in Kleingruppen von maximal 5 Teilnehmern Patienten aus unserer Ambulanz untersucht. Die klinische Untersuchung der Gelenke wird mit der Gelenksonographie korreliert.

Die Möglichkeit der diagnostischen und therapeutischen Gelenkpunktionen bei entzündlichen Erkrankungen werden in einem praxisnahen Vortag dargestellt. Anschließend werden Punktionstechniken an Modellen geübt.

Wir freuen uns darauf Sie als Teilnehmer begrüßen zu dürfen.

Dank des Sponsorings der Fa. AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG ist die Teilnahme für Sie kostenfrei.

Lediglich Fahrtkosten über 100,--€ müssen Sie selbst tragen.

 

Anmeldung unter: rheuma_va@ ukw.de

 

Bitte bringen Sie die einheitlichen Fortbildungsnummern/Aufkleber mit - die Veranstaltung ist bei der BLAEK gemeldet und wird zertifiziert mit 3 Punkten für Freitag und 5 Punkten am Samstag.

Weitere Informationen

Teilnahme für Ärztinnen/Ärzte, sowie Rheumatologische Fachassistenz z. B. Joint Assessoren

25

Jul

25.07.2018

18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Rheumazentrum Würzburg

Interdisziplinärer Arbeitskreis Rheumatologie 2018

An 6 Abenden im Verlauf des Jahres werden Ihnen Vorträge, auf Schnittstellen zwischen den Fachgebieten bezogen, geboten. Im Anschluss möchten wir komplexe Fälle aus Ihrem und unserem Alltag gemeinsam diskutieren.

Mittwochs von 18:00 s. t. bis 19:30 Uhr

14.03.2018    Dr. Cyrus Sayehli
25.04.2018    Dr. Jürgen Wolf
20.06.2018    Dr. Christoph Schoen
25.07.2018    Dr. Alexander Strate
10.10.2018    Dr. Sebastian Herrmann
28.11.2018    Dr. Ottar Gadeholt

mit folgenden Themen:

  • Autoimmune Nebenwirkungen bei neuen Medikamenten zur Immuntherapie von malignen Erkrankungen
  • Moderne Therapie des Asthma bronchiale, in der zunehmend Biologika verwendet werden, die auch für rheumatologische Entitäten interessant werden könnten
  • Mikrobiologische Diagnostik in der Rheumatologie, z.B. bei reaktiver Arthritis oder septischer Arthritis
  • Gerinnungsstörungen in der Rheumatologie, die zwar nicht häufig, aber meist lebensbedrohlich sind
  • Antiinflammatorische Therapie in der Kardiologie, z.B. bei Herzinsuffizienz oder KHK
  • Die differentialdiagnostische Herausforderung bei seronegativer rheumatoider Arthritis

 

Wir bedanken uns bei der forschenden Pharmaindustrie für die Unterstützung!
(weitere Details siehe Flyer/Plakat)

Weitere Informationen

Teilnahmegebühren werden nicht erhoben, Für einen Imbiss und Getränke ist gesorgt.

Zertifizierung bei der BLÄK mit 3 Fortbildungspunkten
Bitte bringen Sie Ihren Aufkleber mit der einheitlichen Fortbildungsnummer mit.

10

Okt

10.10.2018

18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Rheumazentrum Würzburg

Interdisziplinärer Arbeitskreis Rheumatologie 2018

An 6 Abenden im Verlauf des Jahres werden Ihnen Vorträge, auf Schnittstellen zwischen den Fachgebieten bezogen, geboten. Im Anschluss möchten wir komplexe Fälle aus Ihrem und unserem Alltag gemeinsam diskutieren.

Mittwochs von 18:00 s. t. bis 19:30 Uhr

14.03.2018    Dr. Cyrus Sayehli
25.04.2018    Dr. Jürgen Wolf
20.06.2018    Dr. Christoph Schoen
25.07.2018    Dr. Alexander Strate
10.10.2018    Dr. Sebastian Herrmann
28.11.2018    Dr. Ottar Gadeholt

mit folgenden Themen:

  • Autoimmune Nebenwirkungen bei neuen Medikamenten zur Immuntherapie von malignen Erkrankungen
  • Moderne Therapie des Asthma bronchiale, in der zunehmend Biologika verwendet werden, die auch für rheumatologische Entitäten interessant werden könnten
  • Mikrobiologische Diagnostik in der Rheumatologie, z.B. bei reaktiver Arthritis oder septischer Arthritis
  • Gerinnungsstörungen in der Rheumatologie, die zwar nicht häufig, aber meist lebensbedrohlich sind
  • Antiinflammatorische Therapie in der Kardiologie, z.B. bei Herzinsuffizienz oder KHK
  • Die differentialdiagnostische Herausforderung bei seronegativer rheumatoider Arthritis

 

Wir bedanken uns bei der forschenden Pharmaindustrie für die Unterstützung!
(weitere Details siehe Flyer/Plakat)

Weitere Informationen

Teilnahmegebühren werden nicht erhoben, Für einen Imbiss und Getränke ist gesorgt.

Zertifizierung bei der BLÄK mit 3 Fortbildungspunkten
Bitte bringen Sie Ihren Aufkleber mit der einheitlichen Fortbildungsnummer mit.

28

Nov

28.11.2018

18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Rheumazentrum Würzburg

Interdisziplinärer Arbeitskreis Rheumatologie 2018

An 6 Abenden im Verlauf des Jahres werden Ihnen Vorträge, auf Schnittstellen zwischen den Fachgebieten bezogen, geboten. Im Anschluss möchten wir komplexe Fälle aus Ihrem und unserem Alltag gemeinsam diskutieren.

Mittwochs von 18:00 s. t. bis 19:30 Uhr

14.03.2018    Dr. Cyrus Sayehli
25.04.2018    Dr. Jürgen Wolf
20.06.2018    Dr. Christoph Schoen
25.07.2018    Dr. Alexander Strate
10.10.2018    Dr. Sebastian Herrmann
28.11.2018    Dr. Ottar Gadeholt

mit folgenden Themen:

  • Autoimmune Nebenwirkungen bei neuen Medikamenten zur Immuntherapie von malignen Erkrankungen
  • Moderne Therapie des Asthma bronchiale, in der zunehmend Biologika verwendet werden, die auch für rheumatologische Entitäten interessant werden könnten
  • Mikrobiologische Diagnostik in der Rheumatologie, z.B. bei reaktiver Arthritis oder septischer Arthritis
  • Gerinnungsstörungen in der Rheumatologie, die zwar nicht häufig, aber meist lebensbedrohlich sind
  • Antiinflammatorische Therapie in der Kardiologie, z.B. bei Herzinsuffizienz oder KHK
  • Die differentialdiagnostische Herausforderung bei seronegativer rheumatoider Arthritis

 

Wir bedanken uns bei der forschenden Pharmaindustrie für die Unterstützung!
(weitere Details siehe Flyer/Plakat)

Weitere Informationen

Teilnahmegebühren werden nicht erhoben, Für einen Imbiss und Getränke ist gesorgt.

Zertifizierung bei der BLÄK mit 3 Fortbildungspunkten
Bitte bringen Sie Ihren Aufkleber mit der einheitlichen Fortbildungsnummer mit.

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Telefon:  

Direktor: Prof. Dr. Hermann Einsele

Sekretariat: Brigitte Schäfer
+49 931 201-40001

E-Mail:

Sekretariat:
direktion_med2@ ukw.de

Fax:
+49 931 201-640001


Anschrift:

Medizinische Klinik und Poliklinik II des Universitätsklinikums | Zentrum Innere Medizin (ZIM) | Oberdürrbacher Straße 6 | Haus A3 | 97080 Würzburg | Deutschland