Bildgebende Verfahren am Herzen

Durch enorme Fortschritte und Weiterentwicklungen bildgebender Verfahren ist es heute möglich, eine Reihe von Herzerkrankungen ohne einen Herzkatheter und somit nicht-invasiv zu erkennen. In Kooperation mit der Radiologie stehen dafür die modernsten Geräte und fachspezifische Expertinnen und Experten für eine kompetente Beurteilung zur Verfügung.

Allgemeines

Die bildgebenden Verfahren in der Herzdiagnostik zählen heute zu den Standarduntersuchungen. Neben dem etablierten Herzultraschall, der Echokardiographie, erlangen die Computertomographie des Herzens (CT) und die Magnetresonanztomographie (MRT) eine zunehmende Bedeutung. Obwohl jedes Verfahren Vorteile zur Beantwortung spezieller Fragestellungen aufweist, ist es die Funktion der kardialen Bildgebung generell, ungeklärte Herzprobleme zu diagnostizieren und den Schweregrad einer bekannten Herzerkrankung einzuschätzen.

3D-Abbildung

Der Einsatz innovativer 3D-Techniken im Bereich des Ultraschalls und die Erzeugung dreidimensionaler Bilder durch die Rechner von CT und MRT erweitern die Präzision der anatomisch geometrischen Erfassung und liefern plastische Abbildungen komplexer Herzstrukturen.

Modernste Geräte

Für die kardiale bildgebende Diagnostik stehen folgende Geräte zur Verfügung:

  • Echokardiographie: 4D-Sonographiegeräte, die dreidimensionale Bilder in Echtzeit und Farbe  erzeugen;
  • MRT: 1,5 / 3.0 Tesla Kernspintomograph;
  • Kardio-CT: Ein 64-Zeilen-CT sowie 256-Zeilen-CT mit Dual-Source, bei der gleichzeitig zwei Röhren um die Patientin oder den Patienten kreisen, um besonders schnelle Aufnahmen bei Herzuntersuchungen zu ermöglichen.

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten:

Öffnungszeiten:

Ambulante Behandlung
Allgemeine Sprechzeiten ZIM:

Montag bis Donnerstag
von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr und
Freitag von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Allgemeine Sprechzeiten DZHI

Montag bis Donnerstag
von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Freitag von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Spezialsprechzeiten

siehe unter Ambulante Behandlung

 

 

Telefon:

Ambulante Behandlung im ZIM:
+49 931 201-39181 / -39222
E-Mail: m1_info@ ukw.de

 

Allgemeine Sprechstunde im DZHI:
+49 931 201-46301
E-Mail: dzhi@ ukw.de

 

Gutachten:
+49 931 201-39103
E-Mail: hofmann_s@ukw.de

 

Für mehr Kontakte siehe unter Ambulante Behandlung

Kontakte:

Direktion:
Prof. Dr. med. Stefan Frantz:
E-Mail: direktion_medizin1@ukw.de

Direktionsbüro:
Ines Weyer:
E-Mail: m1_direktion@ ukw.de

Sekretariat:
Kornelia Volpert
E-Mail: volpert_c@ ukw.de

 

 

 


Anschrift:

Medizinische Klinik und Poliklinik I des Universitätsklinikums | Zentrum Innere Medizin (ZIM) |  Oberdürrbacher Straße 6 | Haus A3 | D-97080 Würzburg | Germany

Deutsches Zentrum für Herzinsuffizienz Würzburg | Comprehensive Heart Failure Center | Am Schwarzenberg 15 | Haus A9 | 97078 Würzburg

schließen