Physician-Scientist-Programm

Sie streben im Rahmen Ihrer Facharztausbildung zur Internistin oder zum Internisten eine wissenschaftliche Karriere mit dem Ziel einer Habilitation an? Die Medizinische Klinik und Poliklinik I des Universitätsklinikums Würzburg bietet dafür das Physician-Scientist-Programm an, das Weiterbildung und Forschungsarbeit strukturiert regelt und Ihr Vorhaben unterstützt.

Das Physician-Scientist-Programm richtet sich an alle Forschungsinteressierten, die bereits während ihrer Facharztausbildung mit Schwerpunktbezeichnung eine Hochschullaufbahn mit wissenschaftlicher Tätigkeit und Habilitation anstreben.

Voraussetzungen

Um das Physician-Scientist-Programm zu durchlaufen, sind die Approbation und eine abgeschlossene Promotion oder eine wissenschaftliche Publikation als Co-Autor Voraussetzung. Erwartet wird neben überdurchschnittlichen Leistungen im Studium vor allem ein herausragendes Interesse an experimenteller oder klinischer Forschung. Unter erfahrener Anleitung einer Mentorin oder eines Mentors werden Sie Mitglied in einer Forschungsgruppe, der Sie mindestens zwei Jahre angehören. Eine wissenschaftliche Tätigkeit außerhalb des Universitätsklinikums Würzburg, idealerweise im Ausland, ist wesentlicher Bestandteil des Programms.

Aufbau des Programms

Im konsequent umgesetzten Rotationsverfahren nach den Vorgaben zur Facharztausbildung ist im Zeitrahmen von sechseinhalb Jahren auch eine Freistellung für die Forschungsarbeit eingeplant. Diese Forschungszeit wird auf die Weiterbildungszeit angerechnet. Als grobe zeitliche Einteilung ist vorgesehen:

1. Jahr:
klinische Einarbeitung in einem der fünf Schwerpunktbereiche der Medizin I und  Zuordnung zu einer wissenschaftlichen Arbeitsgruppe;

2. Jahr:
halbe Klinikstelle und halbe Forschungsstelle mit Einreichung eines Forschungsantrags;

3. Jahr, erstes Halbjahr:
Vollzeitstelle in der klinischen Ausbildung mit Fortführung der Forschungstätigkeit; ab zweitem Halbjahr insgesamt 30-monatige Vollzeitstelle in der Forschung;

4. Jahr:
externe Forschungstätigkeit;

5. Jahr:
externe Forschungstätigkeit und Rückkehr an die Medizinische Klinik I mit Etablierung eines eigenen Labors sowie Akquise von Drittmitteln;

6. Jahr:
klinische Rotation mit Forschungstätigkeit im Verhältnis von 90:10 Prozent bis zur Erlangung der Facharztqualifikation;

7. Jahr:
klinische Rotation mit Forschungstätigkeit im Verhältnis von 90:10 Prozent bis zur Erlangung der Facharztqualifikation:

Detailliertere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer für Weiterbildungsprogramme der Medizin I.

Bewerbung

Falls Sie Interesse am Physician-Scientist-Programm haben, senden Sie ihre Bewerbung bitte mit den üblichen Unterlagen an:

Prof. Dr. med. Stefan Frantz
Medizinische Klinik und Poliklinik I
Oberdürrbacher Str. 6
97080 Würzburg

Gerne können Sie Ihre Bewerbungen auch elektronisch einsenden:
E-Mail: m1_direktion@ ukw.de

Ansprechpartner

Univ. Prof. Dr. med.
Stefan Frantz

Direktor der Medizinischen Klinik und Poliklinik I

+49 931 201-39000

Prof. Dr. med.
Wolfram Voelker

Stellvertretender Klinikdirektor

+49-931-201-39010

Kontakt, Öffnungszeiten, Sprechzeiten

Öffnungszeiten:

Vermittlung/Pforte:
Täglich 5:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Telefon:

ZIM-Pforte:
+49 931 201-57057 oder
+49 931 201-57056

sonst bitte ZOM-Pforte:
+49 931 201-55777

Befundanforderung:
+49 931 201-39208
Fax: +49 931 201-639208

Studierendensekretariat:
+49 931 201-39771
E-Mail: meister_k@ ukw.de

Gutachten:
+49 931 201-39103
E-Mail: hofmann_s@ ukw.de

 

 

Kontakte:

Direktion:
Prof. Dr. med. Stefan Frantz
E-Mail: m1_direktion@ ukw.de


Direktionsbüro:
Ines Weyer
E-Mail: weyer_i@ ukw.de
Fax: +49 931 201-639001

 

 


Anschrift:

Medizinische Klinik und Poliklinik I des Universitätsklinikums | Zentrum Innere Medizin (ZIM) | Oberdürrbacher Straße 6 | Haus A3 | 97080 Würzburg | Deutschland

schließen